photaq.com
die Foto-/Grafikbasis für unsere Seiten






photaq.com beta 
die Foto-/Grafikbasis für unsere Seiten




Immobilien 2020

Update: 30.12.2020, Angelegt: 03.01.2020

Immobilien-Projekte, Gleichenfeiern, Neubauten, Käufe, Verkäufe, Vermittlungen, Skizzen, etc. Siehe auch Immobilien 2017, Immobilien 2018 Immobilien 2019

UBM Development und S Immo übergeben das Projekt QBC 1&2 an die EPH European Property Holdings; Copyright ZOOM VP (30.12.2020)
UBM Development und S Immo übergeben das Projekt QBC 1&2 an die EPH European Property Holdings; Copyright ZOOM VP (30.12.2020)

Bild vergrössern


Montanuniversität Leoben: Wissenschaftsministerium erteilt Freigabe für das Bauprojekt Studienzentrum Leoben; Visualisierung des Studienzentrums für die Montanuniversität Leoben, Fotocredit:© Franz und Sue ZT GmbH (28.12.2020)
Montanuniversität Leoben: Wissenschaftsministerium erteilt Freigabe für das Bauprojekt Studienzentrum Leoben; Visualisierung des Studienzentrums für die Montanuniversität Leoben, Fotocredit:© Franz und Sue ZT GmbH (28.12.2020)

Bild vergrössern


Strabag baut für Buwog: Auf sechs Bauteile aufgeteilt entstehen insgesamt 512 Wohnungen mit Wohnnutzflächen von 40 bis 180 m². Bildnachweis: BUWOG / infinityeleven (23.12.2020)
Strabag baut für Buwog: Auf sechs Bauteile aufgeteilt entstehen insgesamt 512 Wohnungen mit Wohnnutzflächen von 40 bis 180 m². Bildnachweis: BUWOG / infinityeleven (23.12.2020)

Bild vergrössern


BauConsult Group errichtet neues Projekt in der Smart City Graz, Fotocredit:(c) www.liveandquality.at (22.12.2020)
BauConsult Group errichtet neues Projekt in der Smart City Graz, Fotocredit:(c) www.liveandquality.at (22.12.2020)

Bild vergrössern


Der von Bill Gates gegründete „Breakthrough Energy“ Fonds hat in diesem Jahr die Studie „Fit for Net-zero“ in Auftrag gegeben, um herauszufinden, wie die europäischen Klimaziele erreicht werden können. Das Anergienetz Energie Krieau im Wiener Viertel Zwei wird darin als einzig bereits realisiertes Projekt und Vorzeigebeispiel im Bereich „Low temperature-district-heating“ genannt. Fotocredit:(c) OLN/Value One (17.12.2020)
Der von Bill Gates gegründete „Breakthrough Energy“ Fonds hat in diesem Jahr die Studie „Fit for Net-zero“ in Auftrag gegeben, um herauszufinden, wie die europäischen Klimaziele erreicht werden können. Das Anergienetz Energie Krieau im Wiener Viertel Zwei wird darin als einzig bereits realisiertes Projekt und Vorzeigebeispiel im Bereich „Low temperature-district-heating“ genannt. Fotocredit:(c) OLN/Value One (17.12.2020)

Bild vergrössern


 „Stages – Wohnen wo Unterhaltung zu Hause ist“ – ERSTE IMMOBILIENFONDS - 1030 Wien; Paragonstraße 2 – © Andrea Ehrenreich (16.12.2020)
„Stages – Wohnen wo Unterhaltung zu Hause ist“ – ERSTE IMMOBILIENFONDS - 1030 Wien; Paragonstraße 2 – © Andrea Ehrenreich (16.12.2020)

Bild vergrössern


ERSTE RESPONSIBLE IMMOBILIENFONDS: 1210 Wien; Schichtgründe 4A – © Herta Hurnaus (16.12.2020)
ERSTE RESPONSIBLE IMMOBILIENFONDS: 1210 Wien; Schichtgründe 4A – © Herta Hurnaus (16.12.2020)

Bild vergrössern


S Immo kauft Campus 6.2 und 6.3 Bukarest, Copyright: Skanska (14.12.2020)
S Immo kauft Campus 6.2 und 6.3 Bukarest, Copyright: Skanska (14.12.2020)

Bild vergrössern


Immofinanz: Neuer myhive-Standort in der Ungargasse, Credit: Immofinanz (02.12.2020)
Immofinanz: Neuer myhive-Standort in der Ungargasse, Credit: Immofinanz (02.12.2020)

Bild vergrössern


Immobilien Funk: Baustart für das Projekt „Wohnen im Schlossquartier“ im Zentrum von Eisenstadt. Fotocredit:Immobilien Funk (30.11.2020)
Immobilien Funk: Baustart für das Projekt „Wohnen im Schlossquartier“ im Zentrum von Eisenstadt. Fotocredit:Immobilien Funk (30.11.2020)

Bild vergrössern


Warimpex - Mogilska 43 Office in Krakau  - Credit: Warimpex (27.11.2020)
Warimpex - Mogilska 43 Office in Krakau - Credit: Warimpex (27.11.2020)

Bild vergrössern


Warimpex - Mogilska 43 Office in Krakau  - Credit: Warimpex (27.11.2020)
Warimpex - Mogilska 43 Office in Krakau - Credit: Warimpex (27.11.2020)

Bild vergrössern


Warimpex - Mogilska 43 Office in Krakau  - Credit: Memos (27.11.2020)
Warimpex - Mogilska 43 Office in Krakau - Credit: Memos (27.11.2020)

Bild vergrössern


Warimpex - Mogilska 43 Office in Krakau  - Credit: Memos (27.11.2020)
Warimpex - Mogilska 43 Office in Krakau - Credit: Memos (27.11.2020)

Bild vergrössern


Bank Gutmann investiert verstärkt in Sozialimmobilien in Deutschland und Österreich; Pflegeheim Senioren-Wohnpark Stadtpalais Leipzig, Credit: CBRE (25.11.2020)
Bank Gutmann investiert verstärkt in Sozialimmobilien in Deutschland und Österreich; Pflegeheim Senioren-Wohnpark Stadtpalais Leipzig, Credit: CBRE (25.11.2020)

Bild vergrössern


CA Immo: Bürogebäude ZigZag: Blick vom Hafen (Visualisierung 2020), Credit: CA Immo (25.11.2020)
CA Immo: Bürogebäude ZigZag: Blick vom Hafen (Visualisierung 2020), Credit: CA Immo (25.11.2020)

Bild vergrössern


F.A.Z. Tower_Coypright bloomimages.jpg  (23.11.2020)
F.A.Z. Tower_Coypright bloomimages.jpg (23.11.2020)

Bild vergrössern


3SI Immogroup: Das Gründerzeithaus in der Einsiedlergasse 27 im 5. Bezirk wird in den kommenden Monaten umfassend saniert, das Dachgeschoß ausgebaut. Insgesamt entstehen hier am Einsiedlerpark 17 neue Eigentumswohnungen. Fotocredit:© 3SI Immogroup | MW-Architekturfotografie (18.11.2020)
3SI Immogroup: Das Gründerzeithaus in der Einsiedlergasse 27 im 5. Bezirk wird in den kommenden Monaten umfassend saniert, das Dachgeschoß ausgebaut. Insgesamt entstehen hier am Einsiedlerpark 17 neue Eigentumswohnungen. Fotocredit:© 3SI Immogroup | MW-Architekturfotografie (18.11.2020)

Bild vergrössern


IFA Institut für Anlageberatung AG: IFA Update: IFA Prime Investment „Residenz Mayburg by Marriott“ zu mehr als 50% platziert; Fotocredit:IFA AG (18.11.2020)
IFA Institut für Anlageberatung AG: IFA Update: IFA Prime Investment „Residenz Mayburg by Marriott“ zu mehr als 50% platziert; Fotocredit:IFA AG (18.11.2020)

Bild vergrössern


Die PERI GmbH druckt im bayerischen Wallenhausen erneut ein Wohnhaus mit einem 3D-Betondrucker. Nachdem das Familienunternehmen Ende September 2020 den Druck des ersten Wohnhauses in Deutschland im westfälischen Beckum bekannt gab, entsteht nun bereits das nächste Haus mit Hilfe eines 3D-Betondruckers. Das 5-Familienhaus mit rund 380 qm Wohnfläche wird nach Fertigstellung das größte gedruckte Wohnhaus Europas sein. Insgesamt sind für das Projekt sechs Wochen Druckzeit veranschlagt. Credit: PERI GmbH (17.11.2020)
Die PERI GmbH druckt im bayerischen Wallenhausen erneut ein Wohnhaus mit einem 3D-Betondrucker. Nachdem das Familienunternehmen Ende September 2020 den Druck des ersten Wohnhauses in Deutschland im westfälischen Beckum bekannt gab, entsteht nun bereits das nächste Haus mit Hilfe eines 3D-Betondruckers. Das 5-Familienhaus mit rund 380 qm Wohnfläche wird nach Fertigstellung das größte gedruckte Wohnhaus Europas sein. Insgesamt sind für das Projekt sechs Wochen Druckzeit veranschlagt. Credit: PERI GmbH (17.11.2020)

Bild vergrössern


CA Immo erwirbt für rund 87 Mio. Euro das 34.500 m² große Class-A-Bürogebäude Postepu 14 in Warschau, Fotocredit:HB Reavis (02.11.2020)
CA Immo erwirbt für rund 87 Mio. Euro das 34.500 m² große Class-A-Bürogebäude Postepu 14 in Warschau, Fotocredit:HB Reavis (02.11.2020)

Bild vergrössern


ifainvest.at: Die Unternehmensanleihe „DF IOTA HOLDING GmbH | 6% Anleihe 2019 bis 2023“ wurde vollständig platziert. Durch Beteiligung an der Anleihe hatten Investoren die Möglichkeit, am Projekt DANUBEFLATS, Österreichs höchstem Wohnturm, mitzuwirken.  Fotocredit:Squarebytes (02.11.2020)
ifainvest.at: Die Unternehmensanleihe „DF IOTA HOLDING GmbH | 6% Anleihe 2019 bis 2023“ wurde vollständig platziert. Durch Beteiligung an der Anleihe hatten Investoren die Möglichkeit, am Projekt DANUBEFLATS, Österreichs höchstem Wohnturm, mitzuwirken. Fotocredit:Squarebytes (02.11.2020)

Bild vergrössern


Plangemäß erfolgte vor kurzem der Spatenstich zur Realisierung des IFA Immobilieninvestments „Buchengasse“ im 10. Wiener Gemeindebezirk. Fotocredit:IFA AG (05.11.2020)
Plangemäß erfolgte vor kurzem der Spatenstich zur Realisierung des IFA Immobilieninvestments „Buchengasse“ im 10. Wiener Gemeindebezirk. Fotocredit:IFA AG (05.11.2020)

Bild vergrössern


Seeste Bau GmbH: Dachgleiche bei Seeste Bauprojekt „Bellevue Sonnleiten“ in Wien Döbling, - Johanna Seeber, Geschäftsführung Seeste Bau GmbH - Wolfgang Trink, Prokurist Mandlbauer Bau GmbH - Zaid Al Khafaji, Architekt uma architektur ZT GmbH - Daniel Resch, Bezirksvorsteher Wien Döbling - Nikolaus Hofstätter, Geschäftsführung Seeste Bau GmbH (Personenbeschreibung von links nach rechts); Credit: Richard Tanzer (12.11.2020)
Seeste Bau GmbH: Dachgleiche bei Seeste Bauprojekt „Bellevue Sonnleiten“ in Wien Döbling, - Johanna Seeber, Geschäftsführung Seeste Bau GmbH - Wolfgang Trink, Prokurist Mandlbauer Bau GmbH - Zaid Al Khafaji, Architekt uma architektur ZT GmbH - Daniel Resch, Bezirksvorsteher Wien Döbling - Nikolaus Hofstätter, Geschäftsführung Seeste Bau GmbH (Personenbeschreibung von links nach rechts); Credit: Richard Tanzer (12.11.2020)

Bild vergrössern


Soulier Real Estate GmbH: Eröffnung des Wohnprojektes Adele im Sonnwendviertel, Im Bild v.l.n.r. : C. Bauer, P. Soulier, BM M. Ludwig, I. Soulier, BV M. Franz; Credit: M.Schwarz (30.10.2020)
Soulier Real Estate GmbH: Eröffnung des Wohnprojektes Adele im Sonnwendviertel, Im Bild v.l.n.r. : C. Bauer, P. Soulier, BM M. Ludwig, I. Soulier, BV M. Franz; Credit: M.Schwarz (30.10.2020)

Bild vergrössern


Projektentwicklerin STRABAG Real Estate (SRE) übergab das Hotel am Dom an die Immobilieneigentümerin und Betreiberin Premier Inn. Credit: Premier Inn (28.10.2020)
Projektentwicklerin STRABAG Real Estate (SRE) übergab das "Hotel am Dom" an die Immobilieneigentümerin und Betreiberin Premier Inn. Credit: Premier Inn (28.10.2020)

Bild vergrössern


willhaben und IMMOunited untersuchten Preisentwicklung in Landeshauptstädten, der Wohnungsmarkt generierte im 1. Halbjahr 2020 bereits 3,1 Mrd. Euro, Wohnungen unter 150.000 EUR Kaufpreis gingen in allen Landeshauptstädten zurück, die meisten Wohnungen über 500.000 Euro wurden 2020 in Salzburg, Innsbruck und Wien verkauft, im Bild: Judith Kössner, Head of Immobilien bei willhaben; Fotocredit: willhaben (19.10.2020)
willhaben und IMMOunited untersuchten Preisentwicklung in Landeshauptstädten, der Wohnungsmarkt generierte im 1. Halbjahr 2020 bereits 3,1 Mrd. Euro, Wohnungen unter 150.000 EUR Kaufpreis gingen in allen Landeshauptstädten zurück, die meisten Wohnungen über 500.000 Euro wurden 2020 in Salzburg, Innsbruck und Wien verkauft, im Bild: Judith Kössner, Head of Immobilien bei willhaben; Fotocredit: willhaben (19.10.2020)

Bild vergrössern


Erste Immobilien KAG erwirbt modernes Bürohaus in Hamburg um rund 125 Mio. Euro, es handelt sich um ein vom Hamburger Immobilienunternehmen Becken erworbenes Bürohaus mit dem Namen „Area 5.0“ im Norden von Hamburg (D) mit einer Nutzfläche von 31.769 m2; Credit: Becken Holding GmbH (15.10.2020)
Erste Immobilien KAG erwirbt modernes Bürohaus in Hamburg um rund 125 Mio. Euro, es handelt sich um ein vom Hamburger Immobilienunternehmen Becken erworbenes Bürohaus mit dem Namen „Area 5.0“ im Norden von Hamburg (D) mit einer Nutzfläche von 31.769 m2; Credit: Becken Holding GmbH (15.10.2020)

Bild vergrössern


Orhideea Towers, Bukarest, CA Immo; Credit: CA Immo (15.10.2020)
Orhideea Towers, Bukarest, CA Immo; Credit: CA Immo (15.10.2020)

Bild vergrössern


Raiffeisen Vorsorge Wohnung GmbH: Spatenstich für neues Wohnprojekt in der Brigittenau, v.l.n.r.: Alexander Kubicek (Böhm), Julia Denk (RVW), Marion Weinberger-Fritz (RVW), Ernes Rakovic (Böhm). Christian Los (Böhm), Hannes Speiser (WINEGG), Kevin Soemmer (WINEGG) und Robert Hammer (HOT); Credit: Florence Stoiber (13.10.2020)
Raiffeisen Vorsorge Wohnung GmbH: Spatenstich für neues Wohnprojekt in der Brigittenau, v.l.n.r.: Alexander Kubicek (Böhm), Julia Denk (RVW), Marion Weinberger-Fritz (RVW), Ernes Rakovic (Böhm). Christian Los (Böhm), Hannes Speiser (WINEGG), Kevin Soemmer (WINEGG) und Robert Hammer (HOT); Credit: Florence Stoiber (13.10.2020)

Bild vergrössern


Bericht: Markenresidenzen in Europa am Vormarsch. Wien ist mit vier Objekten vertreten. Austria-Real-Geschäftsführerin Vera Woschnagg: „Der Sektor der Markenresidenzen wächst exponentiell. Ein Trend, den neben exklusiven Hotelmarken nun auch Luxusmarken wie Gucci, Versace, Armani oder Porsche für sich entdecken und das Markenerlebnis auf eine höhere Ebene heben.; Foto: Christian Jobst (12.10.2020)
Bericht: Markenresidenzen in Europa am Vormarsch. Wien ist mit vier Objekten vertreten. Austria-Real-Geschäftsführerin Vera Woschnagg: „Der Sektor der Markenresidenzen wächst exponentiell. Ein Trend, den neben exklusiven Hotelmarken nun auch Luxusmarken wie Gucci, Versace, Armani oder Porsche für sich entdecken und das Markenerlebnis auf eine höhere Ebene heben."; Foto: Christian Jobst (12.10.2020)

Bild vergrössern


Die börsennotierte S IMMO AG hat den Bürokomplex Zagrebtower in der kroatischen Hauptstadt von der österreichischen CA Immobilien erworben; Credit: CA Immo (01.10.2020)
Die börsennotierte S IMMO AG hat den Bürokomplex Zagrebtower in der kroatischen Hauptstadt von der österreichischen CA Immobilien erworben; Credit: CA Immo (01.10.2020)

Bild vergrössern


Die Porr sichert sich einen neuen Hochbauauftrag im zweiten Wiener Gemeindebezirk. Das von Projektgesellschaften der UBM Development und KIBB Immobilien ausgeschriebene Projekt Nordbahnhof Baufeld 8b grenzt an die Bruno-Marek-Allee. Visualisierung des Wohnbauprojekts am Nordbahnhof Baufeld 8b © UBM Development AG (01.10.2020)
Die Porr sichert sich einen neuen Hochbauauftrag im zweiten Wiener Gemeindebezirk. Das von Projektgesellschaften der UBM Development und KIBB Immobilien ausgeschriebene Projekt Nordbahnhof Baufeld 8b grenzt an die Bruno-Marek-Allee. Visualisierung des Wohnbauprojekts am Nordbahnhof Baufeld 8b © UBM Development AG (01.10.2020)

Bild vergrössern


Am 5. September 2020 öffnete die Erste Wohnmesse .digital ihre Pforten für Besucher und Aussteller. Mit mehr als 20 Ausstellern, 20 Vorträgen und über 1.000 Wohnungen ging die Erste Wohnmesse .digital am 5. September online in die erste Runde. Credit: Enteco Concept GmbH (14.09.2020)
Am 5. September 2020 öffnete die Erste Wohnmesse .digital ihre Pforten für Besucher und Aussteller. Mit mehr als 20 Ausstellern, 20 Vorträgen und über 1.000 Wohnungen ging die Erste Wohnmesse .digital am 5. September online in die erste Runde. Credit: Enteco Concept GmbH (14.09.2020)

Bild vergrössern


Das Nordbahnviertel wächst weiter - der Spatenstich zum neuesten Wohnprojekt Schweidlgasse 30-32/Bruno-Marek-Allee 20-24b im zweiten Wiener Gemeindebezirk ist erfolgt.  Mitten im angesagten Nordbahnviertel errichtet die KIBB Immobilien GmbH gemeinsam mit ihrem Partner UBM Development AG in sechs Baukörpern insgesamt 349 preiswerte und freifinanzierte Mietwohnungen. v. l. n. r.: Alfred Vandrovec (PORR), Gerald Beck (UBM), Ursula Lichtenegger (Bezirksvorsteherin 2. Bezirk), Thomas Auböck (KIBB); Credit: Manfred Burger (29.09.2020)
Das Nordbahnviertel wächst weiter - der Spatenstich zum neuesten Wohnprojekt Schweidlgasse 30-32/Bruno-Marek-Allee 20-24b im zweiten Wiener Gemeindebezirk ist erfolgt. Mitten im angesagten Nordbahnviertel errichtet die KIBB Immobilien GmbH gemeinsam mit ihrem Partner UBM Development AG in sechs Baukörpern insgesamt 349 preiswerte und freifinanzierte Mietwohnungen. v. l. n. r.: Alfred Vandrovec ( PORR), Gerald Beck (UBM), Ursula Lichtenegger (Bezirksvorsteherin 2. Bezirk), Thomas Auböck (KIBB); Credit: Manfred Burger (29.09.2020)

Bild vergrössern


Der Bauträger WINEGG begeht mit seinem Wohnbauprojekt „Cuvée 49“ in Döbling Dachgleiche und kann ungeachtet der Corona-Krise einen planmäßigen Baufortschritt vorweisen.  im Bild: Hannes Speiser (WINEGG Realitäten GmbH, li.) und Simo Djojic (HEIDENREICH BAU, re.) Fotocredit:© WINEGG Realitäten GmbH (14.09.2020)
Der Bauträger WINEGG begeht mit seinem Wohnbauprojekt „Cuvée 49“ in Döbling Dachgleiche und kann ungeachtet der Corona-Krise einen planmäßigen Baufortschritt vorweisen. im Bild: Hannes Speiser (WINEGG Realitäten GmbH, li.) und Simo Djojic (HEIDENREICH BAU, re.) Fotocredit:© WINEGG Realitäten GmbH (14.09.2020)

Bild vergrössern


F.A.Z. Tower: UBM feiert hochkarätige Grundsteinlegung für neue Landmark des Frankfurter Europaviertels, Veranstaltungsfoto mit Sprechern: v.l.n.r. Eike Becker, Thomas Lindner, Thomas G. Winkler, Volker Bouffier, Dr. Volker Breid, Peter Feldmann, Christian Paulus ©Philipp Horak fuer UBM (09.09.2020)
F.A.Z. Tower: UBM feiert hochkarätige Grundsteinlegung für neue Landmark des Frankfurter Europaviertels, Veranstaltungsfoto mit Sprechern: v.l.n.r. Eike Becker, Thomas Lindner, Thomas G. Winkler, Volker Bouffier, Dr. Volker Breid, Peter Feldmann, Christian Paulus ©Philipp Horak fuer UBM (09.09.2020)

Bild vergrössern


„Das Eigenheim ist für die meisten Menschen die teuerste Investition ihres Lebens, dennoch gehen Verkäufer und Käufer oft sehr unbedarft in den Verkauf“, so das Credo von Andreas Hornyik, Geschäftsführer RE/MAX Welcome. Beweggrund für den Immobilienexperten seine Erfahrungen auf wissenschaftlicher Basis mit dem Buch „Emotionaler Verkauf von Wohnimmobilien: Konsumentenverhalten und Kaufprozesse“ transparent zu machen. © Andreas Hornyik (09.09.2020)
„Das Eigenheim ist für die meisten Menschen die teuerste Investition ihres Lebens, dennoch gehen Verkäufer und Käufer oft sehr unbedarft in den Verkauf“, so das Credo von Andreas Hornyik, Geschäftsführer RE/MAX Welcome. Beweggrund für den Immobilienexperten seine Erfahrungen auf wissenschaftlicher Basis mit dem Buch „Emotionaler Verkauf von Wohnimmobilien: Konsumentenverhalten und Kaufprozesse“ transparent zu machen. © Andreas Hornyik (09.09.2020)

Bild vergrössern


Raiffeisen Immobilien Österreich: Die Corona-Krise mit Home-Office und Home-Schooling drückt zwar bei den Bewohnern kleinerer Immobilien und Städtern merklich auf die Wohnzufriedenheit. Generell allerdings sind die Österreicherinnen und Österreicher mit ihrer Wohnsituation äußerst zufrieden. Das zeigt eine aktuelle Umfrage von Raiffeisen Immobilien, Österreichs größtem Makler-Verbund Nikolaus Lallitsch, Geschäftsführer Raiffeisen Immobilien Steiermark und Sprecher Raiffeisen Immobilien Österreich und Peter Weinberger, Geschäftsführer Raiffeisen Immobilien NÖ, Wien & Burgenland und Sprecher Raiffeisen Immobilien Österreich. Fotocredit:Raiffeisen Immobilien/APA-Fotoservice/Hörmandinger (24.08.2020)
Raiffeisen Immobilien Österreich: Die Corona-Krise mit Home-Office und Home-Schooling drückt zwar bei den Bewohnern kleinerer Immobilien und Städtern merklich auf die Wohnzufriedenheit. Generell allerdings sind die Österreicherinnen und Österreicher mit ihrer Wohnsituation äußerst zufrieden. Das zeigt eine aktuelle Umfrage von Raiffeisen Immobilien, Österreichs größtem Makler- Verbund Nikolaus Lallitsch, Geschäftsführer Raiffeisen Immobilien Steiermark und Sprecher Raiffeisen Immobilien Österreich und Peter Weinberger, Geschäftsführer Raiffeisen Immobilien NÖ, Wien & Burgenland und Sprecher Raiffeisen Immobilien Österreich. Fotocredit:Raiffeisen Immobilien/APA-Fotoservice/Hörmandinger (24.08.2020)

Bild vergrössern


Raiffeisen Property International GmbH: RPHI stellt Hauptsitz der Allianz Technology in Wien fertig. Linzer Straße Allianz innen, Credit: RPHI (31.08.2020)
Raiffeisen Property International GmbH: RPHI stellt Hauptsitz der Allianz Technology in Wien fertig. Linzer Straße Allianz innen, Credit: RPHI (31.08.2020)

Bild vergrössern


Die Europäische Investitionsbank (EIB) hat der Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen AG Finanzierugsmittel in Höhe von 150 Millionen Euro zur Unterstützung von leistbarem Wohnraum in Österreich zugesagt. Die Erste Bank wird die von der EU-Bank bereitgestellten Mittel mit 150 Millionen Euro ergänzen, so dass in den kommenden drei Jahren insgesamt 300 Millionen Euro über die Erste Bank in den sozialen Wohungsbau fließen. im Bild: Projekt Georg-Schicht-Platz © ÖVW/ Hertha Hurnaus (19.08.2020)
Die Europäische Investitionsbank (EIB) hat der Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen AG Finanzierugsmittel in Höhe von 150 Millionen Euro zur Unterstützung von leistbarem Wohnraum in Österreich zugesagt. Die Erste Bank wird die von der EU-Bank bereitgestellten Mittel mit 150 Millionen Euro ergänzen, so dass in den kommenden drei Jahren insgesamt 300 Millionen Euro über die Erste Bank in den sozialen Wohungsbau fließen. im Bild: Projekt Georg-Schicht-Platz © ÖVW/ Hertha Hurnaus (19.08.2020)

Bild vergrössern


Unser Tochterunternehmen STRABAG Real Estate errichtet bis 2022 ein grünes Wohnhochhaus in Wien-Leopoldstadt 🇦🇹. Highlight des Neubauprojekts ist der Rooftop-Pool in rd. 60 Metern Höhe mit Panoramablick über die Stadt. Der Verkaufsstart für die 213 freifinanzierten Eigentumswohnungen erfolgte dieser Tage. Mehr Infos gibt's hier www.taborama.at  

Hier finden Sie den Link zu unserer Pressemitteilung https://bit.ly/3iClRtY 

#strabag #realestate #österreich #wien #wohnbau #eigentumswohnungen #taborama  Source: http://facebook.com/strabaggroup (14.08.2020)
Unser Tochterunternehmen STRABAG Real Estate errichtet bis 2022 ein grünes Wohnhochhaus in Wien-Leopoldstadt 🇦🇹. Highlight des Neubauprojekts ist der Rooftop-Pool in rd. 60 Metern Höhe mit Panoramablick über die Stadt. Der Verkaufsstart für die 213 freifinanzierten Eigentumswohnungen erfolgte dieser Tage. Mehr Infos gibt's hier www.taborama.at Hier finden Sie den Link zu unserer Pressemitteilung https://bit.ly/3iClRtY #strabag #realestate #österreich #wien #wohnbau #eigentumswohnungen #taborama Source: http:// facebook.com/strabaggroup (14.08.2020)

Bild vergrössern


Die RVW (Raiffeisen Vorsorge Wohnung GmbH) hat mit dem Verkauf der Vorsorgewohnungen in der Pappenheimgasse/ Ecke Dammstraße begonnen. Die 41 Zwei- bis Dreizimmerwohnungen von 35 bis 92 m2 bestechen durch eine hochwertige Ausstattung und private Freibereiche. Fotocredit: Hot Architektur (10.08.2020)
Die RVW (Raiffeisen Vorsorge Wohnung GmbH) hat mit dem Verkauf der Vorsorgewohnungen in der Pappenheimgasse/ Ecke Dammstraße begonnen. Die 41 Zwei- bis Dreizimmerwohnungen von 35 bis 92 m2 bestechen durch eine hochwertige Ausstattung und private Freibereiche. Fotocredit: Hot Architektur (10.08.2020)

Bild vergrössern


Immofinanz verkauft das Bürogebäude Panta Rhei in Düsseldorf an Deka Immobilien; Credit: Immofinanz (06.08.2020)
Immofinanz verkauft das Bürogebäude Panta Rhei in Düsseldorf an Deka Immobilien; Credit: Immofinanz (06.08.2020)

Bild vergrössern


Crowdinvesting auf Rendity: Start des Projekts Gumpendorfer Straße 22, bei dem die Anleger in ein fast vollständig vermietetes Zinshaus investieren. Credit: JP Immobilien (04.08.2020)
Crowdinvesting auf Rendity: Start des Projekts Gumpendorfer Straße 22, bei dem die Anleger in ein fast vollständig vermietetes Zinshaus investieren. Credit: JP Immobilien (04.08.2020)

Bild vergrössern


Der Balsberg in Kloten - die Porr hat eines der größten Geschäftshäuser der Schweiz nach rund einem Jahr Bauzeit übergeben. Der ehemalige Hauptsitz der Swissair wurde bei laufendem Betrieb auf insgesamt zehn Stockwerke erweitert. Das Projekt wurde von der Priora Suisse AG beauftragt (Copyright: © Albert J. EISELE Architekten & Ingenieure) (03.08.2020)
Der Balsberg in Kloten - die Porr hat eines der größten Geschäftshäuser der Schweiz nach rund einem Jahr Bauzeit übergeben. Der ehemalige Hauptsitz der Swissair wurde bei laufendem Betrieb auf insgesamt zehn Stockwerke erweitert. Das Projekt wurde von der Priora Suisse AG beauftragt (Copyright: © Albert J. EISELE Architekten & Ingenieure) (03.08.2020)

Bild vergrössern


Raiffeisen Vorsorge Wohnung GmbH: Im 13. Wiener Bezirk gibt es ein neues Haus, die neuen (Vorsorge-)Wohnungen in der Preyergasse 1–7 stehen zur Verfügung; Fotocredit: WGA ZT GmbH (31.07.2020)
Raiffeisen Vorsorge Wohnung GmbH: Im 13. Wiener Bezirk gibt es ein neues Haus, die neuen (Vorsorge-)Wohnungen in der Preyergasse 1–7 stehen zur Verfügung; Fotocredit: WGA ZT GmbH (31.07.2020)

Bild vergrössern


Kaufmannshof, Zollhafen Mainz
Innenhof Ansicht; Quelle: CA Immo (29.07.2020)
Kaufmannshof, Zollhafen Mainz Innenhof Ansicht; Quelle: CA Immo (29.07.2020)

Bild vergrössern


Die neue LASK Arena auf der Linzer Gugl wurde präsentiert. Sie bietet Fans wie Fußballern ein besonderes Spielerlebnis – und als multifunktionaler öffentlicher Ort einen Mehrwert für die gesamte Bevölkerung. Fotocredit: RAUMKUNST ZT GmbH (23.07.2020)
Die neue LASK Arena auf der Linzer Gugl wurde präsentiert. Sie bietet Fans wie Fußballern ein besonderes Spielerlebnis – und als multifunktionaler öffentlicher Ort einen Mehrwert für die gesamte Bevölkerung. Fotocredit: RAUMKUNST ZT GmbH (23.07.2020)

Bild vergrössern


Die Signa Gruppe hat mit dem Kauf des Hotel Bauer Palazzo eine weitere erstklassige Immobilie erstanden und vertraut nun das Asset Management dem europaweit tätigen Hotelconsultant MRP hotels an. Das luxuriöse Fünfsterne-Hotel ist nach der Corona-bedingten Schließung wieder in Betrieb. Patrick Adamle, MRP Hotel Development; Credit: SIGNA Prime Selection / Dario Garofalo (28.07.2020)
Die Signa Gruppe hat mit dem Kauf des Hotel Bauer Palazzo eine weitere erstklassige Immobilie erstanden und vertraut nun das Asset Management dem europaweit tätigen Hotelconsultant MRP hotels an. Das luxuriöse Fünfsterne-Hotel ist nach der Corona-bedingten Schließung wieder in Betrieb. Patrick Adamle, MRP Hotel Development; Credit: SIGNA Prime Selection / Dario Garofalo (28.07.2020)

Bild vergrössern


CA Immo:  Büro Studio Wessendorf zusammen mit Atelier Loidl Landschaftsarchitekten, beide aus Berlin, gewinnen den städtebaulichen und landschaftsplanerischen Wettbewerb zur Entwicklung der Eggarten-Siedlung in München-Feldmoching; Credit: CA Immo/Studio Wessendorf/Atelier Loidl (23.07.2020)
CA Immo: Büro Studio Wessendorf zusammen mit Atelier Loidl Landschaftsarchitekten, beide aus Berlin, gewinnen den städtebaulichen und landschaftsplanerischen Wettbewerb zur Entwicklung der Eggarten-Siedlung in München-Feldmoching; Credit: CA Immo/Studio Wessendorf/Atelier Loidl (23.07.2020)

Bild vergrössern


Porr baut in Prag: Visualisierung des neuen Bürogebäudes des Obersten Rechnungsprüfungsamts in Prag © Tomáš Zavřel (23.07.2020)
Porr baut in Prag: Visualisierung des neuen Bürogebäudes des Obersten Rechnungsprüfungsamts in Prag © Tomáš Zavřel (23.07.2020)

Bild vergrössern


Der Flächenumsatz für Logistikimmobilien im ersten Halbjahr 2020 belief sich im Großraum Wien auf rund 99.000m². Dieser beinhaltet sowohl Vermietungen als auch Fertigstellungen von eigengenutzten Objekten. „Bis Ende des Jahres gehen wir von einem Flächenumsatz von insgesamt rund 300.000m² in und um Wien aus“, so Franz Kastner, Associate Director Industrial & Logistics beim Marktführer CBRE. Credit: CBRE (22.07.2020)
Der Flächenumsatz für Logistikimmobilien im ersten Halbjahr 2020 belief sich im Großraum Wien auf rund 99.000m². Dieser beinhaltet sowohl Vermietungen als auch Fertigstellungen von eigengenutzten Objekten. „Bis Ende des Jahres gehen wir von einem Flächenumsatz von insgesamt rund 300.000m² in und um Wien aus“, so Franz Kastner, Associate Director Industrial & Logistics beim Marktführer CBRE. Credit: CBRE (22.07.2020)

Bild vergrössern


Grundsteinlegung für den Erweiterungsbau des STRABAG-Bereichs Düren in Nörvenich (v.l.n.r: Oliver Schirp, Dr. Timo Czech, Peter Frohn, Norbert Becker) (Copyright: STRABAG) (15.07.2020)
Grundsteinlegung für den Erweiterungsbau des STRABAG-Bereichs Düren in Nörvenich (v.l.n.r: Oliver Schirp, Dr. Timo Czech, Peter Frohn, Norbert Becker) (Copyright: STRABAG) (15.07.2020)

Bild vergrössern


Gleichenfeier bei Niceshops: Um rund 15 Mio. Euro wird die bestehende Halleninfrastruktur um 20.000 Quadratmeter erweitert und damit verdoppelt. Personen v. l.n.r.: Geschäftsführer Roland Fink, NICESHOPS GmbH; Geschäftsführerin Barbara Unterkofler, NICESHOPS GmbH; Geschäftsführer Christoph Schreiner, NICESHOPS GmbH; Bürgermeister Karl Konrad, Gemeinde Paldau; Harald Lückl, Architekt; Credit: NICESHOPS GmbH (09.07.2020)
Gleichenfeier bei Niceshops: Um rund 15 Mio. Euro wird die bestehende Halleninfrastruktur um 20.000 Quadratmeter erweitert und damit verdoppelt. Personen v. l.n.r.: Geschäftsführer Roland Fink, NICESHOPS GmbH; Geschäftsführerin Barbara Unterkofler, NICESHOPS GmbH; Geschäftsführer Christoph Schreiner, NICESHOPS GmbH; Bürgermeister Karl Konrad, Gemeinde Paldau; Harald Lückl, Architekt; Credit: NICESHOPS GmbH (09.07.2020)

Bild vergrössern


Porr baut: Visualisierung Q-Tower des Projekts THE MARKS © A3ZO für RLP Rüdiger Lainer + Partner (09.07.2020)
Porr baut: Visualisierung Q-Tower des Projekts THE MARKS © A3ZO für RLP Rüdiger Lainer + Partner (09.07.2020)

Bild vergrössern


Raiffeisen Vorsorge Wohnung GmbH: Fertigstellung Projekt Huttengasse 27 / Zwinzstraße 1, 1160 Wien, Fotocredit:BOAnet.at (09.07.2020)
Raiffeisen Vorsorge Wohnung GmbH: Fertigstellung Projekt Huttengasse 27 / Zwinzstraße 1, 1160 Wien, Fotocredit:BOAnet.at (09.07.2020)

Bild vergrössern


ViennaEstate Immobilien AG steigert Asset under Management auf 900 Mio. Euro, dieser Tage bezieht die ViennaEstate ihren neuen Unternehmensstandort: Das HoHo Wien - das erste Holzhochhaus der Stadt (Bild), Fotocredit: CETUS Baudelevopment GmbH & Michael Baumgartner - KiTO.at (08.07.2020)
ViennaEstate Immobilien AG steigert Asset under Management auf 900 Mio. Euro, dieser Tage bezieht die ViennaEstate ihren neuen Unternehmensstandort: Das HoHo Wien - das erste Holzhochhaus der Stadt (Bild), Fotocredit: CETUS Baudelevopment GmbH & Michael Baumgartner - KiTO.at (08.07.2020)

Bild vergrössern


Auf dem Grundstück in der Leberstraße 62 fand heute der Spatenstich für das neue Wohnprojekt statt. Für die Projektentwicklung zeichnet Consulting Company Immobilien verantwortlich. Das gesamte Asset Management, als auch die Verwertung wird von INVESTER United Benefits übernommen. Realisiert wird das Projekt vom Generalunternehmer HAZET. v.l.n.r. Michael Koecher (roh Architekten), Markus Handler (Hypo-Bank Burgenland), Michael Klement (INVESTER), Florian Kammerstätter (Consulting Company), Roland Hinterreiter (Consulting Company); Credit: Sabine Klimpt (25.06.2020)
Auf dem Grundstück in der Leberstraße 62 fand heute der Spatenstich für das neue Wohnprojekt statt. Für die Projektentwicklung zeichnet Consulting Company Immobilien verantwortlich. Das gesamte Asset Management, als auch die Verwertung wird von INVESTER United Benefits übernommen. Realisiert wird das Projekt vom Generalunternehmer HAZET. v.l.n.r. Michael Koecher (roh Architekten), Markus Handler (Hypo-Bank Burgenland), Michael Klement (INVESTER), Florian Kammerstätter (Consulting Company), Roland Hinterreiter (Consulting Company); Credit: Sabine Klimpt (25.06.2020)

Bild vergrössern


Spatenstich des Bildungscampus Atzgersdorf (23. Wiener Gemeindebezirk) und des Bildungscampus Deutschordenstraße (14. Wiener Gemeindebezirk) erfolgt Über 2.000 neue Kindergarten- und Schulplätze für Kinder und Jugendliche; EY unterstützt in wirtschaftlich-technischen, betrieblichen und rechtlichen Aspekten; v.l.n.r.: Kathrin Gaál (Amtsführende Stadträtin für Wohnen, Wohnbau, Stadterneuerung und Frauen), Gunther Reimoser (Country Managing Partner EY Österreich) und Jürgen Czernohorszky (Amtsführender Stadtrat für Bildung, Integration, Jugend und Personal); Copyright: EY (19.06.2020)
Spatenstich des Bildungscampus Atzgersdorf (23. Wiener Gemeindebezirk) und des Bildungscampus Deutschordenstraße (14. Wiener Gemeindebezirk) erfolgt Über 2.000 neue Kindergarten- und Schulplätze für Kinder und Jugendliche; EY unterstützt in wirtschaftlich-technischen, betrieblichen und rechtlichen Aspekten; v.l.n.r.: Kathrin Gaál (Amtsführende Stadträtin für Wohnen, Wohnbau, Stadterneuerung und Frauen), Gunther Reimoser (Country Managing Partner EY Österreich) und Jürgen Czernohorszky (Amtsführender Stadtrat für Bildung, Integration, Jugend und Personal); Copyright: EY (19.06.2020)

Bild vergrössern


Der Grundstein für das Wohnprojekt Lebenskern Rodaun des Immoblienprojektentwicklers VI-Engineers ist gelegt. 29 freifinanzierte Mietwohnungen mit Wohnflächen von 42 m² bis 84 m² mit 1-3 Zimmer-Wohnungen inkl. großzügiger Freiflächen werden bis 2021 fertiggestellt; von links: - Baumeister  Michael Polleres-Vogler, Geschäftsführer Baumeister Vogler GmbH - Architekt Erik Testor, Geschäftsführer Duda, Testor. Architektur ZT GmbH - Robert Happel, Geschäftsführer der VI-Engineers Bauträger GmbH & Co KG; Credit: Vienna International Engineers/APA-Fotoservice/Martin Lusser



 (18.06.2020)
Der Grundstein für das Wohnprojekt Lebenskern Rodaun des Immoblienprojektentwicklers VI-Engineers ist gelegt. 29 freifinanzierte Mietwohnungen mit Wohnflächen von 42 m² bis 84 m² mit 1-3 Zimmer-Wohnungen inkl. großzügiger Freiflächen werden bis 2021 fertiggestellt; von links: - Baumeister Michael Polleres-Vogler, Geschäftsführer Baumeister Vogler GmbH - Architekt Erik Testor, Geschäftsführer Duda, Testor. Architektur ZT GmbH - Robert Happel, Geschäftsführer der VI-Engineers Bauträger GmbH & Co KG; Credit: Vienna International Engineers/APA-Fotoservice/Martin Lusser (18.06.2020)

Bild vergrössern


Anders Wohnen München, UBM Projekt, Credit: UBM Development Deutschland GmbH (16.06.2020)
Anders Wohnen München, UBM Projekt, Credit: UBM Development Deutschland GmbH (16.06.2020)

Bild vergrössern


„In fast 60 % der untersuchten Bezirke lag die Differenz zwischen den Angebots- und Kaufpreisen von Wohnungen bei maximal 5 %. Bei Einfamilienhäusern ist die Schere gewöhnlich etwas größer, aber auch hier sehen wir einen positiven Trend“, analysiert Judith Kössner, Head of Immobilien bei willhaben. Credit: willhaben (09.06.2020)
„In fast 60 % der untersuchten Bezirke lag die Differenz zwischen den Angebots- und Kaufpreisen von Wohnungen bei maximal 5 %. Bei Einfamilienhäusern ist die Schere gewöhnlich etwas größer, aber auch hier sehen wir einen positiven Trend“, analysiert Judith Kössner, Head of Immobilien bei willhaben. Credit: willhaben (09.06.2020)

Bild vergrössern


GESIBA Gemeinnützige Siedlungs- und Bauaktiengesellschaft: GESIBA und WIGEBA schaffen neuen Grünraum am Handelskai, die Intensivphase der Errichtung des Gemeindebaus NEU am Handelskai 214 startet jetzt. Die GESIBA/WIGEBA ließ den alten Baumbestand entfernen - stattdessen erfolgt eine neue Komplettbegrünung der Anlage.  Fotocredit:querkraft architekten zt gmbh (04.06.2020)
GESIBA Gemeinnützige Siedlungs- und Bauaktiengesellschaft: GESIBA und WIGEBA schaffen neuen Grünraum am Handelskai, die Intensivphase der Errichtung des Gemeindebaus NEU am Handelskai 214 startet jetzt. Die GESIBA/WIGEBA ließ den alten Baumbestand entfernen - stattdessen erfolgt eine neue Komplettbegrünung der Anlage. Fotocredit:querkraft architekten zt gmbh (04.06.2020)

Bild vergrössern


Hausverwaltungen werden in Zukunft digital oder final arbeiten: Es gibt noch enormen digitalen Aufholbedarf gerade im Bereich Bau- Immobilien, Hausverwaltung und Facility Management in Österreich, so Thomas Korol, Geschäftsführer der Wiener ISHAP Gebäudedokumentations GmbH; Copyright: ISHAP  (02.06.2020)
Hausverwaltungen werden in Zukunft digital oder "final" arbeiten: "Es gibt noch enormen digitalen Aufholbedarf gerade im Bereich Bau- Immobilien, Hausverwaltung und Facility Management in Österreich", so Thomas Korol, Geschäftsführer der Wiener ISHAP Gebäudedokumentations GmbH; Copyright: ISHAP (02.06.2020)

Bild vergrössern


Die Immobilienfondstochter der Liechtensteinischen Landesbank (Österreich) AG (LLB Österreich) blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2019 zurück. So verzeichnete das Unternehmen nicht nur die höchsten Nettomittelzuflüsse aller österreichischen Immobilien-Kapitalanlagegesellschaften, sondern erreichte mit rund EUR 270 Mio. zudem auch eine neue Bestmarkte bei den Transaktionsvolumina. im Bild: LLB Vorsorgewohnungen in Wien: Projekt Römergasse, Credit: LLB (20.05.2020)
Die Immobilienfondstochter der Liechtensteinischen Landesbank (Österreich) AG (LLB Österreich) blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2019 zurück. So verzeichnete das Unternehmen nicht nur die höchsten Nettomittelzuflüsse aller österreichischen Immobilien-Kapitalanlagegesellschaften, sondern erreichte mit rund EUR 270 Mio. zudem auch eine neue Bestmarkte bei den Transaktionsvolumina. im Bild: LLB Vorsorgewohnungen in Wien: Projekt Römergasse, Credit: LLB (20.05.2020)

Bild vergrössern


Wohnbauprojekt „Buchengasse“ in Wien-Favoriten erfolgreich platziert, Investoren des Wohnbauprojekts „Buchengasse“ profitieren von sämtlichen Vorteilen des Bauherrenmodells. Baustart ist noch in diesem Jahr, die Fertigstellung ist für 2022 geplant. Credit: IFA AG (25.05.2020)
Wohnbauprojekt „Buchengasse“ in Wien-Favoriten erfolgreich platziert, Investoren des Wohnbauprojekts „Buchengasse“ profitieren von sämtlichen Vorteilen des Bauherrenmodells. Baustart ist noch in diesem Jahr, die Fertigstellung ist für 2022 geplant. Credit: IFA AG (25.05.2020)

Bild vergrössern


Angebot und Nachfrage von Wohn- und Gewerbeimmobilien sind in der Zeit des Shutdowns eingebrochen. Der Ausfall der Aufträge ist enorm und kann nicht aufgeholt werden; Im Bild v.l.n.r: Georg Spiegelfeld, Präsident Immobilienring Österreich und Andreas G. Gressenbauer, Vizepräsident, Fotocredit: Immobilienring Österreich/APA-Fotoservice/Tanzer (26.05.2020)
Angebot und Nachfrage von Wohn- und Gewerbeimmobilien sind in der Zeit des Shutdowns eingebrochen. Der Ausfall der Aufträge ist enorm und kann nicht aufgeholt werden; Im Bild v.l.n.r: Georg Spiegelfeld, Präsident Immobilienring Österreich und Andreas G. Gressenbauer, Vizepräsident, Fotocredit: Immobilienring Österreich/APA-Fotoservice/Tanzer (26.05.2020)

Bild vergrössern


IFA öffnet Immobilieninvestment „Wohnen in Floridsdorf“ zur Zeichnung, Fotocredit:IFA AG (28.05.2020)
IFA öffnet Immobilieninvestment „Wohnen in Floridsdorf“ zur Zeichnung, Fotocredit:IFA AG (28.05.2020)

Bild vergrössern


Immo-Contract eröffnet neues Wohn-Center: Die Betriebsstätte aus dem 15. Bezirk wurde mit dem Team der Zentrale in 1010 Wien, Landesgerichtsstraße 6 zusammengelegt. Fotocredit: Immo-Contract (29.05.2020)
Immo-Contract eröffnet neues Wohn-Center: Die Betriebsstätte aus dem 15. Bezirk wurde mit dem Team der Zentrale in 1010 Wien, Landesgerichtsstraße 6 zusammengelegt. Fotocredit: Immo-Contract (29.05.2020)

Bild vergrössern


Wiener Villen bleiben attraktives Investment; Ein kräftiges Lebenszeichen hat auch im Vorjahr der Wiener Villenmarkt von sich gegeben, wenngleich das Rekordjahr 2018 nicht getoppt werden konnte: Insgesamt wechselten im Vorjahr 121 Villen den Eigentümer, der Umsatz lag bei 283 Millionen Euro. Es werden jedoch im Jahresverlauf 2020 noch einige Verbücherungen von Kaufverträgen erwartet, die 2019 unterschrieben wurden. Damit wird das Jahr 2019 sicher noch an Transaktionsvolumen zulegen, heißt es im neuen Villenreport von Otto Immobilien. Credit: Christian Steinbrenner (28.04.2020)
Wiener Villen bleiben attraktives Investment; Ein kräftiges Lebenszeichen hat auch im Vorjahr der Wiener Villenmarkt von sich gegeben, wenngleich das Rekordjahr 2018 nicht getoppt werden konnte: Insgesamt wechselten im Vorjahr 121 Villen den Eigentümer, der Umsatz lag bei 283 Millionen Euro. Es werden jedoch im Jahresverlauf 2020 noch einige Verbücherungen von Kaufverträgen erwartet, die 2019 unterschrieben wurden. Damit wird das Jahr 2019 sicher noch an Transaktionsvolumen zulegen, heißt es im neuen Villenreport von Otto Immobilien. Credit: Christian Steinbrenner (28.04.2020)

Bild vergrössern


CA Immo kauft Am Karlsbad 11, Berlin - Bestandsgebäude nahe Potsdamer Platz; Bildquelle: CA Immo (09.04.2020)
CA Immo kauft Am Karlsbad 11, Berlin - Bestandsgebäude nahe Potsdamer Platz; Bildquelle: CA Immo (09.04.2020)

Bild vergrössern


IFA Institut für Anlageberatung AG: IFA Top-Investment zur Zeichnung geöffnet: „186 Grad | Wohnensemble Graz Süd“, Fotocredit:IFA AG (13.03.2020)
IFA Institut für Anlageberatung AG: IFA Top-Investment zur Zeichnung geöffnet: „186 Grad | Wohnensemble Graz Süd“, Fotocredit:IFA AG (13.03.2020)

Bild vergrössern


Raiffeisen Vorsorge Wohnung GmbH: Auf nach Hietzing - zur Vorsorge!  Raiffeisen Vorsorge Wohnung (RVW) offeriert in der Preyergasse 1-7 grüne Ruhelage mit feiner Infrastruktur und optimal geplanten Grundrissen und formt daraus beste Vorsorgewohnungen. Fotocredit:WGA ZT GmbH (20.03.2020)
Raiffeisen Vorsorge Wohnung GmbH: Auf nach Hietzing - zur Vorsorge! Raiffeisen Vorsorge Wohnung (RVW) offeriert in der Preyergasse 1-7 grüne Ruhelage mit feiner Infrastruktur und optimal geplanten Grundrissen und formt daraus beste Vorsorgewohnungen. Fotocredit:WGA ZT GmbH (20.03.2020)

Bild vergrössern


In Wien-Simmering entsteht ein neues, hochgesichertes und klimaneutral betriebenes Zollfreilager für Kunst. Eröffnung im Frühjahr 2020. im Bild: Kunsttrans-Geschäftsführerin Birgit Vikas, Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke. Kunsttrans-Gründer Manfred Vikas, © Atelier Jungwirth/Nikola Milatovic (11.03.2020)
In Wien-Simmering entsteht ein neues, hochgesichertes und klimaneutral betriebenes Zollfreilager für Kunst. Eröffnung im Frühjahr 2020. im Bild: Kunsttrans-Geschäftsführerin Birgit Vikas, Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke. Kunsttrans-Gründer Manfred Vikas, © Atelier Jungwirth/ Nikola Milatovic (11.03.2020)

Bild vergrössern


Erste Group Immorent GmbH: Nachhaltiger Bürocampus silo plus in Wien Liesing erhält ÖGNI-GOLD-Zertifikat, das von Erste Group Immorent und STRABAG Real Estate als Joint Venture errichtete Gebäude in der Lemböckgasse 59 im 23. Wiener Gemeindebezirk verfügt über eine Büronutzfläche von 11.000 m² und ist zu 90 Prozent energieautark. Fotocredit: brick / Erste Group Immorent (21.02.2020)
Erste Group Immorent GmbH: Nachhaltiger Bürocampus silo plus in Wien Liesing erhält ÖGNI- GOLD-Zertifikat, das von Erste Group Immorent und STRABAG Real Estate als Joint Venture errichtete Gebäude in der Lemböckgasse 59 im 23. Wiener Gemeindebezirk verfügt über eine Büronutzfläche von 11.000 m² und ist zu 90 Prozent energieautark. Fotocredit: brick / Erste Group Immorent (21.02.2020)

Bild vergrössern


Eine Wiener Investorengruppe, welche durch Invester United Benefits vertreten wird und der international tätige Immobilienentwickler UBM Development AG mit Hauptsitz in Wien verkaufen das Wohnbauprojekt Pohlgasse 26 in Wien Meidling. Die Transaktion wurde mittels eines Forward Share Deals abgewickelt. im Bild: Michael Klement, CEO von Invester United Benefits GmbH, Credit: Invester (04.03.2020)
Eine Wiener Investorengruppe, welche durch Invester United Benefits vertreten wird und der international tätige Immobilienentwickler UBM Development AG mit Hauptsitz in Wien verkaufen das Wohnbauprojekt Pohlgasse 26 in Wien Meidling. Die Transaktion wurde mittels eines Forward Share Deals abgewickelt. im Bild: Michael Klement, CEO von Invester United Benefits GmbH, Credit: Invester (04.03.2020)

Bild vergrössern


Pema Holding: Spatenstich zu Projekt P3 erfolgt; Mit P3 errichtet die Pema Holding ihr drittes Großprojekt rund um den Innsbrucker Hauptbahnhof; Für die Bauarbeiten zeichnen großteils österreichische Firmen verantwortlich, darunter Porr, Ortner und Elin. v.l.n.r.: Die Architekten Alois Zierl und Michael Heinlein, Markus Schafferer (geschäftsführender Gesellschafter der PEMA Holding) und Herbert Pichler (PORR, Techn. NL-Leiter Tirol/Vorarlberg). Fotocredit:© PEMA / Gerhard Berger (06.03.2020)
Pema Holding: Spatenstich zu Projekt P3 erfolgt; Mit P3 errichtet die Pema Holding ihr drittes Großprojekt rund um den Innsbrucker Hauptbahnhof; Für die Bauarbeiten zeichnen großteils österreichische Firmen verantwortlich, darunter Porr, Ortner und Elin. v.l.n.r.: Die Architekten Alois Zierl und Michael Heinlein, Markus Schafferer (geschäftsführender Gesellschafter der PEMA Holding) und Herbert Pichler (PORR, Techn. NL-Leiter Tirol/Vorarlberg). Fotocredit:© PEMA / Gerhard Berger (06.03.2020)

Bild vergrössern


100 Landzinshäuser für Österreich: Johanna Mikl-Leitner und Hans Peter Haselsteiner eröffneten  Wohnprojekt; Durch die innovative, modulare Holzbauweise nach der Technologie der Lukas Lang Building Technologies GmbH können die elf Wohneinheiten (neun Mietwohnungen, zwei Doppelhaushälften) günstiger als herkömmliche Wohnungen und zudem provisionsfrei angeboten werden. Aktuell sind 15 Standorte in Umsetzung und weitere 85 in Planung. Als nächster Schritt soll dieses Konzept auch in Oberösterreich, im Burgenland, in der Steiermark und in Kärnten umgesetzt werden.  Credit: Robin Consult, Fellner (19.02.2020)
100 Landzinshäuser für Österreich: Johanna Mikl-Leitner und Hans Peter Haselsteiner eröffneten Wohnprojekt; Durch die innovative, modulare Holzbauweise nach der Technologie der Lukas Lang Building Technologies GmbH können die elf Wohneinheiten (neun Mietwohnungen, zwei Doppelhaushälften) günstiger als herkömmliche Wohnungen und zudem provisionsfrei angeboten werden. Aktuell sind 15 Standorte in Umsetzung und weitere 85 in Planung. Als nächster Schritt soll dieses Konzept auch in Oberösterreich, im Burgenland, in der Steiermark und in Kärnten umgesetzt werden. Credit: Robin Consult, Fellner (19.02.2020)

Bild vergrössern


Gewerbeimmobilienmarkt brummt weiterhin, Credit: RE/Max (18.02.2020)
Gewerbeimmobilienmarkt brummt weiterhin, Credit: RE/Max (18.02.2020)

Bild vergrössern


In Österreich gibt es aktuell 362 Luxushotels. In den letzten fünf Jahren ist die Anzahl der Hotels ab Vier-Sterne-Superior um knapp 14 Prozent gestiegen. Spitzenreiter ist das Bundesland Tirol mit 153 Luxushotels (+ 30 Prozent), gefolgt von Salzburg (72, + 4 Prozent), Vorarlberg (39, + 5 Prozent) und Kärnten (27, + 8 Prozent). Mit jeweils zehn gibt es die wenigsten Luxushotels im Burgenland und in Niederösterreich. Der Anteil der Spitzenhotels an der Gesamthotellerie hat sich in den letzten fünf Jahren von 2,5 auf 3,1 Prozent erhöht. Die größte Suite Österreichs befindet sich im Kempinski Hotel Das Tirol in Jochberg. Die Penthouse Suite hat 520 m² Wohnfläche und drei Terrassen ; Credit: Kempinski Hotel Das Tirol (18.02.2020)
In Österreich gibt es aktuell 362 Luxushotels. In den letzten fünf Jahren ist die Anzahl der Hotels ab Vier-Sterne-Superior um knapp 14 Prozent gestiegen. Spitzenreiter ist das Bundesland Tirol mit 153 Luxushotels (+ 30 Prozent), gefolgt von Salzburg (72, + 4 Prozent), Vorarlberg (39, + 5 Prozent) und Kärnten (27, + 8 Prozent). Mit jeweils zehn gibt es die wenigsten Luxushotels im Burgenland und in Niederösterreich. Der Anteil der Spitzenhotels an der Gesamthotellerie hat sich in den letzten fünf Jahren von 2,5 auf 3,1 Prozent erhöht. Die größte Suite Österreichs befindet sich im Kempinski Hotel Das Tirol in Jochberg. Die Penthouse Suite hat 520 m² Wohnfläche und drei Terrassen ; Credit: Kempinski Hotel Das Tirol (18.02.2020)

Bild vergrössern


UBM Development entwickelt den FAZ-Tower im Frankfurter Europaviertel. Das architektonisch eindrucksvolle Großprojekt wird neues Headquarter der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) und umfasst auch ein 350 Zimmer-Hotel. Credit: bloomimages (17.02.2020)
UBM Development entwickelt den FAZ-Tower im Frankfurter Europaviertel. Das architektonisch eindrucksvolle Großprojekt wird neues Headquarter der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) und umfasst auch ein 350 Zimmer-Hotel. Credit: bloomimages (17.02.2020)

Bild vergrössern


Porr/UBM - Gleichenfeier der QBC Bauteile 1&2: v.l.n.r.: DI Martin Löcker (COO, UBM), DI Gerald Beck MRICS (Geschäftsführer UBM), Ing. Karl-Heinz Strauss, MBA, FRICS (Porr CEO), Ing. Gerhard Blöschl (Bezirksvorsteher-Stellvertreter Wien 10.), Sebastian Kückens (Projektleiter, UBM) © Good Life Crew/Lukas Fassl (11.02.2020)
Porr/ UBM - Gleichenfeier der QBC Bauteile 1&2: v.l.n.r.: DI Martin Löcker (COO, UBM), DI Gerald Beck MRICS (Geschäftsführer UBM), Ing. Karl-Heinz Strauss, MBA, FRICS (Porr CEO), Ing. Gerhard Blöschl (Bezirksvorsteher-Stellvertreter Wien 10.), Sebastian Kückens (Projektleiter, UBM) © Good Life Crew/Lukas Fassl (11.02.2020)

Bild vergrössern


CA Immo: Mississippi House und Missouri Park, Prag, Credit: CA Immo (04.02.2020)
CA Immo: Mississippi House und Missouri Park, Prag, Credit: CA Immo (04.02.2020)

Bild vergrössern


CA Immo: Mississippi House und Missouri Park, Prag, Credit: CA Immo (04.02.2020)
CA Immo: Mississippi House und Missouri Park, Prag, Credit: CA Immo (04.02.2020)

Bild vergrössern


VBV-Firmensitz in Wien (Foto: VBV/Tanzer) (03.02.2020)
VBV-Firmensitz in Wien (Foto: VBV/Tanzer) (03.02.2020)

Bild vergrössern


Raiffeisen Property Holding International (RPHI): Innerhalb der letzten zwölf Monate ist der Rohbau mit insgesamt 22.800 m² Bruttogeschoßfläche in der Linzerstraße 225 aus dem Boden gewachsen. Das wurde nun bei der Dachgleichenfeier gemeinsam von der RPHI (Bauträger und Entwickler) und der Strabag (Generalunternehmer) gefeiert. RPHI Geschäftsführer Karl-Maria Pfeffer bedankte sich beim Generalunternehmer und den Planern für die gute Zusammenarbeit und hob dabei besonders die Effizienz und Leistung der Handwerker hervor. Fotocredit: U.M.A. Architektur Ziviltechniker GmbH (31.01.2020)
Raiffeisen Property Holding International (RPHI): Innerhalb der letzten zwölf Monate ist der Rohbau mit insgesamt 22.800 m² Bruttogeschoßfläche in der Linzerstraße 225 aus dem Boden gewachsen. Das wurde nun bei der Dachgleichenfeier gemeinsam von der RPHI (Bauträger und Entwickler) und der Strabag (Generalunternehmer) gefeiert. RPHI Geschäftsführer Karl-Maria Pfeffer bedankte sich beim Generalunternehmer und den Planern für die gute Zusammenarbeit und hob dabei besonders die Effizienz und Leistung der Handwerker hervor. Fotocredit: U.M.A. Architektur Ziviltechniker GmbH (31.01.2020)

Bild vergrössern


 Den Wachstumspfad setzte die ÖKO-Wohnbau SAW GmbH auch 2019 weiter fort. Das auf den Vertrieb von steuer- und förderoptimierten Immobilieninvestments spezialisierte Unternehmen platzierte seit 2014 - mit den verbundenen Partnergesellschaften - ein Gesamtinvestitionsvolumen von 279,76 Mio. Euro (Stand 2017/164,32 Mio. Euro) bei 925 Investoren (Stand 2017/586 Investoren). im Bild: Wolfgang P. Stabauer, geschäftsführender Gesellschafter der ÖKO-Wohnbau; Credit: ÖKO-Wohnbau (22.01.2020)
Den Wachstumspfad setzte die ÖKO-Wohnbau SAW GmbH auch 2019 weiter fort. Das auf den Vertrieb von steuer- und förderoptimierten Immobilieninvestments spezialisierte Unternehmen platzierte seit 2014 - mit den verbundenen Partnergesellschaften - ein Gesamtinvestitionsvolumen von 279,76 Mio. Euro (Stand 2017/164,32 Mio. Euro) bei 925 Investoren (Stand 2017/586 Investoren). im Bild: Wolfgang P. Stabauer, geschäftsführender Gesellschafter der ÖKO-Wohnbau; Credit: ÖKO-Wohnbau (22.01.2020)

Bild vergrössern


Mit dem Projekt P3 errichtet die PEMA Holding ihren mittlerweile dritten Turm im Zentrum Innsbrucks. Nach der kürzlich erfolgten baurechtlichen Genehmigung stehen nun alle Zeichen auf grün: Der Baubeginn soll noch Ende Januar 2020 erfolgen, die Fertigstellung ist für Sommer 2022 geplant. Credit: Pema (21.01.2020)
Mit dem Projekt P3 errichtet die PEMA Holding ihren mittlerweile dritten Turm im Zentrum Innsbrucks. Nach der kürzlich erfolgten baurechtlichen Genehmigung stehen nun alle Zeichen auf grün: Der Baubeginn soll noch Ende Januar 2020 erfolgen, die Fertigstellung ist für Sommer 2022 geplant. Credit: Pema (21.01.2020)

Bild vergrössern


Gäste der Serviced Appartements von SMARTments business in Wien können ihren Aufenthalt künftig noch freier und unabhängiger gestalten. Möglich macht das die Software-Lösung des Münchner Technologieunternehmens hotelbird. Geschäfts- und Privatreisende sparen durch automatisierte Services wie den Online-Check-in/-out, digitalen Zimmerschlüssel und mobile Bezahlung künftig wertvolle Zeit. Credit: GBI AG/SMARTments business (14.01.2020)
Gäste der Serviced Appartements von SMARTments business in Wien können ihren Aufenthalt künftig noch freier und unabhängiger gestalten. Möglich macht das die Software-Lösung des Münchner Technologieunternehmens hotelbird. Geschäfts- und Privatreisende sparen durch automatisierte Services wie den Online-Check-in/-out, digitalen Zimmerschlüssel und mobile Bezahlung künftig wertvolle Zeit. Credit: GBI AG/SMARTments business (14.01.2020)

Bild vergrössern


RE/MAX: Immobilienmarkt 2020: Immobilien weiterhin sehr begehrt; „Die Rahmenbedingungen am Immobilienmarkt sind weiterhin sehr gut. Ein anhaltend historisch niedriges Zinsniveau, ein zwar weiterhin leicht rückläufiges, aber noch immer gutes Immobilienangebot und eine – in den meisten Regionen – nach wie vor sehr gute Nachfrage nach Immobilien, sowohl von Eigennutzern als auch von Anlegern, prägten auch das Jahr 2019. Aus heutiger Sicht wird sich daran auch im Jahr 2020 nichts Wesentliches ändern“, so Bernhard Reikersdorfer (Geschäftsführer RE/MAX Austria), im Bild mit Anton Nenning (Managing Director RE/MAX Austria); Fotocredit:RE/MAX/APA-Fotoservice/Schedl (03.01.2020)
RE/MAX: Immobilienmarkt 2020: Immobilien weiterhin sehr begehrt; „Die Rahmenbedingungen am Immobilienmarkt sind weiterhin sehr gut. Ein anhaltend historisch niedriges Zinsniveau, ein zwar weiterhin leicht rückläufiges, aber noch immer gutes Immobilienangebot und eine – in den meisten Regionen – nach wie vor sehr gute Nachfrage nach Immobilien, sowohl von Eigennutzern als auch von Anlegern, prägten auch das Jahr 2019. Aus heutiger Sicht wird sich daran auch im Jahr 2020 nichts Wesentliches ändern“, so Bernhard Reikersdorfer (Geschäftsführer RE/MAX Austria), im Bild mit Anton Nenning (Managing Director RE/MAX Austria); Fotocredit:RE/MAX/APA-Fotoservice/Schedl (03.01.2020)

Bild vergrössern


Die Stadtgemeinde Neunkirchen und die GEWOG Arthur Krupp“ mit feierlichem Spatenstich für die Wohnhausanlage in der Fabriksgasse, 2620 Neunkirchen. Fotocredit: www.schreinerkastler.at (03.01.2020)
Die Stadtgemeinde Neunkirchen und die "GEWOG Arthur Krupp“ mit feierlichem Spatenstich für die Wohnhausanlage in der Fabriksgasse, 2620 Neunkirchen. Fotocredit: www.schreinerkastler.at (03.01.2020)

Bild vergrössern


Gewog Arthur Krupp Ges.m.b.H.: Feierlicher Spatenstich in Bruck an der Leitha, Fliedergasse, Bauteil 4; die Fertigstellung der Wohnhausanlage ist für Ende 2021 vorgesehen; Fotocredit:www.schreinerkastler.at (10.01.2020)
Gewog Arthur Krupp Ges.m.b.H.: Feierlicher Spatenstich in Bruck an der Leitha, Fliedergasse, Bauteil 4; die Fertigstellung der Wohnhausanlage ist für Ende 2021 vorgesehen; Fotocredit:www.schreinerkastler.at (10.01.2020)

Bild vergrössern


Steuerung: mit den Cursortasten links/rechts, "wischen" am Smartphone oder auf die Thumbnails klicken.