photaq.com
Das Foto-/Grafikportal für   
Download Runplugged App HIER




photaq.com beta 
Das Foto-/Grafikportal für   
Download Runplugged App HIER


1.200 Gäste bei Konzertabend der RLB OÖ im Brucknerhaus

Update: 16.10.2017, Angelegt: 16.10.2017

Mit eindrucksvoll präsentierten Teilen aus dem monumentalen „Prometheus Project“ begeisterten Österreichs Stardirigent Franz Welser-Möst und das weltberühmte Cleveland Orchestra auf Einladung der Raiffeisenlandesbank OÖ Sonntagabend im Brucknerhaus.

„Dass Franz Welser-Möst Oberösterreich gewählt hat, um Teile dieses erst für das kommende Jahr geplanten Programms zu präsentieren, zeigt den Stellenwert, der dem Musikland Oberösterreich sowie diesem Konzert beigemessen wird“, dankte Raiffeisenlandesbank OÖ-Generaldirektor Heinrich Schaller dem Maestro, der dem berühmten amerikanischen Orchester seit 16 Jahren als Musikdirektor vorsteht.

Es sei eine große Freude, mit dem Cleveland Orchester zu arbeiten, weil eine unglaubliche Disziplin herrsche, betonte Franz Welser-Möst nach dem Konzert. Das Orchester habe natürlich schon Beethoven gespielt, mit dem Prometheus Project wollte man einen eigenen Zugang finden. „Das Prometheus Project ist ein philosophisches Projekt in Tönen. Ich freue mich, dass Sie die ersten sind, die heute Abend ein wenig hineinschnuppern konnten“, so der Stardirigent.

Fotos: RLB OÖ / Strobl

Stardirigent Franz Welser-Möst mit Gattin Angelika, RLB OÖ-Generaldirektor Heinrich Schaller mit Lebensgefährtin Claudia Steinecker; Fotocredit: RLB OÖ / Strobl  (16.10.2017)
Stardirigent Franz Welser-Möst mit Gattin Angelika, RLB OÖ-Generaldirektor Heinrich Schaller mit Lebensgefährtin Claudia Steinecker; Fotocredit: RLB OÖ / Strobl (16.10.2017)

Bild vergrössern


André Gremillet, Executive Director Cleveland Orchestra, RLB OÖ-Generaldirektor-Stellvertreterin Michaela Keplinger-Mitterlehner, ORF-Moderatorin Onka Takats, Wolfgang Fischer, Geschäftsführer der Wiener Stadthalle, Fotocredit: RLB OÖ / Strobl  (16.10.2017)
André Gremillet, Executive Director Cleveland Orchestra, RLB OÖ-Generaldirektor-Stellvertreterin Michaela Keplinger-Mitterlehner, ORF-Moderatorin Onka Takats, Wolfgang Fischer, Geschäftsführer der Wiener Stadthalle, Fotocredit: RLB OÖ / Strobl (16.10.2017)

Bild vergrössern


Peter Neumann (ehemaliger Engel-CEO), BrauUnion Generaldirektor Markus Liebl, Fotocredit: RLB OÖ / Strobl (16.10.2017)
Peter Neumann (ehemaliger Engel-CEO), BrauUnion Generaldirektor Markus Liebl, Fotocredit: RLB OÖ / Strobl (16.10.2017)

Bild vergrössern


Verbund-Aufsichtsratsvorsitzender Gerhard Roiss, KEBA-Geschäftsführer Gerhard Luftensteiner, Fotocredit: RLB OÖ / Strobl (16.10.2017)
Verbund-Aufsichtsratsvorsitzender Gerhard Roiss, KEBA-Geschäftsführer Gerhard Luftensteiner, Fotocredit: RLB OÖ / Strobl (16.10.2017)

Bild vergrössern


Stardirigent Franz Welser-Möst begeisterte mit dem Cleveland Orchestra im Linzer Brucknerhaus, Fotocredit: RLB OÖ / Strobl (16.10.2017)
Stardirigent Franz Welser-Möst begeisterte mit dem Cleveland Orchestra im Linzer Brucknerhaus, Fotocredit: RLB OÖ / Strobl (16.10.2017)

Bild vergrössern


Stardirigent Franz Welser-Möst begeisterte mit dem Cleveland Orchestra im Linzer Brucknerhaus, Fotocredit: RLB OÖ / Strobl (16.10.2017)
Stardirigent Franz Welser-Möst begeisterte mit dem Cleveland Orchestra im Linzer Brucknerhaus, Fotocredit: RLB OÖ / Strobl (16.10.2017)

Bild vergrössern


Stardirigent Franz Welser-Möst begeisterte mit dem Cleveland Orchestra im Linzer Brucknerhaus, Fotocredit: RLB OÖ / Strobl (16.10.2017)
Stardirigent Franz Welser-Möst begeisterte mit dem Cleveland Orchestra im Linzer Brucknerhaus, Fotocredit: RLB OÖ / Strobl (16.10.2017)

Bild vergrössern


Stardirigent Franz Welser-Möst begeisterte mit dem Cleveland Orchestra im Linzer Brucknerhaus, Fotocredit: RLB OÖ / Strobl (16.10.2017)
Stardirigent Franz Welser-Möst begeisterte mit dem Cleveland Orchestra im Linzer Brucknerhaus, Fotocredit: RLB OÖ / Strobl (16.10.2017)

Bild vergrössern


Steuerung: mit den Cursortasten links/rechts, "wischen" am Smartphone oder auf die Thumbnails klicken.