photaq.com
Das Foto-/Grafikportal für   
Download Runplugged App HIER




photaq.com beta 
Das Foto-/Grafikportal für   
Download Runplugged App HIER


Hayden Briscoe, Director of Asia-Pacific Fixed Income bei AB: "Einige Marktteilnehmer befürchten, der chinesische Immobilienmarkt bricht zusammen. Dies könnte sich auch negativ auf den Finanzsektor auswirken. Wir glauben jedoch an eine positive EntwicklungSofern die Banken genügend Zeit bekommen, mit ihren Problemkrediten fertig zu werden und ihnen der Staat bei Bedarf hilft, wird das Finanzsystem gut durch den neuen Kreditzyklus kommen. Denn: Die Fundamentaldaten des Immobilienmarktes sind weiter gut. Aber wie steht es um die Risiken für die Banken und den Finanzsektor? Die meisten chinesischen Immobilienkredite stammen von Banken, insgesamt 9 Billionen RMB (1,46 Billionen USD) waren es Ende 2013. Dennoch sind die Banken nicht die wichtigste Finanzierungsquelle der Projektentwickler. Fast 70 Prozent ihres Kapitals stammen aus anderen Quellen, darunter 39 Prozent Eigenmittel und 28 Prozent Anzahlungen von Kunden. Bankkredite spielen demnach keine allzu große Rolle. Genau das ist der entscheidende Punkt – der zugleich von vielen Investoren möglicherweise übersehen wird. Der chinesische Immobiliensektor ist nicht überschuldet, auch wenn Angebot und Nachfrage nicht jederzeit ausgeglichen sind."

29.03.2016

Aus dem Beitrag: Marktmeinungen Q3/2014

Hayden Briscoe, Director of Asia-Pacific Fixed Income bei AB: Einige Marktteilnehmer befürchten, der chinesische Immobilienmarkt bricht zusammen. Dies könnte sich auch negativ auf den Finanzsektor auswirken. Wir glauben jedoch an eine positive EntwicklungSofern die Banken genügend Zeit bekommen, mit ihren Problemkrediten fertig zu werden und ihnen der Staat bei Bedarf hilft, wird das Finanzsystem gut durch den neuen Kreditzyklus kommen. Denn: Die Fundamentaldaten des Immobilienmarktes sind weiter gut. Aber wie steht es um die Risiken für die Banken und den Finanzsektor? Die meisten chinesischen Immobilienkredite stammen von Banken, insgesamt 9 Billionen RMB (1,46 Billionen USD) waren es Ende 2013. Dennoch sind die Banken nicht die wichtigste Finanzierungsquelle der Projektentwickler. Fast 70 Prozent ihres Kapitals stammen aus anderen Quellen, darunter 39 Prozent Eigenmittel und 28 Prozent Anzahlungen von Kunden. Bankkredite spielen demnach keine allzu große Rolle. Genau das ist der entscheidende Punkt – der zugleich von vielen Investoren möglicherweise übersehen wird. Der chinesische Immobiliensektor ist nicht überschuldet, auch wenn Angebot und Nachfrage nicht jederzeit ausgeglichen sind.Foto © Aussendung

Weitere Bilder aus diesem Beitrag