photaq.com
Das Foto-/Grafikportal für   
Download Runplugged App HIER




photaq.com beta 
Das Foto-/Grafikportal für   
Download Runplugged App HIER


Sind erfolgreiche Spitzensportler auch erfolgreiche Wirtschaftstreibende?

Update: 25.09.2013, Angelegt: 25.09.2013

Seit bereits zehn Jahren bietet die Österreichische Sporthilfe in Zusammenarbeit mit dem WIFI der Wirtschaftskammer Österreich Athletinnen und Athleten bereits während ihrer sportlichen Karriere mit Ausbildungsangeboten und Potenzialanalysen konkrete Maßnahmen zur beruflichen Weiterbildung.


Eine aktuelle Studie der Deutschen Sporthilfe hat besagt, dass Spitzensportler im Schnitt höhere berufsrelevante Persönlichkeitsmerkmale aufweisen als Fach- oder sogar Führungskräfte. Sie sind diszipliniert, motiviert und verfügen über hohes Engagement, Sorgfalt und Analysefähigkeit. Beim Sport & Business Circle in der WKO Sky Lounge sprachen Gastgeberin und WKO-Generalsekretärin Mag. Anna Maria Hochhauser, Olympia-Siegerin Kate Allen, Paralympics-Sieger Günther Matzinger, der ehemalige Ruderer Mag. Horst Nussbaumer und ORF-Sportchef Hans-Peter Trost über die sportliche und berufliche Ausbildung im Doppelpack und die Potenziale von Spitzensportlern für die Wirtschaft. Wenn die Sportlerinnen und Sportler über ihre eigenen Begabungen Bescheid wissen können sie ihre beruflichen Ziele ebenso fokussiert verfolgen wie ihre sportlichen.

Hans Peter Trost (ORF), Guenter Matzinger (AUT), Horst Nussbaumer (hinten von links), Moderatorin Sandra Baierl, Anna Maria Hochhauser (WKO) und Kate Allen (vorne von links). (Foto: GEPA pictures/ Mario Kneisl) (25.09.2013)
Hans Peter Trost (ORF), Guenter Matzinger (AUT), Horst Nussbaumer (hinten von links), Moderatorin Sandra Baierl, Anna Maria Hochhauser (WKO) und Kate Allen (vorne von links). (Foto: GEPA pictures/ Mario Kneisl) (25.09.2013)

Bild vergrössern


Sandra Baierl, Hans Peter Trost (ORF), Kate Allen, Guenter Matzinger (AUT), Horst Nussbaumer und Anna Maria Hochhauser (WKO) (Foto: GEPA pictures/ Mario Kneisl) (25.09.2013)
Sandra Baierl, Hans Peter Trost (ORF), Kate Allen, Guenter Matzinger (AUT), Horst Nussbaumer und Anna Maria Hochhauser (WKO) (Foto: GEPA pictures/ Mario Kneisl) (25.09.2013)

Bild vergrössern


Sport und Business Circle - Gäste. (Foto: GEPA pictures/ Mario Kneisl) (25.09.2013)
Sport und Business Circle - Gäste. (Foto: GEPA pictures/ Mario Kneisl) (25.09.2013)

Bild vergrössern


Hans Peter Trost (ORF). (Foto: GEPA pictures/ Mario Kneisl) (25.09.2013)
Hans Peter Trost (ORF). (Foto: GEPA pictures/ Mario Kneisl) (25.09.2013)

Bild vergrössern


Horst Nussbaumer. (Foto: GEPA pictures/ Mario Kneisl) (25.09.2013)
Horst Nussbaumer. (Foto: GEPA pictures/ Mario Kneisl) (25.09.2013)

Bild vergrössern


Kate Allen. (Foto: GEPA pictures/ Mario Kneisl) (25.09.2013)
Kate Allen. (Foto: GEPA pictures/ Mario Kneisl) (25.09.2013)

Bild vergrössern


Anna Maria Hochhauser (WKO). (Foto: GEPA pictures/ Mario Kneisl) (25.09.2013)
Anna Maria Hochhauser (WKO). (Foto: GEPA pictures/ Mario Kneisl) (25.09.2013)

Bild vergrössern


Guenter Matzinger (AUT). (Foto: GEPA pictures/ Mario Kneisl) (25.09.2013)
Guenter Matzinger (AUT). (Foto: GEPA pictures/ Mario Kneisl) (25.09.2013)

Bild vergrössern


Geschaeftsfuehrer Anton Schutti (Sporthilfe), Anna Maria Hochhauser (WKO), Kate Allen und Guenter Matzinger (AUT). (Foto: GEPA pictures/ Mario Kneisl) (25.09.2013)
Geschaeftsfuehrer Anton Schutti (Sporthilfe), Anna Maria Hochhauser (WKO), Kate Allen und Guenter Matzinger (AUT). (Foto: GEPA pictures/ Mario Kneisl) (25.09.2013)

Bild vergrössern


Anna Maria Hochhauser (WKO), Guenter Matzinger (AUT) und Kate Allen. (Foto: GEPA pictures/ Mario Kneisl) (25.09.2013)
Anna Maria Hochhauser (WKO), Guenter Matzinger (AUT) und Kate Allen. (Foto: GEPA pictures/ Mario Kneisl) (25.09.2013)

Bild vergrössern


Kate Allen und Guenter Matzinger (AUT). (Foto: GEPA pictures/ Mario Kneisl) (25.09.2013)
Kate Allen und Guenter Matzinger (AUT). (Foto: GEPA pictures/ Mario Kneisl) (25.09.2013)

Bild vergrössern


Steuerung: mit den Cursortasten links/rechts, "wischen" am Smartphone oder auf die Thumbnails klicken.