photaq.com
Das Foto-/Grafikportal für   
Download Runplugged App HIER




photaq.com beta 
Das Foto-/Grafikportal für   
Download Runplugged App HIER


Gute Grafiken, Q3/14

Update: 30.09.2014, Angelegt: 30.06.2014

Grafisches und Statistisches

siehe auch: Herbst 2012Winter 2012/13 (bis Ende März)Q2/13Q3/13Q4/13Q1/14Q2/14

Tag der älteren Generation am 1. Oktober - Österreichs 55+: jeder Dritte nutzt Mobile Banking (Grafik: ING-DiBa Direktbank Austria), © Aussender (30.09.2014)
Tag der älteren Generation am 1. Oktober - Österreichs 55+: jeder Dritte nutzt Mobile Banking (Grafik: ING-DiBa Direktbank Austria), © Aussender (30.09.2014)

Bild vergrössern


Fluglinien-Aktien: Air France, Ryanair, Lufthansa, Finnair, Air Berlin (c) derAuer Grafik Buch Web, © Aussender (29.09.2014)
Fluglinien-Aktien: Air France, Ryanair, Lufthansa, Finnair, Air Berlin (c) derAuer Grafik Buch Web, © Aussender (29.09.2014)

Bild vergrössern


Bisnode D&B Austria GmbH: Bezirke Österreichs: Wo sitzen die wirtschaftlichen Zugpferde?, © Aussender (24.09.2014)
Bisnode D&B Austria GmbH: Bezirke Österreichs: Wo sitzen die wirtschaftlichen Zugpferde?, © Aussender (24.09.2014)

Bild vergrössern


proPellets Austria: Klarheit bei Brennstoffkosten vor dem Start der Heizsaison: Dauerhafter Preisvorsprung von Brennholz und Pellets, © Aussender (24.09.2014)
proPellets Austria: Klarheit bei Brennstoffkosten vor dem Start der Heizsaison: Dauerhafter Preisvorsprung von Brennholz und Pellets, © Aussender (24.09.2014)

Bild vergrössern


proPellets Austria: Produktion und Verbrauch von Pellets in Österreich, © Aussender (24.09.2014)
proPellets Austria: Produktion und Verbrauch von Pellets in Österreich, © Aussender (24.09.2014)

Bild vergrössern


Handels-Aktien: Celesio, Artnet, Fielmann, Hornbach, Metro (c) derAuer Grafik Buch Web, © Aussender (21.09.2014)
Handels-Aktien: Celesio, Artnet, Fielmann, Hornbach, Metro (c) derAuer Grafik Buch Web, © Aussender (21.09.2014)

Bild vergrössern


928 Mio. Euro ATX-Prime-Umsatz am 19.9. 2014 - ein absolutes High der neueren Neuzeit, © Aussender (21.09.2014)
928 Mio. Euro ATX-Prime-Umsatz am 19.9. 2014 - ein absolutes High der neueren Neuzeit, © Aussender (21.09.2014)
Verwendet in Eine Grafik, die der Wiener Börse gut tut ... (BSNstocksy Wien)

Bild vergrössern


Neue Studie von Ovum und LogMeIn zeigt, dass Arbeitnehmer immer mehr Zeit in Meetings verbringen, © Aussender (19.09.2014)
Neue Studie von Ovum und LogMeIn zeigt, dass Arbeitnehmer immer mehr Zeit in Meetings verbringen, © Aussender (19.09.2014)

Bild vergrössern


ATX-Simulation nach September-Verfall, Buwog reiht sich auf Rang 14 ein (c) Wiener Börse, © Aussender (18.09.2014)
ATX-Simulation nach September-Verfall, Buwog reiht sich auf Rang 14 ein (c) Wiener Börse, © Aussender (18.09.2014)
Verwendet in Die Buwog-Rolle im ATX (BSNstocksy Wien)

Bild vergrössern


 Spürbare Erholung am Elektronik-Konsumgütermarkt im 1. Halbjahr 2014, © Aussender (16.09.2014)
Spürbare Erholung am Elektronik-Konsumgütermarkt im 1. Halbjahr 2014, © Aussender (16.09.2014)
Verwendet in Neue Bilder: Elektronik Konsumgütermarkt; Susumu Japanese Election Story; Marin Mlnarsky-Bständig Milborn; Elektronik-Konsumgütermarkt; Reisebüros Kadanka; Aqua Dome Drössel Krabath und Wachau Marathon 2014, Runplugged

Bild vergrössern


Hyundai, Suzuki, Fiat, BMW, Daimler, VW (c) derAuer Grafik Buch Web, © Aussender (13.09.2014)
Hyundai, Suzuki, Fiat, BMW, Daimler, VW (c) derAuer Grafik Buch Web, © Aussender (13.09.2014)

Bild vergrössern


Was geschieht mit meinen Daten? - Vorabauszug aus der DIVSI-Studie: Wie Smartphones mit Nutzerdaten umgehen Untersuchung von Android, iOS, BlackBerry und Windows Phone)  (C) obs/DIVSI/DIVSI, 2014, © Aussender (09.09.2014)
Was geschieht mit meinen Daten? - Vorabauszug aus der DIVSI-Studie: "Wie Smartphones mit Nutzerdaten umgehen" Untersuchung von Android, iOS, BlackBerry und Windows Phone) (C) "obs/DIVSI/DIVSI, 2014", © Aussender (09.09.2014)

Bild vergrössern


coface: Rumänien als Wachstumssieger, © Aussender (08.09.2014)
coface: Rumänien als Wachstumssieger, © Aussender (08.09.2014)

Bild vergrössern


Enel, Intesa, Orange, RWE, Iberdrola, UniCredit  (c) derAuer Grafik Buch Web, © Aussender (08.09.2014)
Enel, Intesa, Orange, RWE, Iberdrola, UniCredit (c) derAuer Grafik Buch Web, © Aussender (08.09.2014)

Bild vergrössern


Börse Wien und Börse Moskau - ein Vergleich (3 Banken Generali KAG), siehe http://boerse-social.com/2014/09/07/russland-sanktionen_beachten_aber_nicht_uberbewerten_borse_wien_vs_borse_moskau_alois_wogerbauer, © Aussender (07.09.2014)
Börse Wien und Börse Moskau - ein Vergleich (3 Banken Generali KAG), siehe http://boerse-social.com/2014/09/07/russland-sanktionen..., © Aussender (07.09.2014)
Verwendet in Russland-Sanktionen: Beachten, aber nicht überbewerten! (Börse Wien vs. Börse Moskau, Alois Wögerbauer)

Bild vergrössern


Phoenix Contact GmbH: Blitze in Österreich, © Aussender (02.09.2014)
Phoenix Contact GmbH: Blitze in Österreich, © Aussender (02.09.2014)

Bild vergrössern


ATX-Beobachtungsliste 08/2014 (c) Wiener Börse, © Aussender (01.09.2014)
ATX-Beobachtungsliste 08/2014 (c) Wiener Börse, © Aussender (01.09.2014)
Verwendet in Buwog statt Mayr im ATX, Andritz statt Immofinanz im ATXFive, das zeigt die entscheidende ATX-Beobachtungsliste

Bild vergrössern


Grafik zu http://boerse-social.com/2014/09/01/repression_forever_lernt_mit_aktien_umzugehen_max_otte, © Aussender (01.09.2014)
Grafik zu http://boerse-social.com/2014/09/01/repression_forever_..., © Aussender (01.09.2014)
Verwendet in Repression forever? Lernt, mit Aktien umzugehen (Max Otte)

Bild vergrössern


Bank Austria EinkaufsManagerIndex im August: Unverändert bei 50,9 Punkten, Österreichs Industrie wächst dank Auslandsnachfrage mit geringem Tempo, schwache Inlandsaufträge führen aber zu Rückgang der Gesamtnachfrage (Grafik: Bank Austria), © Aussender (28.08.2014)
Bank Austria EinkaufsManagerIndex im August: Unverändert bei 50,9 Punkten, Österreichs Industrie wächst dank Auslandsnachfrage mit geringem Tempo, schwache Inlandsaufträge führen aber zu Rückgang der Gesamtnachfrage (Grafik: Bank Austria), © Aussender (28.08.2014)

Bild vergrössern


Wienerwaldlauf 2014: Die Top30-StarterInnen haben sich 2014 vs. Vorjahr auf hügeligen 9,6 km um exakt 2 Minuten verbessert, © Aussender (24.08.2014)
Wienerwaldlauf 2014: Die Top30-StarterInnen haben sich 2014 vs. Vorjahr auf hügeligen 9,6 km um exakt 2 Minuten verbessert, © Aussender (24.08.2014)
Verwendet in Neue Bilder: Runplugged Rekord-ing Wienerwaldlauf, Runplugged Trio, Runplugged Facebook, The Color Run Shirt, Runplugged Jr., Anita Auttrit Runplugged und Joachim Brohm Typology 1979

Bild vergrössern


Macy`s, Marks & Spencer, Kohl`s, Carrefour, Metro - Kaufhaus-Aktien  (c) derAuer Grafik Buch Web, © Aussender (23.08.2014)
Macy`s, Marks & Spencer, Kohl`s, Carrefour, Metro - Kaufhaus-Aktien (c) derAuer Grafik Buch Web, © Aussender (23.08.2014)

Bild vergrössern


Bubble Indikator Wien - Immobilien Scout GmbH - Niederlassung Wien: Gefahr der Immopreisblase nicht gebannt, © Aussender (20.08.2014)
Bubble Indikator Wien - Immobilien Scout GmbH - Niederlassung Wien: Gefahr der Immopreisblase nicht gebannt, © Aussender (20.08.2014)

Bild vergrössern


Bubble Indikator Salzburg - Immobilien Scout GmbH - Niederlassung Wien: Gefahr der Immopreisblase nicht gebannt, © Aussender (20.08.2014)
Bubble Indikator Salzburg - Immobilien Scout GmbH - Niederlassung Wien: Gefahr der Immopreisblase nicht gebannt, © Aussender (20.08.2014)

Bild vergrössern


Ukraine-Opfer Immofinanz, Erste, RBI, OMV (Anm.: der Grafikersteller hat die Immofinanz nicht um die Buwog bereinigt, sonst wäre das Minus nur halb so gross).  (c) derAuer Grafik Buch Web, © Aussender (17.08.2014)
Ukraine-Opfer Immofinanz, Erste, RBI, OMV (Anm.: der Grafikersteller hat die Immofinanz nicht um die Buwog bereinigt, sonst wäre das Minus nur halb so gross). (c) derAuer Grafik Buch Web, © Aussender (17.08.2014)
Verwendet in Raiffeisen Bank International AG / Rechtsänderung zu anderen Wertpapieren als Aktien

Bild vergrössern


ING-DiBa: Banking am Smartphone, © Aussender (14.08.2014)
ING-DiBa: Banking am Smartphone, © Aussender (14.08.2014)

Bild vergrössern


ING-DiBa: So nutzen die Österreicher ihre Bank, © Aussender (14.08.2014)
ING-DiBa: So nutzen die Österreicher ihre Bank, © Aussender (14.08.2014)

Bild vergrössern


Dividenden statt Zinsen - Aktien Österreich vs. Bundesanleihen vs. Sparbuch (c) derAuer Grafik Buch Web, © Aussender (10.08.2014)
Dividenden statt Zinsen - Aktien Österreich vs. Bundesanleihen vs. Sparbuch (c) derAuer Grafik Buch Web, © Aussender (10.08.2014)

Bild vergrössern


forum. ernährung heute: Mit Spaß bewegen, © Aussender (06.08.2014)
forum. ernährung heute: Mit Spaß bewegen, © Aussender (06.08.2014)

Bild vergrössern


Fachverband Gas Wärme: Österreich hat großes Potenzial bei Fernkälte - Insbesondere in den Ballungszentren steigt der Kältebedarf rasant. Fernkälte gilt gegenüber herkömmlichen Klima-Geräten als besonders umweltfreundlich, verursacht weniger CO2-Emissionen, und als Primärenergie kommt die Abwärme von Kraftwerken ebenso zum Einsatz wie etwa Biomasse (c) FGW, © Aussender (06.08.2014)
Fachverband Gas Wärme: Österreich hat großes Potenzial bei Fernkälte - Insbesondere in den Ballungszentren steigt der Kältebedarf rasant. Fernkälte gilt gegenüber herkömmlichen Klima-Geräten als besonders umweltfreundlich, verursacht weniger CO2-Emissionen, und als Primärenergie kommt die Abwärme von Kraftwerken ebenso zum Einsatz wie etwa Biomasse (c) FGW, © Aussender (06.08.2014)

Bild vergrössern


 Der Geschäftsklima-Index Mittelosteuropa (MOE) steigt im Juli 2014 moderat um 0,8 Punkte auf 84,5. Getrieben wird diese Entwicklung von einer günstigeren Beurteilung der aktuellen Geschäftssituation: Der entsprechende Index klettert um 2,6 Punkte auf einen Wert von 85,1 und überschreitet damit erstmals wieder das Niveau von Anfang 2012. Die Mittelosteuropa-Geschäfte der Unternehmen laufen zur Jahresmitte 2014 also gut. Beim Blick auf den Geschäftsverlauf im kommenden Halbjahr lässt der Optimismus hingegen neuerlich nach: Der Index der Geschäftserwartungen sinkt um 1,2 Punkte auf 84, nach einem Minus von bereits 2,0 Punkten im April (c) OeKB, © Aussender (06.08.2014)
Der Geschäftsklima-Index Mittelosteuropa (MOE) steigt im Juli 2014 moderat um 0,8 Punkte auf 84,5. Getrieben wird diese Entwicklung von einer günstigeren Beurteilung der aktuellen Geschäftssituation: Der entsprechende Index klettert um 2,6 Punkte auf einen Wert von 85,1 und überschreitet damit erstmals wieder das Niveau von Anfang 2012. Die Mittelosteuropa-Geschäfte der Unternehmen laufen zur Jahresmitte 2014 also gut. Beim Blick auf den Geschäftsverlauf im kommenden Halbjahr lässt der Optimismus hingegen neuerlich nach: Der Index der Geschäftserwartungen sinkt um 1,2 Punkte auf 84, nach einem Minus von bereits 2,0 Punkten im April (c) OeKB, © Aussender (06.08.2014)

Bild vergrössern


ATX-Beobachtungsliste 07/2014, Interpretation siehe http://boerse-social.com/2014/08/05/atx-beobachtungsliste_es_sieht_nach_buwog_statt_mayr_per_september_aus_facc_von_der_cap_her_chancenlos (c) Wiener Börse, © Aussender (05.08.2014)
ATX-Beobachtungsliste 07/2014, Interpretation siehe http://boerse-social.com/2014/08/05/atx-beobachtungslis... (c) Wiener Börse, © Aussender (05.08.2014)
Verwendet in ATX-Beobachtungsliste: Es sieht nach "Buwog statt Mayr" per September aus, FACC von der Cap her chancenlos

Bild vergrössern


Gewinner / Verlierer http://www.x4group.net/, © Aussender (05.08.2014)
Gewinner / Verlierer http://www.x4group.net/, © Aussender (05.08.2014)

Bild vergrössern


Börsenwert Google, Alibaba, Naspers, Naver, Line (c) derAuer Grafik Buch Web, © Aussender (02.08.2014)
Börsenwert Google, Alibaba, Naspers, Naver, Line (c) derAuer Grafik Buch Web, © Aussender (02.08.2014)

Bild vergrössern


ING-DiBa: Taschengeld, © Aussender (01.08.2014)
ING-DiBa: Taschengeld, © Aussender (01.08.2014)

Bild vergrössern


ING-DiBa: Wichtige Altersgrenzen: Was genau ab welchem Alter zulässig ist, © Aussender (01.08.2014)
ING-DiBa: Wichtige Altersgrenzen: Was genau ab welchem Alter zulässig ist, © Aussender (01.08.2014)

Bild vergrössern


Hernstein Institut für Management und Leadership: Chefsache gesundes Führen: Umfrage unter Führungskräften, © Aussender (31.07.2014)
Hernstein Institut für Management und Leadership: Chefsache gesundes Führen: Umfrage unter Führungskräften, © Aussender (31.07.2014)

Bild vergrössern


Hernstein Institut für Management und Leadership: Chefsache gesundes Führen: Vorbildwirkung der Führungskräfte, © Aussender (31.07.2014)
Hernstein Institut für Management und Leadership: Chefsache gesundes Führen: Vorbildwirkung der Führungskräfte, © Aussender (31.07.2014)
Verwendet in Neue Bilder: Vorbildwirkung Führungskräfte; Gesundheit Führungsaufgabe; Irina Mirochnik; Joss Stone, Hilfswerk; Runplugged Lauftanks; Run Bike Stand Runplugged und Franziska Graf Runplugged

Bild vergrössern


Hernstein Institut für Management und Leadership: Chefsache gesundes Führen: Pausen?, © Aussender (31.07.2014)
Hernstein Institut für Management und Leadership: Chefsache gesundes Führen: Pausen?, © Aussender (31.07.2014)

Bild vergrössern


Zunehmende Regulierung und der Einfluss durch die Politik bereiten der Finanzwelt Kopfzerbrechen. Zu diesem Ergebnis kommt die Analyse „Banking Banana Skins“, für die PwC und das Centre for the Study of Financial Innovation (CSFI) über 650 Bankenvertreter, Regulatoren und Branchenbeobachter aus 59 Ländern weltweit befragt haben. Neu in den Top 10: die Furcht vor Kriminalität und technologischen Risiken. Die Branche sieht sich allerdings gut vorbereitet auf die möglichen Bedrohungen., © Aussender (24.07.2014)
Zunehmende Regulierung und der Einfluss durch die Politik bereiten der Finanzwelt Kopfzerbrechen. Zu diesem Ergebnis kommt die Analyse „Banking Banana Skins“, für die PwC und das Centre for the Study of Financial Innovation (CSFI) über 650 Bankenvertreter, Regulatoren und Branchenbeobachter aus 59 Ländern weltweit befragt haben. Neu in den Top 10: die Furcht vor Kriminalität und technologischen Risiken. Die Branche sieht sich allerdings gut vorbereitet auf die möglichen Bedrohungen., © Aussender (24.07.2014)

Bild vergrössern


Entwicklung der Top 5 Risiken für Banken seit 2005 - http://presse.pwc.at/presse/file/presse/2014-07/PwC_PA_Banking_Banana_Skins_240714.pdf, © Aussender (24.07.2014)
Entwicklung der Top 5 Risiken für Banken seit 2005 - http://presse.pwc.at/presse/file/presse/2014-07/PwC..., © Aussender (24.07.2014)

Bild vergrössern


Zumtobel, Telekom, Lenzing, RBI, Erste Group - Austro Tops & Flops, Kursveränderung seit Jahresbeginn in Prozent (c) derAuer Grafik Buch Web , © Aussender (19.07.2014)
Zumtobel, Telekom, Lenzing, RBI, Erste Group - Austro Tops & Flops, Kursveränderung seit Jahresbeginn in Prozent (c) derAuer Grafik Buch Web , © Aussender (19.07.2014)
Verwendet in Lenzing AG / Restructuring and Staff Reductions in the Corporate Business Areas Engineering, Maintenance and Lenzing Technik as well as Repositioning of Lenzing Technik

Bild vergrössern


Austro-Aktien Heat fällt Mitte Juli zurück http://boerse-social.com/austro-heat, © Aussender (17.07.2014)
Austro-Aktien Heat fällt Mitte Juli zurück http://boerse-social.com/austro-heat, © Aussender (17.07.2014)
Verwendet in Würden Faymann und Spindelegger auch Marcel Hirscher schwächen? Oder nur die Unternehmen?

Bild vergrössern


Aktienfonds Brasilien: Pictet, Allianz, Nordea, UBS (c) derAuer Grafik Buch Web (28.12.2013), © Aussender (13.07.2014)
Aktienfonds Brasilien: Pictet, Allianz, Nordea, UBS (c) derAuer Grafik Buch Web (28.12.2013), © Aussender (13.07.2014)

Bild vergrössern


EU Richtlinie Energieeffizienzgesetz, Festo, © Aussender (10.07.2014)
EU Richtlinie Energieeffizienzgesetz, Festo, © Aussender (10.07.2014)

Bild vergrössern


Praxis-Beispiel „Hohes Einsparungspotenzial bei Energiekosten“. Credit: Festo, © Aussender (10.07.2014)
Praxis-Beispiel „Hohes Einsparungspotenzial bei Energiekosten“. Credit: Festo, © Aussender (10.07.2014)

Bild vergrössern


Info-Grafik zu den 12 Energieeffizienzmaßnahmen. Credit: Festo, © Aussender (10.07.2014)
Info-Grafik zu den 12 Energieeffizienzmaßnahmen. Credit: Festo, © Aussender (10.07.2014)

Bild vergrössern


Umfrage im Auftrag der ING-DiBa: Halb Europa ist täglich auf Facebook, 55% aller befragten Europäer sind zumindest einmal täglich auf Facebook. 23% gelegentlich und 22% nie (Grafik: ING-DiBa), © Aussender (10.07.2014)
Umfrage im Auftrag der ING-DiBa: Halb Europa ist täglich auf Facebook, 55% aller befragten Europäer sind zumindest einmal täglich auf Facebook. 23% gelegentlich und 22% nie (Grafik: ING-DiBa), © Aussender (10.07.2014)

Bild vergrössern


news aktuell: Die elf wichtigsten Faktoren für ein Top-Gehalt in der PR - Wer Erfolge vorweisen kann, Führungskompetenz zeigt und viele Ideen produziert, hat die besten Chancen, zu den Topverdienern in der PR gezählt zu werden. Das haben die dpa-Tochter news aktuell und Faktenkontor herausgefunden. 536 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Pressestellen deutscher Unternehmen haben an der jüngsten Umfrage teilgenommen. (Grafik: news aktuell), © Aussender (07.07.2014)
news aktuell: Die elf wichtigsten Faktoren für ein Top-Gehalt in der PR - Wer Erfolge vorweisen kann, Führungskompetenz zeigt und viele Ideen produziert, hat die besten Chancen, zu den Topverdienern in der PR gezählt zu werden. Das haben die dpa-Tochter news aktuell und Faktenkontor herausgefunden. 536 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Pressestellen deutscher Unternehmen haben an der jüngsten Umfrage teilgenommen. (Grafik: news aktuell), © Aussender (07.07.2014)

Bild vergrössern


Umfrage im Auftrag der ING-DiBa: Facebook Nutzung in Österreich, Vorarlberg vor Burgenland, Schlusslicht Oberösterreich (Grafik: ING-DiBa), © Aussender (10.07.2014)
Umfrage im Auftrag der ING-DiBa: Facebook Nutzung in Österreich, Vorarlberg vor Burgenland, Schlusslicht Oberösterreich (Grafik: ING-DiBa), © Aussender (10.07.2014)

Bild vergrössern


Die Zürcher Kantonalbank hat alle Teilnehmer der WM gemäss dem Nachhaltigkeitsindikator bewertet. Innerhalb jeder Gruppe der WM wurde nach folgenden Regeln gespielt: Die Differenz im Nachhaltigkeitsscore der beiden Gegner wurde gerundet und in Tore umgewandelt. Bei Gleichstand (z.B. im Finalspiel) wurde der genaue Score berücksichtigt. (Grafik: Zürcher Kantonalbank), © Aussender (07.07.2014)
Die Zürcher Kantonalbank hat alle Teilnehmer der WM gemäss dem Nachhaltigkeitsindikator bewertet. Innerhalb jeder Gruppe der WM wurde nach folgenden Regeln gespielt: Die Differenz im Nachhaltigkeitsscore der beiden Gegner wurde gerundet und in Tore umgewandelt. Bei Gleichstand (z.B. im Finalspiel) wurde der genaue Score berücksichtigt. (Grafik: Zürcher Kantonalbank), © Aussender (07.07.2014)

Bild vergrössern


Die Zürcher Kantonalbank hat alle Teilnehmer der WM gemäss dem Nachhaltigkeitsindikator bewertet. Innerhalb jeder Gruppe der WM wurde nach folgenden Regeln gespielt: Die Differenz im Nachhaltigkeitsscore der beiden Gegner wurde gerundet und in Tore umgewandelt. Bei Gleichstand (z.B. im Finalspiel) wurde der genaue Score berücksichtigt. (Grafik: Zürcher Kantonalbank), © Aussender (07.07.2014)
Die Zürcher Kantonalbank hat alle Teilnehmer der WM gemäss dem Nachhaltigkeitsindikator bewertet. Innerhalb jeder Gruppe der WM wurde nach folgenden Regeln gespielt: Die Differenz im Nachhaltigkeitsscore der beiden Gegner wurde gerundet und in Tore umgewandelt. Bei Gleichstand (z.B. im Finalspiel) wurde der genaue Score berücksichtigt. (Grafik: Zürcher Kantonalbank), © Aussender (07.07.2014)

Bild vergrössern


Wiener Börse: Umsätze nach Marktsegmenten Juni 2014 (c) Wiener Börse:, © Aussender (04.07.2014)
Wiener Börse: Umsätze nach Marktsegmenten Juni 2014 (c) Wiener Börse:, © Aussender (04.07.2014)

Bild vergrössern


Fachverband Gas Wärme: Erdgas und Fernwärme gut für Umwelt und Bevölkerung, © Aussender (04.07.2014)
Fachverband Gas Wärme: Erdgas und Fernwärme gut für Umwelt und Bevölkerung, © Aussender (04.07.2014)

Bild vergrössern


Fachverband Gas Wärme: Erdgas und Fernwärme gut für Umwelt und Bevölkerung, © Aussender (04.07.2014)
Fachverband Gas Wärme: Erdgas und Fernwärme gut für Umwelt und Bevölkerung, © Aussender (04.07.2014)

Bild vergrössern


ATX-Beobachtungsliste 6/2014 (c) Wiener Börse, © Aussender (03.07.2014)
ATX-Beobachtungsliste 6/2014 (c) Wiener Börse, © Aussender (03.07.2014)
Verwendet in ATX-Beobachtungsliste: Buwog mit Superkarten, Mayr wackelt

Bild vergrössern


wikifolio Aufstellung 2014: Das wikifolio.com Dream Team ruht auf einer stabilen Verteidigung aus vier auf langfristigen Kapitalertrag orientierten Handelsstrategien (die wikifolio-Zertifikate „Dividendenstars Europa B“, „SMAK Small/Mid Caps DACH“, „Dividende und Eigenkapital“ sowie „Globale Selektion nach Levermann“). Das Mittelfeld zeichnet sich durch hohe Agilität und eine gesunde Mischung aus Offensivkraft und defensiver Stärke aus: „Small Caps on Stereoids“, „Westfalian Alpha“, „Qualität, angelehnt an Susan Levermann“ sowie „Unterbewertete Marken-Aktien & Wachstum“ sind hier die Traumbesetzung. Im Sturm finden sich mit „Antizyklische Chancen“ und „Katjuscha Research Aktientrading“ auf zwei konsequent nach vorne orientierte Angriffsspieler., © Aussender (02.07.2014)
wikifolio Aufstellung 2014: "Das wikifolio.com Dream Team ruht auf einer stabilen Verteidigung aus vier auf langfristigen Kapitalertrag orientierten Handelsstrategien (die wikifolio-Zertifikate „Dividendenstars Europa B“, „SMAK Small/Mid Caps DACH“, „Dividende und Eigenkapital“ sowie „Globale Selektion nach Levermann“). Das Mittelfeld zeichnet sich durch hohe Agilität und eine gesunde Mischung aus Offensivkraft und defensiver Stärke aus: „Small Caps on Stereoids“, „Westfalian Alpha“, „Qualität, angelehnt an Susan Levermann“ sowie „Unterbewertete Marken-Aktien & Wachstum“ sind hier die Traumbesetzung. Im Sturm finden sich mit „Antizyklische Chancen“ und „Katjuscha Research Aktientrading“ auf zwei konsequent nach vorne orientierte Angriffsspieler.", © Aussender (02.07.2014)
Verwendet in Unser wikifolio Dream Team (Andreas Kern)

Bild vergrössern


Steuerung: mit den Cursortasten links/rechts, "wischen" am Smartphone oder auf die Thumbnails klicken.