photaq.com
Das Foto-/Grafikportal für   
Download Runplugged App HIER




photaq.com beta 
Das Foto-/Grafikportal für   
Download Runplugged App HIER


EXAA Monatsstatistik Oktober

Update: 14.11.2018, Angelegt: 14.11.2018

Aus dem http://www.boerse-social.com/magazine #22.

Mit 1.Oktober 2018 ist auch von der EXAA die Aufspaltung des Deutsch-Österreichischen Strommarktes erfolgreich umgesetzt worden. Dabei entwickelte sich das Gesamtvolumen im Oktober 2018 für die Liefergebiete Österreich und Deutschland zusammen positiv und es konnten insgesamt 705.207,6 MWh gecleared werden. Dies bedeutet, dass dieser Monat das zweithöchste Handelsvolumen des Jahres 2018 aufweist. Am umsatzstärksten Liefertag (16. Oktober) wurden 34.755,6 MWH auktioniert.

Im Vergleich zum Vormonat dieses Jahres ist dies eine Erhöhung des Handelsvolumens von 4,8%. In der Year-to-date Betrachtung bedeutet dies noch immer einen leichten Rückgang des Gesamtumsatzes von 2,55% (Jännner - Oktober 2018: 6600 GWh; Jänner - September 2017: 6773 GWh).

EXAA Handelsvolumen gesamt (MWh) pro Monat: Betrachtet man den österreichischen und deutschen Markt getrennt, so konnte im österreichischen Liefergebiet ein Volumen von 233.401,5 MWh und im deutschen Liefergebiet ein Volumen von 471.806,3 MWh erzielt werden. Somit wurden 33,1 % des Gesamtvolumens im österreichischen Liefergebiet auktioniert.
Die Preise betrugen im Oktober 2018 im Monatsmittel im österreichischen Marktgebiet für das Baseprodukt (00-24 Uhr) 62,37 EUR/MWh und für das Peakprodukt (08-20 Uhr) 70,07 EUR/MWh, im deutschen Marktgebiet betrugen die Preise für das Baseprodukt (00-24 Uhr) 53,15 EUR/MWh und für das Peakprodukt (08-20 Uhr) 58,85 EUR/MWh. 

, © EXAA (14.11.2018)
EXAA Handelsvolumen gesamt (MWh) pro Monat: Betrachtet man den österreichischen und deutschen Markt getrennt, so konnte im österreichischen Liefergebiet ein Volumen von 233.401,5 MWh und im deutschen Liefergebiet ein Volumen von 471.806,3 MWh erzielt werden. Somit wurden 33,1 % des Gesamtvolumens im österreichischen Liefergebiet auktioniert. Die Preise betrugen im Oktober 2018 im Monatsmittel im österreichischen Marktgebiet für das Baseprodukt (00-24 Uhr) 62,37 EUR/MWh und für das Peakprodukt (08-20 Uhr) 70,07 EUR/MWh, im deutschen Marktgebiet betrugen die Preise für das Baseprodukt (00-24 Uhr) 53,15 EUR/MWh und für das Peakprodukt (08-20 Uhr) 58,85 EUR/MWh. , © EXAA (14.11.2018)

Bild vergrössern


EXAA Tagespreise (EUR/MWh) und Volumen (MWh) im Liefergebiet Österreich  
im Oktober 2018, © EXAA (14.11.2018)
EXAA Tagespreise (EUR/MWh) und Volumen (MWh) im Liefergebiet Österreich im Oktober 2018, © EXAA (14.11.2018)

Bild vergrössern


EXAA Tagespreise (EUR/MWh) und Volumen (MWh) im Liefergebiet Deutschland  im Oktober 2018, © EXAA (14.11.2018)
EXAA Tagespreise (EUR/MWh) und Volumen (MWh) im Liefergebiet Deutschland im Oktober 2018, © EXAA (14.11.2018)

Bild vergrössern


EXAA Handelsvolumen und Spread für das Base- und Peakprodukt: Der Location-Spread, das ist die Preisdifferenz der Handelsprodukte zwischen dem österreichischen- und dem deutschen Marktgebiet, ergab ein durchschnittliches Preisniveau von 9,22 EUR/MWh für das Baseprodukt und 11,22 EUR/MWh für das Peakprodukt. Der höchste Location-Spread wurde am 23.Oktober erzielt und betrug 28,5 EUR/MWh für das Baseprodukt und 34,88 EUR/MWh für das Peakprodukt. , © EXAA (14.11.2018)
EXAA Handelsvolumen und Spread für das Base- und Peakprodukt: Der Location-Spread, das ist die Preisdifferenz der Handelsprodukte zwischen dem österreichischen- und dem deutschen Marktgebiet, ergab ein durchschnittliches Preisniveau von 9,22 EUR/MWh für das Baseprodukt und 11,22 EUR/MWh für das Peakprodukt. Der höchste Location-Spread wurde am 23.Oktober erzielt und betrug 28,5 EUR/MWh für das Baseprodukt und 34,88 EUR/MWh für das Peakprodukt. , © EXAA (14.11.2018)

Bild vergrössern


Steuerung: mit den Cursortasten links/rechts, "wischen" am Smartphone oder auf die Thumbnails klicken.