photaq.com
Das Foto-/Grafikportal für   
Download Runplugged App HIER




photaq.com beta 
Das Foto-/Grafikportal für   
Download Runplugged App HIER


Messages, April 2018

Update: 01.05.2018, Angelegt: 03.04.2018

Messages, die eine Aussendung wert waren.

siehe auch: Jänner 2017, Februar 2017März 2017, April 2017, Mai 2017, Juni 2017Juli 2017August 2017September 2017, Oktober 2017, November 2017. Dezember 2017Jänner 2018 , März 2018

Bei dem mit 300 Wiener TrafikantInnen und Trafikanten sowie Ehrengästen gut besuchten Trafikantentag 2018 wurden am Samstag die zwei zentralen Forderungen der Berufsvertretung an die Politik klar und deutlich formuliert: Die schon bestehende gesetzliche Regelung zum exklusiven Verkauf von legalem rauchbarem Hanf in den Trafiken muss endlich durchgesetzt werden. Für die Heat not Burn-Tabakprodukte soll rasch eine Steuerkategorie als Voraussetzung der Einführung in Österreich geschaffen werden. Im Bild: Andreas Schiefer, Landesgremialobmann der Trafikanten in der Wirtschaftskammer Wien; Fotocredit:Florian Wieser / WKW, © Aussender (01.05.2018)
Bei dem mit 300 Wiener TrafikantInnen und Trafikanten sowie Ehrengästen gut besuchten Trafikantentag 2018 wurden am Samstag die zwei zentralen Forderungen der Berufsvertretung an die Politik klar und deutlich formuliert: Die schon bestehende gesetzliche Regelung zum exklusiven Verkauf von legalem rauchbarem Hanf in den Trafiken muss endlich durchgesetzt werden. Für die Heat not Burn-Tabakprodukte soll rasch eine Steuerkategorie als Voraussetzung der Einführung in Österreich geschaffen werden. Im Bild: Andreas Schiefer, Landesgremialobmann der Trafikanten in der Wirtschaftskammer Wien; Fotocredit:Florian Wieser / WKW, © Aussender (01.05.2018)

Bild vergrössern


Bundesministerium für Finanzen: BMF-Zoll: Rekordergebnis – 186 Mio. Euro Strafe, voraussichtlich über 3 Jahre Haft für Textilschmuggel-Spediteur; im Bild: Finanz-Staatssekretär MMag. DDr. Hubert Fuchs, Fotocredit:BMF/Wilke, © Aussender (30.04.2018)
Bundesministerium für Finanzen: BMF-Zoll: Rekordergebnis – 186 Mio. Euro Strafe, voraussichtlich über 3 Jahre Haft für Textilschmuggel-Spediteur; im Bild: Finanz-Staatssekretär MMag. DDr. Hubert Fuchs, Fotocredit:BMF/Wilke, © Aussender (30.04.2018)

Bild vergrössern


OMV und ADNOC unterzeichnen neues Offshore-Konzessionsabkommen, Fotocredit:Rashed Al Mansoori / Crown Prince Court - Abu Dhabi, © Aussender (29.04.2018)
OMV und ADNOC unterzeichnen neues Offshore-Konzessionsabkommen, Fotocredit:Rashed Al Mansoori / Crown Prince Court - Abu Dhabi, © Aussender (29.04.2018)

Bild vergrössern


Am 27. April 2018 hat die EU Kommission das von Umweltschützern und nachhaltigen Unternehmen lange geforderte Verbot von Neonicotinoiden beschlossen. Österreich hatte schon vor Tagen angekündigt, für das Verbot der drei bienengiftigsten Wirkstoffe zu stimmen.  bellaflora Geschäftsführer Alois Wichtl gratuliert der österreichischen Bundesregierung zu ihrer Haltung: „Seit vielen Jahren wissen wir, wie bedrohlich Neonicotinoide für alle Bestäuber, allen voran Bienen und Schmetterlinge, sind. Die Entscheidung, sie endlich zu verbieten, kommt 5 vor 12.“ Fotocredit:© www.markus-schneeberger.com, © Aussender (29.04.2018)
Am 27. April 2018 hat die EU Kommission das von Umweltschützern und nachhaltigen Unternehmen lange geforderte Verbot von Neonicotinoiden beschlossen. Österreich hatte schon vor Tagen angekündigt, für das Verbot der drei bienengiftigsten Wirkstoffe zu stimmen. bellaflora Geschäftsführer Alois Wichtl gratuliert der österreichischen Bundesregierung zu ihrer Haltung: „Seit vielen Jahren wissen wir, wie bedrohlich Neonicotinoide für alle Bestäuber, allen voran Bienen und Schmetterlinge, sind. Die Entscheidung, sie endlich zu verbieten, kommt 5 vor 12.“ Fotocredit:© www.markus-schneeberger.com, © Aussender (29.04.2018)

Bild vergrössern


Die Deutsche Tennislegende und ehemalige Nummer 1 der Welt, sechsfache Grand-Slam - und Olympia-Sieger Boris Franz Becker wird von der Zentralafrikanischen Republik mit sofortiger Wirkung zum Sonderattaché für Sport und kulturelle Angelegenheiten in der Europäischen Union ernannt. Fotocredit: Starpress/Kay Kirchwitz
, © Aussender (29.04.2018)
Die Deutsche Tennislegende und ehemalige Nummer 1 der Welt, sechsfache Grand-Slam - und Olympia-Sieger Boris Franz Becker wird von der Zentralafrikanischen Republik mit sofortiger Wirkung zum Sonderattaché für Sport und kulturelle Angelegenheiten in der Europäischen Union ernannt. Fotocredit: Starpress/Kay Kirchwitz , © Aussender (29.04.2018)

Bild vergrössern


Zur Halbjahresbilanz per 31. März 2018 erzielte dm drogerie markt im Teilkonzern Österreich/CEE ein kräftiges Umsatzplus von 8,4 %. In Österreich standen umfangreiche Investitionen in die Filialen sowie in die weitere Senkung der Dauerpreise im Zentrum der Aktivitäten. Erfolgreich verlief der Markteintritt in Italien mit der Eröffnung der ersten sieben Filialen. Im Bild: Mag. Martin Engelmann, Vorsitzender der dm Geschäftsführung, Fotocredit: dm/Riebler, © Aussender (27.04.2018)
Zur Halbjahresbilanz per 31. März 2018 erzielte dm drogerie markt im Teilkonzern Österreich/CEE ein kräftiges Umsatzplus von 8,4 %. In Österreich standen umfangreiche Investitionen in die Filialen sowie in die weitere Senkung der Dauerpreise im Zentrum der Aktivitäten. Erfolgreich verlief der Markteintritt in Italien mit der Eröffnung der ersten sieben Filialen. Im Bild: Mag. Martin Engelmann, Vorsitzender der dm Geschäftsführung, Fotocredit: dm/Riebler, © Aussender (27.04.2018)

Bild vergrössern


Der 30. April ist der „Tag der Arbeitgeber“ und steht ganz im Zeichen der österreichischen Unternehmen. Die österreichischen Unternehmerinnen und Unternehmer finanzieren zu rund 40 Prozent das österreichische Sozialsystem – beispielsweise die Schüler- und Lehrlingsfreifahrten, den Mutter-Kind-Pass oder die Schulbuchaktion – um nur einige davon aufzuzählen. Zusätzlich erwirtschaften sie in 530.000 Betrieben rund 175 Millionen Euro Wertschöpfung pro Jahr und tragen so wesentlich zum Bruttoinlandsprodukt bei. Sie geben 2,4 Millionen Österreicherinnen und Österreichern Arbeit. Fotocredit:Wirtschaftsbund/Schweisgut, © Aussender (27.04.2018)
Der 30. April ist der „Tag der Arbeitgeber“ und steht ganz im Zeichen der österreichischen Unternehmen. Die österreichischen Unternehmerinnen und Unternehmer finanzieren zu rund 40 Prozent das österreichische Sozialsystem – beispielsweise die Schüler- und Lehrlingsfreifahrten, den Mutter-Kind-Pass oder die Schulbuchaktion – um nur einige davon aufzuzählen. Zusätzlich erwirtschaften sie in 530.000 Betrieben rund 175 Millionen Euro Wertschöpfung pro Jahr und tragen so wesentlich zum Bruttoinlandsprodukt bei. Sie geben 2,4 Millionen Österreicherinnen und Österreichern Arbeit. Fotocredit:Wirtschaftsbund/Schweisgut, © Aussender (27.04.2018)

Bild vergrössern


Börse Social Network beim Zertifikate-Award, © Aussender (26.04.2018)
Börse Social Network beim Zertifikate-Award, © Aussender (26.04.2018)

Bild vergrössern


Dass Programmieren „tierisch“ Spaß machen kann, haben im Rahmen des Wiener Töchtertages am Donnerstag Mädchen im Alter von 11 bis 16 Jahren beim österreichischen IT-Dienstleister S&T erlebt. Das börsennotierte Unternehmen hat den Schülerinnen an seinem Wiener Standort die IT-Branche ein Stückchen näher gebracht. Dabei nahmen die Teenager nicht nur die Hardware unter die Lupe, sondern erlernten auch gleich ein paar Vokabeln der Computersprache. Bild: S&T, © Aussender (26.04.2018)
Dass Programmieren „tierisch“ Spaß machen kann, haben im Rahmen des Wiener Töchtertages am Donnerstag Mädchen im Alter von 11 bis 16 Jahren beim österreichischen IT-Dienstleister S&T erlebt. Das börsennotierte Unternehmen hat den Schülerinnen an seinem Wiener Standort die IT-Branche ein Stückchen näher gebracht. Dabei nahmen die Teenager nicht nur die Hardware unter die Lupe, sondern erlernten auch gleich ein paar Vokabeln der Computersprache. Bild: S&T, © Aussender (26.04.2018)

Bild vergrössern


Wiener Börse erweitert Online-Infoangebot um Stimmungsbarometer, internationale Nachrichten und Video-Clips, Bulle, Bär, rot-weiß-rot, Chart, Tablet, Digitalisierung, Social Media, Bildquelle: Wiener Börse, © Aussender (26.04.2018)
Wiener Börse erweitert Online-Infoangebot um Stimmungsbarometer, internationale Nachrichten und Video-Clips, Bulle, Bär, rot-weiß-rot, Chart, Tablet, Digitalisierung, Social Media, Bildquelle: Wiener Börse, © Aussender (26.04.2018)

Bild vergrössern


Delegation der AmCham EU gastiert zur Vorbereitung der EU-Ratspräsidentschaft in Wien. Gespräche über Digitalisierungsthemen mit Ministerin Margarete Schramböck. Über die österreichischen Vorhaben während der EU-Ratspräsidentschaft diskutierten in Wien als Vertreter der Amerikanischen Handelskammer in der EU unter anderem AmCham-EU-Chairman Maxime Bureau (3M), Leah Charpentier (First Solar), Carsten Dannöhl (Caterpillar), Taggart Davis (J.P. Morgan), Audrey Douspis (Michelin), Philip Eder (Apple), Marie-Hélène Fandel (Amgen), Beatrice Flammini (Liberty Global), Sandra Gaisch-Hiller (Baxter), Nicholas Hodac (IBM), Vincent Jamois (Time Warner), Elizabeth Krahulecz (EY), Benjamin Neyt (Louis Vuitton Moët Hennesy), Joris Pollet (P&G), Alexander Roediger (Merck Sharp and Dohme), Jeremy Rollison (Microsoft), Doris Schernhammer (Eli Lilly & Company), Claudia Selli (AT&T) sowie Imelda Vital (Amway). © leisure communications/Roland Rudolph, © Aussender (26.04.2018)
Delegation der AmCham EU gastiert zur Vorbereitung der EU-Ratspräsidentschaft in Wien. Gespräche über Digitalisierungsthemen mit Ministerin Margarete Schramböck. Über die österreichischen Vorhaben während der EU-Ratspräsidentschaft diskutierten in Wien als Vertreter der Amerikanischen Handelskammer in der EU unter anderem AmCham-EU-Chairman Maxime Bureau ( 3M), Leah Charpentier ( First Solar), Carsten Dannöhl ( Caterpillar), Taggart Davis (J.P. Morgan), Audrey Douspis (Michelin), Philip Eder ( Apple), Marie-Hélène Fandel ( Amgen), Beatrice Flammini (Liberty Global), Sandra Gaisch-Hiller (Baxter), Nicholas Hodac ( IBM), Vincent Jamois ( Time Warner), Elizabeth Krahulecz (E, © Aussender (26.04.2018)

Bild vergrössern


coin factory GmbH:Coin Factory setzt als Miner von Crypto-Währungen auf umweltschonende Wasserkraft und bietet den Kunden All Inclusive Mining Packages zu transparenten Preisen; Bild: Rechenzentrum von coin factory, Fotocredit: coin factory GmbH, © Aussender (25.04.2018)
coin factory GmbH:Coin Factory setzt als Miner von Crypto-Währungen auf umweltschonende Wasserkraft und bietet den Kunden All Inclusive Mining Packages zu transparenten Preisen; Bild: Rechenzentrum von coin factory, Fotocredit: coin factory GmbH, © Aussender (25.04.2018)

Bild vergrössern


LinkedIn ergänzt sein Sponsored-Content-Angebot um Videoanzeigen im Newsfeed, Alexandra Kolleth, Direktorin für den Bereich Marketinglösungen und Mitglied der Geschäftsführung von LinkedIn Deutschland, Österreich und der Schweiz, Bild: obs/LinkedIn Corporation/CHRISTOPH VOHLER, © Aussender (25.04.2018)
LinkedIn ergänzt sein Sponsored-Content-Angebot um Videoanzeigen im Newsfeed, Alexandra Kolleth, Direktorin für den Bereich Marketinglösungen und Mitglied der Geschäftsführung von LinkedIn Deutschland, Österreich und der Schweiz, Bild: "obs/LinkedIn Corporation/CHRISTOPH VOHLER", © Aussender (25.04.2018)

Bild vergrössern


Vertretung der EU-Kommission in Österreich: More Transparency: EU Commission Seeks Support from Austria; Helmut Burtscher (Umweltchemiker GLOBAL 2000) und Vytenis Andriukaitis (EU Gesundheitskommissar). Bild: EU-Kommission - Vertretung in Österreich/APA-Fotoservice/Hörmandinger, © Aussender (25.04.2018)
Vertretung der EU-Kommission in Österreich: More Transparency: EU Commission Seeks Support from Austria; Helmut Burtscher (Umweltchemiker GLOBAL 2000) und Vytenis Andriukaitis (EU Gesundheitskommissar). Bild: EU-Kommission - Vertretung in Österreich/APA-Fotoservice/Hörmandinger, © Aussender (25.04.2018)

Bild vergrössern


Generali Österreich: Generali Österreich CEO Alfred Leu und Generali Österreich CFO Klaus Wallner zeigen sich über die erfolgreiche Geschäftsentwicklung erfreut und sehen das Unternehmen für die Herausforderungen der Zukunft gut aufgestellt; Fotocredit: Generali Versicherung AG/APA-Fotoservice/Tanzer, © Aussender (25.04.2018)
Generali Österreich: Generali Österreich CEO Alfred Leu und Generali Österreich CFO Klaus Wallner zeigen sich über die erfolgreiche Geschäftsentwicklung erfreut und sehen das Unternehmen für die Herausforderungen der Zukunft gut aufgestellt; Fotocredit: Generali Versicherung AG/APA-Fotoservice/Tanzer, © Aussender (25.04.2018)

Bild vergrössern


Die Veranstalter des 5. FINANZPLANER FORUM in Wien baten hochkarätige Branchenexperten wie FMA-Vorstand Klaus Kumpfmüller oder Erste Bank Group AG Vorstandsmitglied Peter Bosek im Rahmen einer Podiumsdiskussion zum Thema MiFID II um ihre Einschätzung.  Copyright: Studio Huger, © Aussender (24.04.2018)
Die Veranstalter des 5. FINANZPLANER FORUM in Wien baten hochkarätige Branchenexperten wie FMA-Vorstand Klaus Kumpfmüller oder Erste Bank Group AG Vorstandsmitglied Peter Bosek im Rahmen einer Podiumsdiskussion zum Thema MiFID II um ihre Einschätzung. Copyright: Studio Huger, © Aussender (24.04.2018)

Bild vergrössern


Die Strabag AG, Österreich hat als Federführer einer Arbeitsgemeinschaft mit der indischen Baufirma AFCONS von der Border Roads Organisation im Auftrag der Regierung von Indien den Zuschlag für den Bau des 8,8 km langen Rohtang Pass Highway Tunnels erhalten; Bild: Screenshot Youtube-Video der Strabag, © Aussender (24.04.2018)
Die Strabag AG, Österreich hat als Federführer einer Arbeitsgemeinschaft mit der indischen Baufirma AFCONS von der Border Roads Organisation im Auftrag der Regierung von Indien den Zuschlag für den Bau des 8,8 km langen Rohtang Pass Highway Tunnels erhalten; Bild: Screenshot Youtube-Video der Strabag, © Aussender (24.04.2018)

Bild vergrössern


Vamed AG: Von der Poliklinik bis zum Universitätskrankenhaus - VAMED baut internationale Präsenz weiter aus; Der international führende Gesundheitsdienstleister VAMED hat 2017 sein zwölftes Rekordjahr in Folge erzielt. Bis 2020 will die VAMED ihre globale Präsenz von derzeit mehr als 80 auf 100 Länder erweitern. Im Bild: Dr. Ernst Wastler, Vorstandsvorsitzender der VAMED AG. Credit: VAMED AG, © Aussender (15.04.2018)
Vamed AG: Von der Poliklinik bis zum Universitätskrankenhaus - VAMED baut internationale Präsenz weiter aus; Der international führende Gesundheitsdienstleister VAMED hat 2017 sein zwölftes Rekordjahr in Folge erzielt. Bis 2020 will die VAMED ihre globale Präsenz von derzeit mehr als 80 auf 100 Länder erweitern. Im Bild: Dr. Ernst Wastler, Vorstandsvorsitzender der VAMED AG. Credit: VAMED AG, © Aussender (15.04.2018)

Bild vergrössern


BM für Verkehr, Innovation und Technologie: Seit gestern Nachmittag darf sich das Team der Höheren technischen Lehranstalt Ybbs „Österreicherischer CanSat-Meister 2018“ nennen. Der erstmalig in Österreich veranstaltete Wettbewerb hatte zum Ziel, einen Satelliten in Getränkedosengröße zu bauen. „Klemens Fischl, Maximilian Hierner, Florian Leonhartsberger, Alexander Fraisl und Tobias Strondl haben großartige Arbeit geleistet und dürfen sich nun vom 28. Juni bis 1. Juli 2018 auf den Azoren bei der CanSat-Europameisterschaft der ESA (Europäische Weltraumagentur) mit den besten SatellitenbauerInnen Europas messen“, gratulierte Weltraumminister Norbert Hofer den Prämierten. Rakete, Start, Weltraum, Fotocredit:Ars Electronica, © Aussender (12.04.2018)
BM für Verkehr, Innovation und Technologie: Seit gestern Nachmittag darf sich das Team der Höheren technischen Lehranstalt Ybbs „Österreicherischer CanSat-Meister 2018“ nennen. Der erstmalig in Österreich veranstaltete Wettbewerb hatte zum Ziel, einen Satelliten in Getränkedosengröße zu bauen. „Klemens Fischl, Maximilian Hierner, Florian Leonhartsberger, Alexander Fraisl und Tobias Strondl haben großartige Arbeit geleistet und dürfen sich nun vom 28. Juni bis 1. Juli 2018 auf den Azoren bei der CanSat-Europameisterschaft der ESA (Europäische Weltraumagentur) mit den besten SatellitenbauerInnen Europas messen“, gratulierte Weltraumminister Norbert Hofer den Prämierten. Rakete, Start, Weltraum, Fotocredit:Ars Electronica, © Aussender (12.04.2018)

Bild vergrössern


Die GRAWE Bankengruppe – mit der Bank Burgenland als oberstes Kreditinstitut – schließt das Geschäftsjahr 2017 mit einem stabil positiven Ergebnis ab. Die Gesellschaften der GRAWE Bankengruppe konnten die operativen Kennzahlen erneut verbessern. Diese übertreffen das Rekordjahr 2016, wenn auch das Konzernergebnis vor Steuern nach IFRS mit 71,5 Mio. EUR aufgrund eines außerordentlichen Effekts im Jahr 2016 geringfügig darunter liegt.  „Die Bank Burgenland und die gesamte GRAWE Bankengruppe entwickeln sich kontinuierlich und positiv weiter. Das stärkt unsere Unabhängigkeit und bedeutet Stabilität für unsere Kunden“, sagt Christian Jauk, Vorstandsvorsitzender der Bank Burgenland und CEO der GRAWE Bankengruppe. Fotocredit:HYPO-BANK BURGENLAND Aktiengesellschaft, © Aussender (13.04.2018)
Die GRAWE Bankengruppe – mit der Bank Burgenland als oberstes Kreditinstitut – schließt das Geschäftsjahr 2017 mit einem stabil positiven Ergebnis ab. Die Gesellschaften der GRAWE Bankengruppe konnten die operativen Kennzahlen erneut verbessern. Diese übertreffen das Rekordjahr 2016, wenn auch das Konzernergebnis vor Steuern nach IFRS mit 71,5 Mio. EUR aufgrund eines außerordentlichen Effekts im Jahr 2016 geringfügig darunter liegt. „Die Bank Burgenland und die gesamte GRAWE Bankengruppe entwickeln sich kontinuierlich und positiv weiter. Das stärkt unsere Unabhängigkeit und bedeutet Stabilität für unsere Kunden“, sagt Christian Jauk, Vorstandsvorsitzender der Bank Burgenland und CEO der GRAWE Bankengruppe. Fotocredit:HYPO-BANK BURGENLAND Aktiengesellschaft, © Aussender (13.04.2018)

Bild vergrössern


Energie Steiermark AG: Energie Steiermark steigert 2017 Umsatz, Investitionen und Gewinn – Zuwachs bei Kunden; Die Vorstände der Energie Steiermark, Christian Purrer (li.) und Martin Graf (re.) mit Eigentümervertreter LHStv. Michael Schickhofer (Mitte), Aufsichtsratspräsident Josef Mülner (2 v.l.) und dem Vertreter des Minderheitseigentümers Macquarie, Hilko Schomerus (2 v.r.). Bild: Energie Steiermark, © Aussender (24.04.2018)
Energie Steiermark AG: Energie Steiermark steigert 2017 Umsatz, Investitionen und Gewinn – Zuwachs bei Kunden; Die Vorstände der Energie Steiermark, Christian Purrer (li.) und Martin Graf (re.) mit Eigentümervertreter LHStv. Michael Schickhofer (Mitte), Aufsichtsratspräsident Josef Mülner (2 v.l.) und dem Vertreter des Minderheitseigentümers Macquarie, Hilko Schomerus (2 v.r.). Bild: Energie Steiermark, © Aussender (24.04.2018)

Bild vergrössern


OMV Aktiengesellschaft: Die OMV Raffinerie Schwechat wird 60; Bild: OMV, © Aussender (20.04.2018)
OMV Aktiengesellschaft: Die OMV Raffinerie Schwechat wird 60; Bild: OMV, © Aussender (20.04.2018)

Bild vergrössern


Die UBM-Aktie ist am 10. April 2018 genau 145 Jahre an der Börse, Bildquelle: UBM, © Aussender (11.04.2018)
Die UBM-Aktie ist am 10. April 2018 genau 145 Jahre an der Börse, Bildquelle: UBM, © Aussender (11.04.2018)

Bild vergrössern


Wiener Börse, Schnitten, Kugelschreiber; Bild: beigestellt, © Aussender (11.04.2018)
Wiener Börse, Schnitten, Kugelschreiber; Bild: beigestellt, © Aussender (11.04.2018)

Bild vergrössern


Mit McF1rst Beef und McF1rst Chicken präsentiert McDonald’s Österreich nicht nur zwei völlig neue Burger, sondern auch die Option auf ein Menü – mit erfrischendem Kaltgetränk sowie knusprigen Pommes oder knackigem Snacksalat als Beilage. Die neuen Burger sind auch als glutenfreie oder „Make it Veggie“-Variante erhältlich. Fotocredit:McDonald's Österreich, © Aussender (11.04.2018)
Mit McF1rst Beef und McF1rst Chicken präsentiert McDonald’s Österreich nicht nur zwei völlig neue Burger, sondern auch die Option auf ein Menü – mit erfrischendem Kaltgetränk sowie knusprigen Pommes oder knackigem Snacksalat als Beilage. Die neuen Burger sind auch als glutenfreie oder „Make it Veggie“-Variante erhältlich. Fotocredit:McDonald's Österreich, © Aussender (11.04.2018)

Bild vergrössern


„Entspannungseffekt“: Banken vergeben wieder leichter Kredite an mittelständische Betriebe – Vorkrisenniveau fast wieder erreicht - Andreas Steiner-Posch, Geschäftsführer Capital & Debt Advisory bei EY Österreich; Fotorechte: © EY, © Aussender (10.04.2018)
„Entspannungseffekt“: Banken vergeben wieder leichter Kredite an mittelständische Betriebe – Vorkrisenniveau fast wieder erreicht - Andreas Steiner-Posch, Geschäftsführer Capital & Debt Advisory bei EY Österreich; Fotorechte: © EY, © Aussender (10.04.2018)

Bild vergrössern


Martin Ferger, Geschäftsführung Scanpoint GmbH und Leitung Dokumentenlogistik der Österreichischen Post AG; Credit: Ö Post, © Aussender (10.04.2018)
Martin Ferger, Geschäftsführung Scanpoint GmbH und Leitung Dokumentenlogistik der Österreichischen Post AG; Credit: Ö Post, © Aussender (10.04.2018)

Bild vergrössern


Österreichische Post macht mit neuen Lösungen Unternehmen DSGVO-fit: Matthias Schlemmer, Leitung Daten- und Adressmanagement Österreichische Post AG:  „Wir sehen, dass das Thema DSGVO in vielen Führungsebenen erstaunlicherweise noch kaum oder gar nicht angekommen ist. In der Data Academy wird mit Last-Minute-Schulungen auf die Priorisierung der wichtigsten To-dos eingegangen, um noch rechtzeitig datenschutz-fit zu werden“; Bild: Österreichische Post, © Aussender (10.04.2018)
Österreichische Post macht mit neuen Lösungen Unternehmen DSGVO-fit: Matthias Schlemmer, Leitung Daten- und Adressmanagement Österreichische Post AG: „Wir sehen, dass das Thema DSGVO in vielen Führungsebenen erstaunlicherweise noch kaum oder gar nicht angekommen ist. In der Data Academy wird mit Last-Minute-Schulungen auf die Priorisierung der wichtigsten To-dos eingegangen, um noch rechtzeitig datenschutz-fit zu werden“; Bild: Österreichische Post, © Aussender (10.04.2018)

Bild vergrössern


Als „vollen Erfolg für die Bereiche Forschung, Infrastruktur und Patentwesen“ bezeichnet Österreichs Verkehrsminister Norbert Hofer den von Bundespräsident Alexander Van der Bellen und Bundeskanzler Sebastian Kurz angeführten Staatsbesuch in China. Gleich fünf Abkommen zwischen Österreich und der chinesischen Seite konnten heute unterzeichnet werden. BM Norbert Hofer bei der Signing Ceremony in der großen Halle des Volkes in Peking; Fotocredit:BMVIT/Stiller, © Aussender (09.04.2018)
Als „vollen Erfolg für die Bereiche Forschung, Infrastruktur und Patentwesen“ bezeichnet Österreichs Verkehrsminister Norbert Hofer den von Bundespräsident Alexander Van der Bellen und Bundeskanzler Sebastian Kurz angeführten Staatsbesuch in China. Gleich fünf Abkommen zwischen Österreich und der chinesischen Seite konnten heute unterzeichnet werden. BM Norbert Hofer bei der Signing Ceremony in der großen Halle des Volkes in Peking; Fotocredit:BMVIT/Stiller, © Aussender (09.04.2018)

Bild vergrössern


Microsoft Österreich GmbH: Kaum ein Thema bewegt Österreichs Unternehmen so intensiv wie die Digitalisierung. Die vielfältigen Chancen und Herausforderungen des digitalen Wandels sind jedoch vor allem für Österreichs KMU häufig nur schwer greifbar. Wie das zu ändern ist, diskutierten: Therese Niss, Digitalisierungssprecherin ÖVP, Georg Reich, CIO Ottakringer Getränke AG und Michael Rehberger, Mitglied der GL bei Microsoft. Fotocredit:Microsoft Österreich GmbH/APA-Fotoservice/Rastegar, © Aussender (09.04.2018)
Microsoft Österreich GmbH: Kaum ein Thema bewegt Österreichs Unternehmen so intensiv wie die Digitalisierung. Die vielfältigen Chancen und Herausforderungen des digitalen Wandels sind jedoch vor allem für Österreichs KMU häufig nur schwer greifbar. Wie das zu ändern ist, diskutierten: Therese Niss, Digitalisierungssprecherin ÖVP, Georg Reich, CIO Ottakringer Getränke AG und Michael Rehberger, Mitglied der GL bei Microsoft. Fotocredit:Microsoft Österreich GmbH/APA-Fotoservice/Rastegar, © Aussender (09.04.2018)

Bild vergrössern


MCI Management Center Innsbruck: Gewinnbringender Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis im Rahmen des 3. Forums Family Business an der Unternehmerischen Hochschule®; Freuen sich über die gelungene Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Hochschule. Von links: Unternehmer Gerhard Stocker (Stasto), Anita Zehrer, Leiterin MCI Zentrum Familienunternehmen, Unternehmer Manfred Pletzer (Pletzer Gruppe), Hubert Siller, Leiter MCI Tourismus. Fotocredit: MCI, © Aussender (10.04.2018)
MCI Management Center Innsbruck: Gewinnbringender Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis im Rahmen des 3. Forums Family Business an der Unternehmerischen Hochschule®; Freuen sich über die gelungene Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Hochschule. Von links: Unternehmer Gerhard Stocker (Stasto), Anita Zehrer, Leiterin MCI Zentrum Familienunternehmen, Unternehmer Manfred Pletzer (Pletzer Gruppe), Hubert Siller, Leiter MCI Tourismus. Fotocredit: MCI, © Aussender (10.04.2018)

Bild vergrössern


TÜV AUSTRIA Gruppe: Meilenstein in der Zertifizierung der Automobil-, Luft- und Raumfahrtindustrie; In der Dienstleistungspalette der TÜV AUSTRIA Group ist künftig noch mehr drin. Das Unternehmen baut seine Kompetenzen weiter aus und positioniert sich ab sofort als neuer Anbieter für Managementsystemzertifizierungen nach den Normen IATF 16949 und EN 9100 am Markt. Die Normen dienen dem Qualitätsmanagement in der Automobil- bzw. Luft- und Raumfahrtindustrie. Flugzeug, fliegen, Himmel, Abflug; Fotocredit:Shutterstock, Iakov Filimonov, © Aussender (10.04.2018)
TÜV AUSTRIA Gruppe: Meilenstein in der Zertifizierung der Automobil-, Luft- und Raumfahrtindustrie; In der Dienstleistungspalette der TÜV AUSTRIA Group ist künftig noch mehr drin. Das Unternehmen baut seine Kompetenzen weiter aus und positioniert sich ab sofort als neuer Anbieter für Managementsystemzertifizierungen nach den Normen IATF 16949 und EN 9100 am Markt. Die Normen dienen dem Qualitätsmanagement in der Automobil- bzw. Luft- und Raumfahrtindustrie. Flugzeug, fliegen, Himmel, Abflug; Fotocredit:Shutterstock, Iakov Filimonov, © Aussender (10.04.2018)

Bild vergrössern


Deutsche Bank, Fahnen, Credit: Mario Andreya, © Aussender (09.04.2018)
Deutsche Bank, Fahnen, Credit: Mario Andreya, © Aussender (09.04.2018)

Bild vergrössern


John Cryan, Hauptversammlung der Deutsche Bank, Credit: Mario Andreya, © Aussender (09.04.2018)
John Cryan, Hauptversammlung der Deutsche Bank, Credit: Mario Andreya, © Aussender (09.04.2018)

Bild vergrössern


B&C Privatstiftung: Houskapreis 2018 der B&C Privatstiftung: Energieforscher Michael Stadler als Talk-Gast bei Houskapreis-Gala; Fotocredit: Privat, © Aussender (04.04.2018)
B&C Privatstiftung: Houskapreis 2018 der B&C Privatstiftung: Energieforscher Michael Stadler als Talk-Gast bei Houskapreis-Gala; Fotocredit: Privat, © Aussender (04.04.2018)

Bild vergrössern


AVL DITEST: Elektromobilität und Digitalisierung weiter auf dem Vormarsch; AVL DiTEST CEO Gerald Lackner (Bildmitte): „Wir blicken optimistisch in die Zukunft und freuen uns auf ein weiteres erfolgreiches Geschäftsjahr 2018.“ Fotocredit: AVL DiTEST, © Aussender (04.04.2018)
AVL DITEST: Elektromobilität und Digitalisierung weiter auf dem Vormarsch; AVL DiTEST CEO Gerald Lackner (Bildmitte): „Wir blicken optimistisch in die Zukunft und freuen uns auf ein weiteres erfolgreiches Geschäftsjahr 2018.“ Fotocredit: AVL DiTEST, © Aussender (04.04.2018)

Bild vergrössern


Intrum: Rebranding beim Inkassounternehmen Intrum Justitia, Wolfgang Teller, Geschäftsführer Intrum Justitia, Fotocredit: Intrum Justitia, © Aussender (05.04.2018)
Intrum: Rebranding beim Inkassounternehmen Intrum Justitia, Wolfgang Teller, Geschäftsführer Intrum Justitia, Fotocredit: Intrum Justitia, © Aussender (05.04.2018)

Bild vergrössern


Palmers Textil AG: Palmers eröffnet Flagship-Store im Messepark Dornbirn neu; Palmers-Store Dornbirn - Goldene Elemente bringen den neuen Palmers-Flagship-Store im Messepark Dornbirn zum Glänzen; Fotocredit:Palmers/Michaela Bruckberger, © Aussender (05.04.2018)
Palmers Textil AG: Palmers eröffnet Flagship-Store im Messepark Dornbirn neu; Palmers-Store Dornbirn - Goldene Elemente bringen den neuen Palmers-Flagship-Store im Messepark Dornbirn zum Glänzen; Fotocredit:Palmers/Michaela Bruckberger, © Aussender (05.04.2018)

Bild vergrössern


Coface, Niederlassung Austria: Coface-Studie: Wirtschaftsaufschwung in CEE-Ländern trotz politischem Wandel ungebrochen; Michael Tawrowsky, Country Manager Coface Austria, Bild: Coface, © Aussender (08.04.2018)
Coface, Niederlassung Austria: Coface-Studie: Wirtschaftsaufschwung in CEE-Ländern trotz politischem Wandel ungebrochen; Michael Tawrowsky, Country Manager Coface Austria, Bild: Coface, © Aussender (08.04.2018)

Bild vergrössern


Mit 1. April 2018 übersiedelte das iab austria in den weXelerate Innovation Hub in der Praterstraße im zweiten Wiener Gemeindebezirk. Von dort aus wird Geschäftsführer Stephan Kreissler gemeinsam mit Karin Duft nicht nur für die über 150 im Branchenverband vereinten Unternehmen der Digitalwirtschaft tätig sein, sondern auch Kontakte zu Start-ups aus- und aufbauen. Mit attraktiven Mitgliedschaftsangeboten an Start-ups möchte das iab austria seine Mitgliederbasis verjüngen und verbreitern. Für die einfache Unternehmensmitgliedschaft zahlen Start-ups im ersten Jahr nur 400 Euro. „Der weXelerate Innovation Hub ist ein Vorzeigeprojekt, das innovative Start-ups mit führenden Unternehmen der heimischen Digitalwirtschaft zusammenbringt. An diesem Ort ist das Büro des iab austria genau richtig positioniert, um den Evolutionsprozess voranzutreiben und sich direkt am Puls des Geschehens zu bewegen“, sagt iab austria-Präsident André Eckert (Russmedia Digital). Bild: beigestellt, © Aussender (03.04.2018)
Mit 1. April 2018 übersiedelte das iab austria in den weXelerate Innovation Hub in der Praterstraße im zweiten Wiener Gemeindebezirk. Von dort aus wird Geschäftsführer Stephan Kreissler gemeinsam mit Karin Duft nicht nur für die über 150 im Branchenverband vereinten Unternehmen der Digitalwirtschaft tätig sein, sondern auch Kontakte zu Start- ups aus- und aufbauen. Mit attraktiven Mitgliedschaftsangeboten an Start-ups möchte das iab austria seine Mitgliederbasis verjüngen und verbreitern. Für die einfache Unternehmensmitgliedschaft zahlen Start-ups im ersten Jahr nur 400 Euro. „Der weXelerate Innovation Hub ist ein Vorzeigeprojekt, das innovative Start-ups mit führenden Unternehmen der heimischen Digitalwirtschaft zusammenbringt. An diesem Ort ist das Büro des iab austria genau richtig positioniert, um den Evolutionsprozess voranzutreiben und sich direkt am Puls des Geschehens zu bewegen“, sagt iab austria-Präsident André Eckert (Russmedia Digital). Bild: beigestellt, © Aussender (03.04.2018)

Bild vergrössern


Steuerung: mit den Cursortasten links/rechts, "wischen" am Smartphone oder auf die Thumbnails klicken.