photaq.com
Das Foto-/Grafikportal für   
Download Runplugged App HIER




photaq.com beta 
Das Foto-/Grafikportal für   
Download Runplugged App HIER


Seit 1995 ermöglichen die EU-Programme Erasmus+ und seine Vorgänger Auslandsaufenthalte für Lehrlinge, Schüler/innen berufsbildender Schulen und Fachkräfte. Seit 1995 wagten bereits 8.000 österreichische Lehrlinge den Schritt, um Erfahrungen im Ausland zu sammeln. Bildungs- und Wissenschaftsminister Heinz Faßmann, WKÖ-Chef Harald Mahrer und OeAD-Geschäftsführer Stefan Zotti verabschiedeten den 8.000 Lehrling – die angehende Großhandelskauffrau Melanie Walek (19), die am Sonntag für zwei Monate nach Belfast aufbricht – persönlich; im Bild Personen:Harald Mahrer, Lehrling Melanie Walek, Heinz Faßmann; Fotocredit: BMBWF/Martin Lusser

10.12.2018

Aus dem Beitrag: Jobs, Karriere, Chancen, Ausbildung, Feedback 2018

Seit 1995 ermöglichen die EU-Programme Erasmus+ und seine Vorgänger Auslandsaufenthalte für Lehrlinge, Schüler/innen berufsbildender Schulen und Fachkräfte. Seit 1995 wagten bereits 8.000 österreichische Lehrlinge den Schritt, um Erfahrungen im Ausland zu sammeln. Bildungs- und Wissenschaftsminister Heinz Faßmann, WKÖ-Chef Harald Mahrer und OeAD-Geschäftsführer Stefan Zotti verabschiedeten den 8.000 Lehrling – die angehende Großhandelskauffrau Melanie Walek (19), die am Sonntag für zwei Monate nach Belfast aufbricht – persönlich; im Bild Personen:Harald Mahrer, Lehrling  Melanie Walek, Heinz Faßmann; Fotocredit: BMBWF/Martin LusserFoto © Aussendung

Weitere Bilder aus diesem Beitrag