photaq.com
Das Foto-/Grafikportal für   
Download Runplugged App HIER




photaq.com beta 
Das Foto-/Grafikportal für   
Download Runplugged App HIER


Gute Grafiken, Q1/14

Update: 26.03.2014, Angelegt: 03.01.2014

Grafisches und Statistisches, siehe auch http://www.finanzmarktfoto.at/page/index/65 bzw. http://finanzmarktfoto.at/page/index/130 und http://finanzmarktfoto.at/page/index/344 und http://finanzmarktfoto.at/page/index/552 und http://finanzmarktfoto.at/page/index/715

Grafik der Woche: Rundfunkgebühren im europäischen Vergleich (c) Agenda Austria (26.03.2014)
Grafik der Woche: Rundfunkgebühren im europäischen Vergleich (c) Agenda Austria (26.03.2014)

Bild vergrössern


Russische Aktien ytd: Severstal, Sberbank, Gazprom, Lukoil, Rosneft (c) Bauer PR, derAuer.at  (25.03.2014)
Russische Aktien ytd: Severstal, Sberbank, Gazprom, Lukoil, Rosneft (c) Bauer PR, derAuer.at (25.03.2014)

Bild vergrössern


ATXFive + IATX Settlements März 2014 (c) Wiener Börse (21.03.2014)
ATXFive + IATX Settlements März 2014 (c) Wiener Börse (21.03.2014)

Bild vergrössern


ATX Settlement März 2014 (c) Wiener Börse (21.03.2014)
ATX Settlement März 2014 (c) Wiener Börse (21.03.2014)

Bild vergrössern


Frühlingsgefühle: So romantisch sind die Österreicher, Quelle: Ifolor (19.03.2014)
"Frühlingsgefühle: So romantisch sind die Österreicher", Quelle: Ifolor (19.03.2014)

Bild vergrössern


Laut einer Studie der Österreichischen Computer Gesellschaft OCG glauben 60 % der ÖsterreicherInnen, dass ihre Computerkenntnisse im Allgemeinen sehr gut oder gut sind. Beim Online-Test schneiden  im Gegensatz dazu aber 61% schlecht bis sehr schlecht ab.  (19.03.2014)
Laut einer Studie der Österreichischen Computer Gesellschaft OCG glauben 60 % der ÖsterreicherInnen, dass ihre Computerkenntnisse im Allgemeinen "sehr gut" oder "gut" sind. Beim Online-Test schneiden im Gegensatz dazu aber 61% "schlecht" bis "sehr schlecht" ab. (19.03.2014)

Bild vergrössern


Vor genau 5 Jahren durchschritt der US-Aktienmarkt seine Talsohle während der Finanzkrise. Wie der Chart-Vergleich zeigt, hätten hartgesottene Anleger, die dem Markt trotz allem die Treue gehalten hätte, eine gebührende Belohung für ihr Durchhaltevermögen erhalten – beim S&P 500 etwa eine annualisierte Rendite von über 25 Prozent. Und selbst seit dem letzten Rekordstand der US-Märkte im September 2007 hätten Anleger mit langem Atem während der Krise rund fünf Prozent Gewinn pro Jahr gemacht (Legg Mason) (10.03.2014)
Vor genau 5 Jahren durchschritt der US-Aktienmarkt seine Talsohle während der Finanzkrise. Wie der Chart-Vergleich zeigt, hätten hartgesottene Anleger, die dem Markt trotz allem die Treue gehalten hätte, eine gebührende Belohung für ihr Durchhaltevermögen erhalten – beim S&P 500 etwa eine annualisierte Rendite von über 25 Prozent. Und selbst seit dem letzten Rekordstand der US-Märkte im September 2007 hätten Anleger mit langem Atem während der Krise rund fünf Prozent Gewinn pro Jahr gemacht (Legg Mason) (10.03.2014)

Bild vergrössern


Entwicklung des Open Interest des österreichischen Zertifikatemarktes inkl. Zinsprodukte in den vergangenen 12 Monaten (c) ZFA, siehe auch http://www.christian-drastil.com/blog/2014/03/09/mein_beitrag_fur_den_newsletter_des_zertifikate_forum_austria (09.03.2014)
Entwicklung des Open Interest des österreichischen Zertifikatemarktes inkl. Zinsprodukte in den vergangenen 12 Monaten (c) ZFA, siehe auch http://www.christian-drastil.com/blog/2014/03/09/mein_beitrag_f... (09.03.2014)

Bild vergrössern


Tödliche Kinderunfälle 2010-2012. Auftraggeber: KfV, Quelle: ST.AT  (06.03.2014)
Tödliche Kinderunfälle 2010-2012. Auftraggeber: KfV, Quelle: ST.AT (06.03.2014)

Bild vergrössern


Deloitte.Radar 2014 - Standort-Wettbewerb: Der Wirtschaftsstandort Österreich fällt im internationalen Vergleich
kontinuierlich zurück und verspielt damit Zukunftspotenzial. (06.03.2014)
Deloitte.Radar 2014 - Standort-Wettbewerb: Der Wirtschaftsstandort Österreich fällt im internationalen Vergleich kontinuierlich zurück und verspielt damit Zukunftspotenzial. (06.03.2014)

Bild vergrössern


Wofür Frauen sparen - Notgroschen vor Urlaub und Wohnen, Pension weit abgeschlagen (Grafik: ING-DiBa) (06.03.2014)
Wofür Frauen sparen - Notgroschen vor Urlaub und Wohnen, Pension weit abgeschlagen (Grafik: ING-DiBa) (06.03.2014)

Bild vergrössern


Schlüsseldaten Ukraine Russland , Deutsche Asset & Wealth Management (05.03.2014)
Schlüsseldaten Ukraine Russland , Deutsche Asset & Wealth Management (05.03.2014)

Bild vergrössern


ATX ytd: Zumtobel, Telekom, Erste Group, Wienerberger, Lenzing (c) Bauer PR, derAuer.at  (04.03.2014)
ATX ytd: Zumtobel, Telekom, Erste Group, Wienerberger, Lenzing (c) Bauer PR, derAuer.at (04.03.2014)

Bild vergrössern


ATX-Beobachtungliste 2/2014 (c) Wiener Börse (03.03.2014)
ATX-Beobachtungliste 2/2014 (c) Wiener Börse (03.03.2014)

Bild vergrössern


Sonnenschutz: So verteilen sich produzierte Mengen und der Umsatz auf die einzelnen Produktgruppen. (03.03.2014)
Sonnenschutz: So verteilen sich produzierte Mengen und der Umsatz auf die einzelnen Produktgruppen. (03.03.2014)

Bild vergrössern


ATX-Settlement Februar 2014 (c) Wiener Börse (21.02.2014)
ATX-Settlement Februar 2014 (c) Wiener Börse (21.02.2014)

Bild vergrössern


IATX- und ATXFive-Settlements Februar 2014 (c) Wiener Börse (21.02.2014)
IATX- und ATXFive-Settlements Februar 2014 (c) Wiener Börse (21.02.2014)

Bild vergrössern


Hypo-Zettel von FM4/Robert Zikmund - Erklärung unter http://www.christian-drastil.com/2014/02/21/sechs_thesen_und_ein_zettel_zu_einer_potenziellen_hypo-pleite_robert_zikmund (21.02.2014)
Hypo-Zettel von FM4/Robert Zikmund - Erklärung unter http://www.christian-drastil.com/2014/02/21/sechs_thesen_und_ei... (21.02.2014)

Bild vergrössern


In ihrem heute veröffentlichten Domainreport 2013 vermeldet die 
Sedo GmbH einen positiven Zuwachs in allen Bereichen: So wurden im 
vergangenen Jahr 37.241 Domainverkäufe (2012: 36.181) über Sedo.com, 
der weltweit führenden Domainhandelsbörse mit über zwei Millionen 
Mitgliedern, getätigt. Dies bedeutet ein Wachstumsplus von drei 
Prozent gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum. Quelle: obs/Sedo GmbH/Sedo.com (18.02.2014)
In ihrem heute veröffentlichten "Domainreport 2013" vermeldet die Sedo GmbH einen positiven Zuwachs in allen Bereichen: So wurden im vergangenen Jahr 37.241 Domainverkäufe (2012: 36.181) über Sedo.com, der weltweit führenden Domainhandelsbörse mit über zwei Millionen Mitgliedern, getätigt. Dies bedeutet ein Wachstumsplus von drei Prozent gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum. Quelle: "obs/Sedo GmbH/Sedo.com" (18.02.2014)

Bild vergrössern


Dividendenkaiser 2014: GDF Suez, Orange, Banco Santander, Eni, Telefonica, Post (c) Bauer PR, derAuer.at  (18.02.2014)
Dividendenkaiser 2014: GDF Suez, Orange, Banco Santander, Eni, Telefonica, Post (c) Bauer PR, derAuer.at (18.02.2014)

Bild vergrössern


Bank Austria: Konjunkturprognose (17.02.2014)
Bank Austria: Konjunkturprognose (17.02.2014)

Bild vergrössern


Bank Austria Konjunkturindikator: Konjunkturerholung mit geringem Tempo. Aber nur vorläufig (17.02.2014)
Bank Austria Konjunkturindikator: Konjunkturerholung mit geringem Tempo. Aber nur vorläufig (17.02.2014)

Bild vergrössern


Private Pensionsvorsorge, (C) ING-Diba (12.02.2014)
Private Pensionsvorsorge, (C) ING-Diba (12.02.2014)

Bild vergrössern


Anhebung des Pensionsalters für Frauen, (C) ING-Diba (12.02.2014)
Anhebung des Pensionsalters für Frauen, (C) ING-Diba (12.02.2014)

Bild vergrössern


Staatsanleihen: Rendite zehnjähriger Anleihen in Prozent, (c) Bauer PR, derAuer.at  (09.02.2014)
Staatsanleihen: Rendite zehnjähriger Anleihen in Prozent, (c) Bauer PR, derAuer.at (09.02.2014)

Bild vergrössern


Merck, Facebook, Microsoft- meistgehandelte Aktien auf wikifolio.com – 01.01.2014-31.01.2014 (08.02.2014)
Merck, Facebook, Microsoft- meistgehandelte Aktien auf wikifolio.com – 01.01.2014-31.01.2014 (08.02.2014)

Bild vergrössern


ATX-Beobachtungsliste 1/2014 (c) Wiener Börse (05.02.2014)
ATX-Beobachtungsliste 1/2014 (c) Wiener Börse (05.02.2014)

Bild vergrössern


Die Privatschulden der Europäer, (C) ING-Diba (04.02.2014)
Die Privatschulden der Europäer, (C) ING-Diba (04.02.2014)

Bild vergrössern


Dafür sparen die Österreicher aktuell (C) ING-Diba (04.02.2014)
Dafür sparen die Österreicher aktuell (C) ING-Diba (04.02.2014)

Bild vergrössern


Zusammensetzung der Privatschulden in Europa, (C) ING-Diba (04.02.2014)
Zusammensetzung der Privatschulden in Europa, (C) ING-Diba (04.02.2014)

Bild vergrössern


ATXPrime im Jänner 2014 mit den höchsten Monatsumsätzen seit Sommer 2011 http://www.boerse-social.com/graph/3 (c) BSN / Wiener Börse (03.02.2014)
ATXPrime im Jänner 2014 mit den höchsten Monatsumsätzen seit Sommer 2011 http://www.boerse-social.com/graph/3 (c) BSN / Wiener Börse (03.02.2014)

Bild vergrössern


Schwellenländer-Fonds, Wertzuwachs seit zwölf Monaten in Prozent. Pioneer, Schroder, Goldman, Parvest, KBC, Templeton (c) Bauer PR, derAuer.at  (01.02.2014)
Schwellenländer-Fonds, Wertzuwachs seit zwölf Monaten in Prozent. Pioneer, Schroder, Goldman, Parvest, KBC, Templeton (c) Bauer PR, derAuer.at (01.02.2014)

Bild vergrössern


Meistgehandelte Werte auf wikifolio.com – 17.01.2014-24.01.2014  (25.01.2014)
Meistgehandelte Werte auf wikifolio.com – 17.01.2014-24.01.2014 (25.01.2014)

Bild vergrössern


How countries compare on economic inequality (25.01.2014)
How countries compare on economic inequality (25.01.2014)

Bild vergrössern


The Wolf of Wall Street: Sind Wall Street-Filme der beste Indikator dafür, dass ein Aktienabverkauf bevorsteht? (c) M&G http://www.bondvigilantes.com (24.01.2014)
The Wolf of Wall Street: Sind Wall Street-Filme der beste Indikator dafür, dass ein Aktienabverkauf bevorsteht? (c) M&G http://www.bondvigilantes.com (24.01.2014)

Bild vergrössern


Konjunkturdynamik festigt sich zum Jahreswechsel - Gemäß den Ergebnissen des OeNB-Konjunkturindikators wird das Wachstum der österreichischen Wirtschaft im vierten Quartal 2013 +0,4 % gegenüber dem Vorquartal betragen. Für das erste Quartal 2014 wird mit einem Wachstum von +0,5 % gerechnet. Diese Dynamik steht im Einklang mit der OeNB-Prognose vom Dezember 2013. Das Jahr 2013 stellt mit einem Wachstum von +0,3 % den Tiefpunkt im aktuellen Konjunkturzyklus dar. Die Entwicklung im Jahr 2014 wird deutlich stärker sein. (Grafik: OeNB) (24.01.2014)
Konjunkturdynamik festigt sich zum Jahreswechsel - Gemäß den Ergebnissen des OeNB-Konjunkturindikators wird das Wachstum der österreichischen Wirtschaft im vierten Quartal 2013 +0,4 % gegenüber dem Vorquartal betragen. Für das erste Quartal 2014 wird mit einem Wachstum von +0,5 % gerechnet. Diese Dynamik steht im Einklang mit der OeNB-Prognose vom Dezember 2013. Das Jahr 2013 stellt mit einem Wachstum von +0,3 % den Tiefpunkt im aktuellen Konjunkturzyklus dar. Die Entwicklung im Jahr 2014 wird deutlich stärker sein. (Grafik: OeNB) (24.01.2014)

Bild vergrössern


Ranking der 50 wichtigsten IR-Manager, Quelle: http://www.derboersianer.com/ranking/db-50-ir-manager.html
 (21.01.2014)
Ranking der 50 wichtigsten IR-Manager, Quelle: http://www.derboersianer.com/ranking/db-50-ir-manager.html (21.01.2014)

Bild vergrössern


Wie viel Privates haben Sie am Arbeitsplatz?, Mehrheit der Arbeitnehmer trennt Privates und Job strikt
 - aus der aktuellen karriere.at Umfrage (Grafik: karriere.at) (21.01.2014)
"Wie viel Privates haben Sie am Arbeitsplatz?", Mehrheit der Arbeitnehmer trennt Privates und Job strikt - aus der aktuellen karriere.at Umfrage (Grafik: karriere.at) (21.01.2014)

Bild vergrössern


The Best Schools and the Happiest Kids - http://www.buzzfeed.com/jakel11/where-in-the-world-you-can-find-the-best-schools-and-the-hap (21.01.2014)
The Best Schools and the Happiest Kids - http://www.buzzfeed.com/jakel11/where-in-the-world-you... (21.01.2014)

Bild vergrössern


Die Staat-Banken-Beziehung (Agenda Austria) (20.01.2014)
Die Staat-Banken-Beziehung (Agenda Austria) (20.01.2014)

Bild vergrössern


Physisches Silber wird in China mit 5% Premium gehandelt (20.01.2014)
Physisches Silber wird in China mit 5% Premium gehandelt (20.01.2014)

Bild vergrössern


Erste Bank Spar- und Kreditprognose: Die ÖsterreicherInnen geben an, im Jahr 2014 rund 4.700 Euro wieder- bzw. neuveranlagen zu wollen. In den kommenden 12 Monaten sind das exakt 1.000 Euro weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Rund ein Drittel (32%) sieht sich im gleichen Zeitraum mit größeren Anschaffungen konfrontiert und 12% derer, werden das auch mittels Kredit finanzieren. Als die besten Veranlagungsformen für einen langfris- tigen Vermögensaufbau sehen die ÖsterreicherInnen den Bausparer, das Sparbuch sowie Immobilien. Wertpapiere nehmen erst die Plätze vier bis sechs ein. Das ergab der aktuelle Spar- und Kreditmonitor, eine quartalsweise Integral-Umfrage im Auftrag von Erste Bank und Sparkassen. (20.01.2014)
Erste Bank Spar- und Kreditprognose: Die ÖsterreicherInnen geben an, im Jahr 2014 rund 4.700 Euro wieder- bzw. neuveranlagen zu wollen. In den kommenden 12 Monaten sind das exakt 1.000 Euro weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Rund ein Drittel (32%) sieht sich im gleichen Zeitraum mit größeren Anschaffungen konfrontiert und 12% derer, werden das auch mittels Kredit finanzieren. Als die besten Veranlagungsformen für einen langfris- tigen Vermögensaufbau sehen die ÖsterreicherInnen den Bausparer, das Sparbuch sowie Immobilien. Wertpapiere nehmen erst die Plätze vier bis sechs ein. Das ergab der aktuelle Spar- und Kreditmonitor, eine quartalsweise Integral-Umfrage im Auftrag von Erste Bank und Sparkassen. (20.01.2014)

Bild vergrössern


Abweichung der Immobilienpreise von den fundamental gerechtfertigten Preisen in % - aus „Fundamentalpreisindikator für Wohnimmobilien in Wien und Österreich“ (Grafik: OeNB) (20.01.2014)
Abweichung der Immobilienpreise von den fundamental gerechtfertigten Preisen in % - aus „Fundamentalpreisindikator für Wohnimmobilien in Wien und Österreich“ (Grafik: OeNB) (20.01.2014)

Bild vergrössern


Österreich weist seit 2007 starke Preisanstiege bei Wohnimmobilien auf - aus „Fundamentalpreisindikator für Wohnimmobilien in Wien und Österreich“ (Grafik: OeNB) (20.01.2014)
Österreich weist seit 2007 starke Preisanstiege bei Wohnimmobilien auf - aus „Fundamentalpreisindikator für Wohnimmobilien in Wien und Österreich“ (Grafik: OeNB) (20.01.2014)

Bild vergrössern


Die besten Branchen 12 Monate: Biotechnologie, Gesundsheitswesen, Alternativenergie, Ökölogie, Kommunikation, Wasser (c) Bauer PR, derAuer.at  (19.01.2014)
Die besten Branchen 12 Monate: Biotechnologie, Gesundsheitswesen, Alternativenergie, Ökölogie, Kommunikation, Wasser (c) Bauer PR, derAuer.at (19.01.2014)

Bild vergrössern


IATX- und ATXFive-Settlements Jänner 2014 (c) Wiener Börse (17.01.2014)
IATX- und ATXFive-Settlements Jänner 2014 (c) Wiener Börse (17.01.2014)

Bild vergrössern


ATX-Settlement Jänner 2014 (c) Wiener Börse (17.01.2014)
ATX-Settlement Jänner 2014 (c) Wiener Börse (17.01.2014)

Bild vergrössern


Ruefa Reisekompass 2014: Urlaub liegt bei den Österreichern hoch im Kurs (Grafik: APA, Aussendung) (16.01.2014)
Ruefa Reisekompass 2014: Urlaub liegt bei den Österreichern hoch im Kurs (Grafik: APA, Aussendung) (16.01.2014)

Bild vergrössern


DDV über Zertifikate: Emittentenbonität am wichtigsten (15.01.2014)
DDV über Zertifikate: Emittentenbonität am wichtigsten (15.01.2014)

Bild vergrössern


Nordea - ein Blick nach Norden lohnt sich . Quelle: Datastream. Stand: 31.07.2013. Auf Monatsbasis in USD. Beobachteter Zeitraum: 01.08.1993 – 31.07.2013. Die dargestellte Wertentwicklung ist historisch; Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind kein verlässlicher Richtwert für zukünftige Erträge.
 (15.01.2014)
Nordea - ein Blick nach Norden lohnt sich . Quelle: Datastream. Stand: 31.07.2013. Auf Monatsbasis in USD. Beobachteter Zeitraum: 01.08.1993 – 31.07.2013. Die dargestellte Wertentwicklung ist historisch; Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind kein verlässlicher Richtwert für zukünftige Erträge. (15.01.2014)

Bild vergrössern


Agenda Austria Grafik der Woche: Geldmengen- und Kreditvergabewachstum in der Euro-Zone (Quelle: EZB) (14.01.2014)
Agenda Austria Grafik der Woche: Geldmengen- und Kreditvergabewachstum in der Euro-Zone (Quelle: EZB) (14.01.2014)

Bild vergrössern


S&P 500 langfristig, Quelle: Bloomberg, PEH (13.01.2014)
S&P 500 langfristig, Quelle: Bloomberg, PEH (13.01.2014)

Bild vergrössern


Aktienfonds Türkei 2013: Dexia Equity Turkey, Istanbul Equity Fund, HSBC Global Turkey Equity, KBC Equity Fund Turkey, ESPA Stock Istanbul, JP Morgan Equity Fund Turkey (c) Bauer PR, derAuer.at (11.01.2014)
Aktienfonds Türkei 2013: Dexia Equity Turkey, Istanbul Equity Fund, HSBC Global Turkey Equity, KBC Equity Fund Turkey, ESPA Stock Istanbul, JP Morgan Equity Fund Turkey (c) Bauer PR, derAuer.at (11.01.2014)

Bild vergrössern


ATX-Beobachtungsliste 12/2013 (c) Wiener Börse (07.01.2014)
ATX-Beobachtungsliste 12/2013 (c) Wiener Börse (07.01.2014)

Bild vergrössern


Dividendenkaiser Österreich: Post, Lenzing, RBI, Immofinanz, Verbund, EVN (c) Bauer PR, derAuer.at (07.01.2014)
Dividendenkaiser Österreich: Post, Lenzing, RBI, Immofinanz, Verbund, EVN (c) Bauer PR, derAuer.at (07.01.2014)

Bild vergrössern


IBAN und BIC: Österreichern sind Vorteile wenig bekannt, siehe Erste Bank-Dossier http://www.christian-drastil.com/2014/01/03/was_man_uber_iban_und_bic_wissen_muss (03.01.2014)
IBAN und BIC: Österreichern sind Vorteile wenig bekannt, siehe Erste Bank-Dossier http://www.christian-drastil.com/2014/01/03/was_man_uber_iban_u... (03.01.2014)

Bild vergrössern


Steuerung: mit den Cursortasten links/rechts, "wischen" am Smartphone oder auf die Thumbnails klicken.