photaq.com
Das Foto-/Grafikportal für   
Download Runplugged App HIER




photaq.com beta 
Das Foto-/Grafikportal für   
Download Runplugged App HIER


Awards, Preise, Förderungen, Ehrungen 2018

Update: 16.10.2018, Angelegt: 31.01.2018

Dabei muss es nicht nur um Börsenotierte gehen.

siehe auch: Awards, Preise, Förderungen, Ehrungen 2014Awards, Preise, Förderungen, Ehrungen 2014, Teil II, Awards, Preise, Förderungen, Ehrungen 2014, Teil III, Q1/2015Q2/2015, Q3/2015, Q4/2015Q1/2016, Q2/2016Q3/2016, Q3/2016 IIQ4/2016, 2017

Gemeinsam mit Wien Energie veranstaltete die IG Windkraft unter dem Motto Fang den Wind in einem Bild den Windkraft-Fotowettbewerb 2018.  1.200 Fotos landeten auf dem Tisch der Fachjury. Das Sieger-Foto kommt von Christoph Reiter: Ich wohne in St. Pölten und sehe jeden Tag viele Windräder. Als ambitionierter Hobbyfotograf habe ich mir eine Drohne gekauft, denn ich wollte Windräder aus der Vogelperspektive fotografieren. Dadurch ist dieses tolle Bild entstanden. Credit: Christoph Reiter, © Aussendung (16.10.2018)
Gemeinsam mit Wien Energie veranstaltete die IG Windkraft unter dem Motto "Fang den Wind in einem Bild" den Windkraft-Fotowettbewerb 2018. 1.200 Fotos landeten auf dem Tisch der Fachjury. Das Sieger-Foto kommt von Christoph Reiter: "Ich wohne in St. Pölten und sehe jeden Tag viele Windräder. Als ambitionierter Hobbyfotograf habe ich mir eine Drohne gekauft, denn ich wollte Windräder aus der Vogelperspektive fotografieren. Dadurch ist dieses tolle Bild entstanden." Credit: Christoph Reiter, © Aussendung (16.10.2018)

Bild vergrössern


Greenstorm-Händlerkonzept wurde mit Tiroler Innovationspreis vergoldet ; Greenstorm-Geschäftsführer Philipp Zimmermann & Christian Keck (©Die Fotografen), © Aussendung (15.10.2018)
Greenstorm-Händlerkonzept wurde mit Tiroler Innovationspreis vergoldet ; Greenstorm-Geschäftsführer Philipp Zimmermann & Christian Keck (©Die Fotografen), © Aussendung (15.10.2018)

Bild vergrössern


Eine Produktinnovation der Österreichischen Post wurde mit dem „Austrian Supply Excellence & Einkauf 4.0 Award 2018“ des Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik (BMÖ) in der Kategorie „CSR und Nachhaltigkeit“ ausgezeichnet. Der neue klapp- und stapelbare Briefbehälterrollwagen, mit dem Briefe, Werbung und Kleinpakete innerhalb des Postnetzes transportiert werden, lässt sich platzsparend transportieren. Bild (v.l.): Christian Haring, AVL List GmbH, Heinz Peschek, BMÖ, Peter Frank, Österreichische Post AG, Sabine Krispel, Österreichische Post AG, Wolfgang Perner, Österreichische Post AG, und Helmut Zsifkovits, Montanuniversität Leoben
(© Marko's Photography ), © Aussendung (15.10.2018)
Eine Produktinnovation der Österreichischen Post wurde mit dem „Austrian Supply Excellence & Einkauf 4.0 Award 2018“ des Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik (BMÖ) in der Kategorie „CSR und Nachhaltigkeit“ ausgezeichnet. Der neue klapp- und stapelbare Briefbehälterrollwagen, mit dem Briefe, Werbung und Kleinpakete innerhalb des Postnetzes transportiert werden, lässt sich platzsparend transportieren. Bild (v.l.): Christian Haring, AVL List GmbH, Heinz Peschek, BMÖ, Peter Frank, Österreichische Post AG, Sabine Krispel, Österreichische Post AG, Wolfgang Perner, Österreichische Post AG, und Helmut Zsifkovits, Montanuniversität Leoben (© Marko's Photography ), © Aussendung (15.10.2018)

Bild vergrössern


 Der „Grand Prix de la Culture 2018“ der Wiener Privatbank SE ging heuer an zwei Größen des kulturellen Lebens: An Kammersänger Francisco Araiza und an den Solotänzer des Wiener Staatsballetts Mihail Sosnovschi. Personen:MMag. Dr. Helmut Hardt, Vorstand Wiener Privatbank SE Kammersänger Francisco Araiza Dr. Adrian Hollaender, Künstleragentur Hollaender-Calix Solotänzer Mihail Sosnovschi v.l.n.r. Fotocredit:georgeye, © Aussendung (15.10.2018)
Der „Grand Prix de la Culture 2018“ der Wiener Privatbank SE ging heuer an zwei Größen des kulturellen Lebens: An Kammersänger Francisco Araiza und an den Solotänzer des Wiener Staatsballetts Mihail Sosnovschi. Personen:MMag. Dr. Helmut Hardt, Vorstand Wiener Privatbank SE Kammersänger Francisco Araiza Dr. Adrian Hollaender, Künstleragentur Hollaender-Calix Solotänzer Mihail Sosnovschi v.l.n.r. Fotocredit:georgeye, © Aussendung (15.10.2018)

Bild vergrössern


Verleihung der 39. „Goldenen Teekanne” bei der ÖSV Einkleidung im Europark in Salzburg, Marcel Hirscher, Anna Veith und Stefan Kraft sind die beliebtesten Wintersportler Österreichs, Teresa Stadlober wird als „Newcomer of the Year” geehrt; Fotocredit: Erich Spiess, © Aussendung (15.10.2018)
Verleihung der 39. „Goldenen Teekanne” bei der ÖSV Einkleidung im Europark in Salzburg, Marcel Hirscher, Anna Veith und Stefan Kraft sind die beliebtesten Wintersportler Österreichs, Teresa Stadlober wird als „Newcomer of the Year” geehrt; Fotocredit: Erich Spiess, © Aussendung (15.10.2018)

Bild vergrössern


Die Prüfungs- und Beratungsorganisation EY vergab zum 13. Mal den EY Entrepreneur Of The Year AwardTM in Österreich: (v.l.n.r.): Erich Lehner, Managing Partner Markets EY Österreich; Philipp Maderthaner, Campaigning Bureau; Walter Emberger, Teach For Austria; Katharina List-Nagl, F/LIST; Johannes Homa, Lithoz; Werner Trenker, MED TRUST; Copyright: Point of View, © Aussendung (13.10.2018)
Die Prüfungs- und Beratungsorganisation EY vergab zum 13. Mal den EY Entrepreneur Of The Year AwardTM in Österreich: (v.l.n.r.): Erich Lehner, Managing Partner Markets EY Österreich; Philipp Maderthaner, Campaigning Bureau; Walter Emberger, Teach For Austria; Katharina List-Nagl, F/LIST; Johannes Homa, Lithoz; Werner Trenker, MED TRUST; Copyright: Point of View, © Aussendung (13.10.2018)

Bild vergrössern


Beim 32. Alpbacher Finanzsymposium wurde der „FinTech Award Alpbach 2018“ der UniCredit Bank Austria an Private Alpha verliehen. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert und wurde erstmals in diesem Jahr vergeben. Im Bild v.li.: Hannes Enthofer, Geschäftsführer FinanceTrainer International GmbH, Christoph J. Gum, CEO & Co-Founder Private Alpha Switzerland AG (Gewinner), Susanne Wendler, Bereichsvorstand Firmenkunden, UniCredit Bank Austria AG, Copyright: UniCredit Bank Austria, © Aussendung (12.10.2018)
Beim 32. Alpbacher Finanzsymposium wurde der „FinTech Award Alpbach 2018“ der UniCredit Bank Austria an Private Alpha verliehen. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert und wurde erstmals in diesem Jahr vergeben. Im Bild v.li.: Hannes Enthofer, Geschäftsführer FinanceTrainer International GmbH, Christoph J. Gum, CEO & Co-Founder Private Alpha Switzerland AG (Gewinner), Susanne Wendler, Bereichsvorstand Firmenkunden, UniCredit Bank Austria AG, Copyright: UniCredit Bank Austria, © Aussendung (12.10.2018)

Bild vergrössern


Zu Ehren von Rudolf Leiner junior († 8. Sept. 2008) fand auf Initiative des Leiner Zentralbetriebsrats, am Rudolf Leiner-Platz in St. Pölten die feierliche Enthüllung der Büste vom österreichischen Erfolgsunternehmer stattRudolf Leiner Gesellschaft m.b.H.; Personen von links nach rechts: Darius Kauthe, CFO Leiner/kika und Reinhold Gütebier, CEO Leiner/kika; Fotocredit:Rudolf Leiner Ges.m.b.H., © Aussendung (05.10.2018)
Zu Ehren von Rudolf Leiner junior († 8. Sept. 2008) fand auf Initiative des Leiner Zentralbetriebsrats, am Rudolf Leiner-Platz in St. Pölten die feierliche Enthüllung der Büste vom österreichischen Erfolgsunternehmer stattRudolf Leiner Gesellschaft m.b.H.; Personen von links nach rechts: Darius Kauthe, CFO Leiner/kika und Reinhold Gütebier, CEO Leiner/kika; Fotocredit:Rudolf Leiner Ges.m.b.H., © Aussendung (05.10.2018)

Bild vergrössern


Der heiß begehrte Immobilienaward Cäsar® wurde am Dienstagabend, den 18. September 2018 zum zwölften Mal vergeben. Insgesamt 21 FinalistInnen wurden aus ursprünglich 137 eingegangenen Bewerbungen nominiert. v.l.n.r.: Michael Schmidt – 3SI Immogroup, Roland Schmid – IMMOunited, Elisabeth Della Lucia – Small Diamond, Judtih Kössner – willhaben, Brigitte Fiedler – Immobiliendienstleisterin, Georg Edlauer – WKO, Michael Ehlmaier – Immobilienmanager, Florian Kammerstätter – Bauträger, Alois Reikersdorfer – Lebenswerk, Andreas Ridder – Cäsar International, Eva Stiermayr – Immobilienverwalterin, Gernot Schöbitz – KONE, Georg Flödl – Makler, Frank Brün – RICS, Karin Schmidt-Mitscher – Salon Real, Elisabeth Rohr – ÖVI, Matthias Gass – FIABCI, Alexander Bosak - immQu; Credit: epmedia - Jana Madzigon, © Aussendung (19.09.2018)
Der heiß begehrte Immobilienaward Cäsar® wurde am Dienstagabend, den 18. September 2018 zum zwölften Mal vergeben. Insgesamt 21 FinalistInnen wurden aus ursprünglich 137 eingegangenen Bewerbungen nominiert. v.l.n.r.: Michael Schmidt – 3SI Immogroup, Roland Schmid – IMMOunited, Elisabeth Della Lucia – Small Diamond, Judtih Kössner – willhaben, Brigitte Fiedler – Immobiliendienstleisterin, Georg Edlauer – WKO, Michael Ehlmaier – Immobilienmanager, Florian Kammerstätter – Bauträger, Alois Reikersdorfer – Lebenswerk, Andreas Ridder – Cäsar International, Eva Stiermayr – Immobilienverwalterin, Gernot Schöbitz – KONE, Georg Flödl – Makler, Frank Brün – RICS, Karin Schmidt-Mitscher – Salon Real, Elisabeth Rohr – ÖVI, Matthias Gass – FIABCI, Alexander Bosak - immQu; Credit: epmedia - Jana Madzigon, © Aussendung (19.09.2018)

Bild vergrössern


Infineon Austria gewinnt den VCÖ Mobilitätspreis 2018 in der Kategorie „Arbeitswelt und Ausbildung“. Der Preis wurde am 18. September 2018 vom Verkehrsclub Österreich in Wien verliehen. VCÖ Mobilitätspreis-Gala in Wien, v.l.n.r.:  VCÖ-Geschäftsführer Willi Nowak, bmvit-Sektionschef Herbert Kasser, Alexander Tarzi (Leiter Unternehmenskommunikation Infineon Austria), Oliver Heinrich (Finanzvorstand Infineon Austria), Evelyn Palla (Vorstand ÖBB-Personenverkehr AG) und BMNT-Generalsekretär Josef Plank. Credit: Matthaeus Schmid, The Funky Eye, © Aussendung (19.09.2018)
Infineon Austria gewinnt den VCÖ Mobilitätspreis 2018 in der Kategorie „Arbeitswelt und Ausbildung“. Der Preis wurde am 18. September 2018 vom Verkehrsclub Österreich in Wien verliehen. VCÖ Mobilitätspreis-Gala in Wien, v.l.n.r.: VCÖ-Geschäftsführer Willi Nowak, bmvit-Sektionschef Herbert Kasser, Alexander Tarzi (Leiter Unternehmenskommunikation Infineon Austria), Oliver Heinrich (Finanzvorstand Infineon Austria), Evelyn Palla (Vorstand ÖBB-Personenverkehr AG) und BMNT-Generalsekretär Josef Plank. Credit: Matthaeus Schmid, The Funky Eye, © Aussendung (19.09.2018)

Bild vergrössern


Der Club Tirol kürt  jährlich die Tirolerin und den Tiroler des Jahres. Topunternehmerin Martha Schultz und der Autor Felix Mitterer dürfen sich 2018 über diese Auszeichnung freuen. Überreicht wurde den beiden TirolerInnen des Jahres der von den Swarovski Kristallwelten gesponserte Award Rising Star beim traditionellen Tirol-Empfang von Tirols Landeshauptmann Günther Platter im Wiener Kursalon von Club Tirol Präsident Julian Handschieff und dem Landeshauptmann. Im Bild: LH Günther Platter, Felix Mitterer, Martha Schultz und der Präsident des Club Tirol, Julian Hadschieff; Credit: Land Tirol, © Aussendung (13.09.2018)
Der "Club Tirol" kürt jährlich die "Tirolerin und den Tiroler des Jahres". Topunternehmerin Martha Schultz und der Autor Felix Mitterer dürfen sich 2018 über diese Auszeichnung freuen. Überreicht wurde den beiden "TirolerInnen des Jahres" der von den "Swarovski Kristallwelten" gesponserte Award "Rising Star" beim traditionellen Tirol-Empfang von Tirols Landeshauptmann Günther Platter im Wiener Kursalon von Club Tirol Präsident Julian Handschieff und dem Landeshauptmann. Im Bild: LH Günther Platter, Felix Mitterer, Martha Schultz und der Präsident des Club Tirol, Julian Hadschieff; Credit: Land Tirol, © Aussendung (13.09.2018)

Bild vergrössern


Die Pâtissière Eveline Wild (37) wurde in Salzburg bei einer großen Feier ausgezeichnet. Mike P. Pansi als Präsident Verband der Köche Österreichs und sein Vize Alexander Forbes Jr. begrüßten dazu u.a. Alain Hostert (Worldchefs Continental Director Europe Central). Die höchste Auszeichnung des VKÖ für verdienstvolle Köche ging an die Pâtissière-Weltmeisterin Eveline Wild. Die aktuelle Köchin der Köche ist Fernsehzusehern aus Frisch gekocht“ seit 2012 ein Begriff. Für den Kochverband gilt Eveline Wild seit einigen Jahren als Talent und eine Größe der heimischen Gastronomie. Fotocredit:VKÖ/expressfoto Egretzberger, © Aussendung (12.08.2018)
Die Pâtissière Eveline Wild (37) wurde in Salzburg bei einer großen Feier ausgezeichnet. Mike P. Pansi als Präsident Verband der Köche Österreichs und sein Vize Alexander Forbes Jr. begrüßten dazu u.a. Alain Hostert (Worldchefs Continental Director Europe Central). Die höchste Auszeichnung des VKÖ für verdienstvolle Köche ging an die Pâtissière-Weltmeisterin Eveline Wild. Die aktuelle "Köchin der Köche" ist Fernsehzusehern aus "Frisch gekocht“ seit 2012 ein Begriff. Für den Kochverband gilt Eveline Wild seit einigen Jahren als Talent und eine Größe der heimischen Gastronomie. Fotocredit:VKÖ/expressfoto Egretzberger, © Aussendung (12.08.2018)

Bild vergrössern


Alpbacher Technologiegespräche: Cosima Prahm gewinnt Falling Walls Lab Austria in Alpbach, gemeinsam mit Nicole Heinzl fährt sie im November zum großen Finale nach Berlin. Die TeilnehmerInnen der Alpbach Session des Falling Walls Lab Austria mit den Chairs Hermann Hauser, Jürgen Mlynek und Wolfgang Knoll. Fotocredit: AIT/Narula, © Aussendung (24.08.2018)
Alpbacher Technologiegespräche: Cosima Prahm gewinnt Falling Walls Lab Austria in Alpbach, gemeinsam mit Nicole Heinzl fährt sie im November zum großen Finale nach Berlin. Die TeilnehmerInnen der Alpbach Session des Falling Walls Lab Austria mit den Chairs Hermann Hauser, Jürgen Mlynek und Wolfgang Knoll. Fotocredit: AIT/Narula, © Aussendung (24.08.2018)

Bild vergrössern


Das Schweizer Startup-Unternehmen «Unity Investment» aus Altendorf SZ hat an der Crypto Currency World Expo 2018 den Award für das beste Projekt aus dem Bereich «Initial Coin Offering» gewonnen. Das Team von Unity Investment links nach rechts: Richard Kobler (Senior Manager, Analysis & Strategy), Sean Prescott (Founding Partner & CEO), Alex Fancelli (Founding Partner & CFO). Credit: Unity Investment AG, © Aussendung (27.07.2018)
Das Schweizer Startup-Unternehmen «Unity Investment» aus Altendorf SZ hat an der Crypto Currency World Expo 2018 den Award für das beste Projekt aus dem Bereich «Initial Coin Offering» gewonnen. Das Team von Unity Investment links nach rechts: Richard Kobler (Senior Manager, Analysis & Strategy), Sean Prescott (Founding Partner & CEO), Alex Fancelli (Founding Partner & CFO). Credit: Unity Investment AG, © Aussendung (27.07.2018)

Bild vergrössern


Moore Stephens City Treuhand Geschäftsführer Werner Braun zum Kommerzialrat ernannt: Der Präsident der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer freute sich Werner Braun das Dekret zu überreichen. Copyright: Moore Stephens City Treuhand GmbH, © Aussendung (26.07.2018)
Moore Stephens City Treuhand Geschäftsführer Werner Braun zum Kommerzialrat ernannt: Der Präsident der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer freute sich Werner Braun das Dekret zu überreichen. Copyright: Moore Stephens City Treuhand GmbH, © Aussendung (26.07.2018)

Bild vergrössern


Die Sieger des UNIKATE Ideenwettbewerbs 2018 für Menschen mit Behinderungen stehen fest. UNIKATE sind ein gemeinsames Projekt von UNIQA Österreich, dem Österreichischen Behindertenrat und dem Institut für Gestaltungs- und Wirkungsforschung der TU-Wien.Der Preis geht heuer an die Schüler Niklas Brandacher und Marlene Feuchtinger (HTL Braunau), Felix Götzhaber und Marco Kobald (HTL Klagenfurt) sowie den Studenten Johannes Strelka-Petz (TU Wien). Alle drei Siegerprojekte werden mit jeweils 2.000 Euro Preisgeld unterstützt. Credit: UNIQA / Lukas Ilgner, © Aussendung (25.07.2018)
Die Sieger des UNIKATE Ideenwettbewerbs 2018 für Menschen mit Behinderungen stehen fest. UNIKATE sind ein gemeinsames Projekt von UNIQA Österreich, dem Österreichischen Behindertenrat und dem Institut für Gestaltungs- und Wirkungsforschung der TU-Wien.Der Preis geht heuer an die Schüler Niklas Brandacher und Marlene Feuchtinger (HTL Braunau), Felix Götzhaber und Marco Kobald (HTL Klagenfurt) sowie den Studenten Johannes Strelka-Petz (TU Wien). Alle drei Siegerprojekte werden mit jeweils 2.000 Euro Preisgeld unterstützt. Credit: UNIQA / Lukas Ilgner, © Aussendung (25.07.2018)

Bild vergrössern


In einer festlichen Galazeremonie wurden gestern Abend in London die „Euromoney Awards for Excellence 2018“ verliehen. Die Raiffeisen Bank International (RBI) und ihre Tochterbanken erhielten insgesamt neun Auszeichnungen. Die RBI gewann den Preis für die „World's Best Bank Transformation“ und konsequenterweise auch für die „Best Bank Transformation“ in Zentral- und Osteuropa. v.l.n.r.: Clive Horwood (Herausgeber Euromoney), Martin Grüll (CFO, RBI), Sir Geoff Hurst (englische Fußballlegende). Copyright: Euromoney, © Aussendung (12.07.2018)
In einer festlichen Galazeremonie wurden gestern Abend in London die „Euromoney Awards for Excellence 2018“ verliehen. Die Raiffeisen Bank International ( RBI) und ihre Tochterbanken erhielten insgesamt neun Auszeichnungen. Die RBI gewann den Preis für die „World's Best Bank Transformation“ und konsequenterweise auch für die „Best Bank Transformation“ in Zentral- und Osteuropa. v.l.n.r.: Clive Horwood (Herausgeber Euromoney), Martin Grüll (CFO, RBI), Sir Geoff Hurst (englische Fußballlegende). Copyright: Euromoney, © Aussendung (12.07.2018)

Bild vergrössern


FACC zeichnet Supplier aus - Gold Supplier Award: Oliver Dratius, CEO von SACS, wird von Robert Machtlinger, CEO von FACC, mit dem „Supplier Ecxellence Award“ in Gold ausgezeichnet ( vlnr. Rudolf Leitner, FACC Executive Vice President Procurement; Rolf Kuhm, SACS Technical Director; Robert Machtlinger, FACC CEO; Oliver Dratius, SACS CEO; Maria Anna Kraus, FACC Director Strategic Procurement; Volker Lamberti, SACS Sales Director; Steffen Grunert, SACS Director Quality; Fotorechte: © FACC/Gortana, © Aussendung (05.07.2018)
FACC zeichnet Supplier aus - Gold Supplier Award: Oliver Dratius, CEO von SACS, wird von Robert Machtlinger, CEO von FACC, mit dem „Supplier Ecxellence Award“ in Gold ausgezeichnet ( vlnr. Rudolf Leitner, FACC Executive Vice President Procurement; Rolf Kuhm, SACS Technical Director; Robert Machtlinger, FACC CEO; Oliver Dratius, SACS CEO; Maria Anna Kraus, FACC Director Strategic Procurement; Volker Lamberti, SACS Sales Director; Steffen Grunert, SACS Director Quality; Fotorechte: © FACC/Gortana, © Aussendung (05.07.2018)

Bild vergrössern


RHI Magnesita: RHI Magnesita als Exportpreisträger durch die Wirtschaftskammer ausgezeichnet; Personen: vrnl: Präsident Harald Mahrer,Thomas Jakowiak, Stefan Rathausky, BM Margarete Schramböck, Bundesspartenobmann Stv Veit Schmid-Schmidsfelden; Fotocredit: WKÖ, © Aussendung (25.06.2018)
RHI Magnesita: RHI Magnesita als Exportpreisträger durch die Wirtschaftskammer ausgezeichnet; Personen: vrnl: Präsident Harald Mahrer,Thomas Jakowiak, Stefan Rathausky, BM Margarete Schramböck, Bundesspartenobmann Stv Veit Schmid-Schmidsfelden; Fotocredit: WKÖ, © Aussendung (25.06.2018)

Bild vergrössern


Die Sieger der European Health & Spa Awards 2018: v.l.n.r.: Diana Sicher-Fritsch (MentalSpa-Hotel Fritsch am Berg, A), Florian Perteneder / Silent Spa (Therme Laa a.d. Thaya, A), Paola Orlandini (Terme di Sirmione, IT), Angelika Baur-Schermbach (FACE & BODY Day Spa, D), Daniel Lathan (SONAMI AG) Natascha Sagorski (Lefay Resort & SPA Lago di Garda) Andrea Csics (Lanserhof, A), Fabian Franz (Vitalis Dr. Joseph, IT)Copyright: Agency for Health & Wellness / bakography, © Aussendung (23.06.2018)
Die Sieger der European Health & Spa Awards 2018: v.l.n.r.: Diana Sicher-Fritsch (MentalSpa-Hotel Fritsch am Berg, A), Florian Perteneder / Silent Spa (Therme Laa a.d. Thaya, A), Paola Orlandini (Terme di Sirmione, IT), Angelika Baur-Schermbach (FACE & BODY Day Spa, D), Daniel Lathan (SONAMI AG) Natascha Sagorski (Lefay Resort & SPA Lago di Garda) Andrea Csics (Lanserhof, A), Fabian Franz (Vitalis Dr. Joseph, IT)Copyright: Agency for Health & Wellness / bakography, © Aussendung (23.06.2018)

Bild vergrössern


Verleihung der WK-Wien-Branchenpreise „Goldener Schani“ und „Goldene Jetti“: Tourismus-Spartenobmann Markus Grießler (re.) mit den Siegern: Manameierei - Landtmanns Jausen Station - Marco Simonis - Artissimi. Fotocredit:WK Wien/Florian Wieser, © Aussendung (20.06.2018)
Verleihung der WK-Wien-Branchenpreise „Goldener Schani“ und „Goldene Jetti“: Tourismus-Spartenobmann Markus Grießler (re.) mit den Siegern: Manameierei - Landtmanns Jausen Station - Marco Simonis - Artissimi. Fotocredit:WK Wien/Florian Wieser, © Aussendung (20.06.2018)

Bild vergrössern


Trigos Verleihung: v.l.n.r.: TRIGOS Gewinner Johannes Linder – Kärntnermilch, TRIGOS Sonderpreis-Gewinner Ingrid Bachler – Marktplatz Mittelkärnten,
Gastgeberin Herta Stockbauer – BKS Bank, TRIGOS Gewinner Elisabeth Görner und Wilhelm Siller-Görner – Görner Formpack GmbH, TRIGOS Gewinner Walter Wiedenbauer – Sto Ges.m.b.H.  ; Credit: Hannes Krainz, © Aussendung (13.06.2018)
Trigos Verleihung: v.l.n.r.: TRIGOS Gewinner Johannes Linder – Kärntnermilch, TRIGOS Sonderpreis-Gewinner Ingrid Bachler – Marktplatz Mittelkärnten, Gastgeberin Herta Stockbauer – BKS Bank, TRIGOS Gewinner Elisabeth Görner und Wilhelm Siller-Görner – Görner Formpack GmbH, TRIGOS Gewinner Walter Wiedenbauer – Sto Ges.m.b.H. ; Credit: Hannes Krainz, © Aussendung (13.06.2018)

Bild vergrössern


Novomatic als Leitbetrieb zertifiziert: v.l.n.r. Monica Rintersbacher (GF Leitbetriebe Austria), Harald Neumann (Vorstandsvorsitzender Novomatic); Copyright: Alexander Felten , © Aussendung (12.06.2018)
Novomatic als Leitbetrieb zertifiziert: v.l.n.r. Monica Rintersbacher (GF Leitbetriebe Austria), Harald Neumann (Vorstandsvorsitzender Novomatic); Copyright: Alexander Felten , © Aussendung (12.06.2018)

Bild vergrössern


Russmedia Digital durfte sich gleich über fünf Auszeichnungen im Rahmen der INMA „Global Media Awards“ freuen. Digitalkonferenz „Interactive West 2018“ als einziges österreichisches Projekt mit INMA Award ausgezeichnet. © Russmedia, © Aussendung (07.06.2018)
Russmedia Digital durfte sich gleich über fünf Auszeichnungen im Rahmen der INMA „Global Media Awards“ freuen. Digitalkonferenz „Interactive West 2018“ als einziges österreichisches Projekt mit INMA Award ausgezeichnet. © Russmedia, © Aussendung (07.06.2018)

Bild vergrössern


27 Unternehmen mit dem FMVÖ-Recommender-Gütesiegel ausgezeichnet; Volksbank Gruppe und UNIQA gewinnen Sonderpreise für beste Beratung; Die FMVÖ-Recommender-Award Gewinner 2018: v.l.n.r.: Erich Mayer (Präsident FMVÖ), Herbert Kaiser (Leiter Außendienst UNIQA Österreich), Robert Eckmair (Vorstandsdirektor-Stellvertreter Raiffeisenlandesbank Oberösterreich), Wolfgang Viehhauser (Mitglied des Vorstandes, HYPO NOE Landesbank), Wenzel Staub (Vorstandsvorsitzender muki Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit), Walter Zandanell (Generaldirektor Volksbank Salzburg), Georg Schneider (Vorstandsdirektor GRAWE), Manfred Bartalszky (Vorstandsdirektor Sparkassen Versicherung), Gerhard Fabisch (Präsident Österreichischer Sparkassenverband), Rainer Henke (Vorstand easybank), Christian Derler (Leiter Vertriebsmanagement Retail, Volksbank Wien), Klaus Himmelreich (Vorstandsmitglied Vorarlberger Landes-Versicherung); Fotocredit: FMVÖ/Richard Tanzer, © Aussendung (25.05.2018)
27 Unternehmen mit dem FMVÖ-Recommender-Gütesiegel ausgezeichnet; Volksbank Gruppe und UNIQA gewinnen Sonderpreise für beste Beratung; Die FMVÖ-Recommender-Award Gewinner 2018: v.l.n.r.: Erich Mayer (Präsident FMVÖ), Herbert Kaiser (Leiter Außendienst UNIQA Österreich), Robert Eckmair (Vorstandsdirektor-Stellvertreter Raiffeisenlandesbank Oberösterreich), Wolfgang Viehhauser (Mitglied des Vorstandes, HYPO NOE Landesbank), Wenzel Staub (Vorstandsvorsitzender muki Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit), Walter Zandanell (Generaldirektor Volksbank Salzburg), Georg Schneider (Vorstandsdirektor GRAWE), Manfred Bartalszky (Vorstandsdirektor Sparkassen Versicherung), Gerhard Fabisch (Präsident Österreichischer Sparkassenverband), Rainer Henke (Vorstand easybank), Christian Derler (Leiter Vertriebsmanagement Retail, Volksbank Wien), Klaus Himmelreich (Vorstandsmitglied Vorarlberger Landes-Versicherung); Fotocredit: FMVÖ/Richard Tanzer, © Aussendung (25.05.2018)

Bild vergrössern


UNIQA Insurance Group AG: Berater von UNIQA Österreich holen Gold beim FMVÖ-Recommander-Award 2018; Herbert Kaiser, Leiter Exklusivvertrieb und Peter Humer, Vorstand UNIQA Österreich freuen sich über die FMVÖ-Recommander-Award Auszeichnung für die beste Beratung. Fotocredit: UNIQA/Caro Burger, © Aussendung (30.05.2018)
UNIQA Insurance Group AG: Berater von UNIQA Österreich holen Gold beim FMVÖ-Recommander-Award 2018; Herbert Kaiser, Leiter Exklusivvertrieb und Peter Humer, Vorstand UNIQA Österreich freuen sich über die FMVÖ-Recommander-Award Auszeichnung für die beste Beratung. Fotocredit: UNIQA/Caro Burger, © Aussendung (30.05.2018)

Bild vergrössern


CA Immo CFO Hans Volkert Volckens, Finanzminister Hartwig Löger und Wiener Börse-Vorstand Christoph Boschan beim Wiener Börse Preis 2018; Bildquelle: Wiener Börse, © Aussendung (18.05.2018)
CA Immo CFO Hans Volkert Volckens, Finanzminister Hartwig Löger und Wiener Börse-Vorstand Christoph Boschan beim Wiener Börse Preis 2018; Bildquelle: Wiener Börse, © Aussendung (18.05.2018)

Bild vergrössern


Veronika Suschnig gewinnt 17. Bank Austria Kunstpreis Kärnten. Mit seiner 17-jährigen Geschichte hat der Bank Austria Kunstpreis Kärnten schon Tradition in der Kärntner Kulturlandschaft. Der mit 5.000 Euro dotierte Förderpreis ist in doppelter Hinsicht ein Sprungbrett für junge Künstlerinnen und Künstler: Die sechs Nominierten werden jedes Jahr in der Klagenfurter Galerie 3 von Lena Freimüller ausgestellt. © UniCredit Bank Austria/Ferdinand Neumüller, © Aussendung (17.05.2018)
Veronika Suschnig gewinnt 17. Bank Austria Kunstpreis Kärnten. Mit seiner 17-jährigen Geschichte hat der Bank Austria Kunstpreis Kärnten schon Tradition in der Kärntner Kulturlandschaft. Der mit 5.000 Euro dotierte Förderpreis ist in doppelter Hinsicht ein Sprungbrett für junge Künstlerinnen und Künstler: Die sechs Nominierten werden jedes Jahr in der Klagenfurter Galerie 3 von Lena Freimüller ausgestellt. © UniCredit Bank Austria/Ferdinand Neumüller, © Aussendung (17.05.2018)

Bild vergrössern


Raiffeisen Nachthaltigkeits-Initiative: Raiffeisen Nachhaltigkeits-Initiative zeichnet Produktspezialitäten am Genuss-Festival 2018 aus; v.l.n.r.: S. Sedlnitzky (Vorstandsmitglied des Kulinarischen Erbe Österreich), Ferry Maier (Präsident des Kulinarischen Erbe Österreich), Christian Zoubek und Gerhard Zoubek (ADAMAH BioHof), Wolfgang Zemanek und Bettina Eisner (Bio Kräuterhof Zemanek), Andrea Sihn-Weber (Geschäftsführerin der Raiffeisen Nachhaltigkeits-Initiative); Fotocredit:(c) RNI, wdw4friends, © Aussendung (14.05.2018)
Raiffeisen Nachthaltigkeits-Initiative: Raiffeisen Nachhaltigkeits-Initiative zeichnet Produktspezialitäten am Genuss-Festival 2018 aus; v.l.n.r.: S. Sedlnitzky (Vorstandsmitglied des Kulinarischen Erbe Österreich), Ferry Maier (Präsident des Kulinarischen Erbe Österreich), Christian Zoubek und Gerhard Zoubek (ADAMAH BioHof), Wolfgang Zemanek und Bettina Eisner (Bio Kräuterhof Zemanek), Andrea Sihn-Weber (Geschäftsführerin der Raiffeisen Nachhaltigkeits-Initiative); Fotocredit:(c) RNI, wdw4friends, © Aussendung (14.05.2018)

Bild vergrössern


Der Triebwerkshersteller Rolls-Royce ehrte vor kurzem seine besten und qualifiziertesten Lieferanten. FACC erhielt in der Kategorie „Performance Through Our People“ den „Supplier Award“ für außergewöhnliche Teamarbeit sowie höchste Qualitäts- und Leistungsstandards. Richard Upton (Strategic Purchasing Executive – Compressors, Rolls-Royce), Robert Machtlinger (CEO von FACC), Günter Nelböck (FACC Vice President Engine & Nacelles) und James Partington (Supplier Management Executive – Compressors, Rolls-Royce) bei der Verleihung des „Supplier Awards – Performance Through Our People“ in London.
Fotorechte: © Rolls-Royce, © Aussendung (04.05.2018)
Der Triebwerkshersteller Rolls-Royce ehrte vor kurzem seine besten und qualifiziertesten Lieferanten. FACC erhielt in der Kategorie „Performance Through Our People“ den „Supplier Award“ für außergewöhnliche Teamarbeit sowie höchste Qualitäts- und Leistungsstandards. Richard Upton (Strategic Purchasing Executive – Compressors, Rolls-Royce), Robert Machtlinger (CEO von FACC), Günter Nelböck (FACC Vice President Engine & Nacelles) und James Partington (Supplier Management Executive – Compressors, Rolls-Royce) bei der Verleihung des „Supplier Awards – Performance Through Our People“ in London. Fotorechte: © Rolls-Royce, © Aussendung (04.05.2018)

Bild vergrössern


Mit dem renommierten Award der IT-Branche – dem Confare CIO AWARD - wurde im Rahmen des 11. Confare CIO & IT-Manager Summits am 11. April 2018 in der Orangerie in Schönbrunn, Alexander Bockelmann, Chief Digital Officer & Mitglied des Vorstands bei UNIQA Österreich und UNIQA International, als bester IT-Manager für Großunternehmen in Österreich geehrt. Fotocredit: confare
, © Aussendung (13.04.2018)
Mit dem renommierten Award der IT-Branche – dem Confare CIO AWARD - wurde im Rahmen des 11. Confare CIO & IT-Manager Summits am 11. April 2018 in der Orangerie in Schönbrunn, Alexander Bockelmann, Chief Digital Officer & Mitglied des Vorstands bei UNIQA Österreich und UNIQA International, als bester IT-Manager für Großunternehmen in Österreich geehrt. Fotocredit: confare , © Aussendung (13.04.2018)

Bild vergrössern


Medizinische Universität Wien: Eric Kandel erhält Ehrendoktorat der MedUni Wien; (v. li.:): Heinz Faßmann (Wissenschaftsminister), Eva Dichand (Unirätin der MedUni Wien), Bundeskanzler Sebastian Kurz, Denise und Eric Kandel, MedUni Wien-Rektor Markus Müller. Fotocredit:MedUni Wien/Hörmandinger, © Aussendung (25.04.2018)
Medizinische Universität Wien: Eric Kandel erhält Ehrendoktorat der MedUni Wien; (v. li.:): Heinz Faßmann (Wissenschaftsminister), Eva Dichand (Unirätin der MedUni Wien), Bundeskanzler Sebastian Kurz, Denise und Eric Kandel, MedUni Wien-Rektor Markus Müller. Fotocredit:MedUni Wien/Hörmandinger, © Aussendung (25.04.2018)

Bild vergrössern


Knauf AMF: Zero Waste bei Knauf AMF - Bindemittel-Rückgewinnung spart 4.000 Tonnen CO2; Preisverleihung  in Salzburg: Knauf AMF mit Harald Oberscheider (Werksleiter Knauf AMF Ferndorf, 3.v.l.) gewinnt den Abfallwirtschaftspreis Phönix 2018 des Österreichischen Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus. Bild: obs/Knauf AMF, © Aussendung (23.04.2018)
Knauf AMF: "Zero Waste" bei Knauf AMF - Bindemittel-Rückgewinnung spart 4.000 Tonnen CO2; Preisverleihung in Salzburg: Knauf AMF mit Harald Oberscheider (Werksleiter Knauf AMF Ferndorf, 3.v.l.) gewinnt den Abfallwirtschaftspreis "Phönix" 2018 des Österreichischen Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus. Bild: "obs/Knauf AMF", © Aussendung (23.04.2018)

Bild vergrössern


Zum vierten Mal in Folge wird die Börlind GmbH mit dem BSB Innovationspreis ausgezeichnet: und das gleich zweimal. Das ANNEMARIE BÖRLIND 3 IN 1 Gesichtsöl konnte sich sowohl in der Kategorie Naturprodukte - innovativstes Fertigprodukt als auch in der Kategorie Naturprodukte - beste Verpackung gegen die anderen nominierten Produkte durchsetzen. Fotocredit:Börlind GmbH, © Aussendung (23.04.2018)
Zum vierten Mal in Folge wird die Börlind GmbH mit dem BSB Innovationspreis ausgezeichnet: und das gleich zweimal. Das ANNEMARIE BÖRLIND 3 IN 1 Gesichtsöl konnte sich sowohl in der Kategorie "Naturprodukte - innovativstes Fertigprodukt" als auch in der Kategorie "Naturprodukte - beste Verpackung" gegen die anderen nominierten Produkte durchsetzen. Fotocredit:Börlind GmbH, © Aussendung (23.04.2018)

Bild vergrössern


Wirtschaftsbund-Präsident Harald Mahrer zeichnet den ehemaligen Raiffeisen-Generalanwalt Christian Konrad mit der goldenen Julius-Raab-Medaille aus. Mahrer: „Christian Konrad hat stets unternehmerische Werte wie Freiheit, Leistungs- und Eigentumsorientierung mit gesellschaftlicher Verantwortung und Solidarität bei seinem Wirken für Österreich in Einklang gebracht.“; Fotocredit:Günther Ebenauer, © Aussendung (26.04.2018)
Wirtschaftsbund-Präsident Harald Mahrer zeichnet den ehemaligen Raiffeisen-Generalanwalt Christian Konrad mit der goldenen Julius-Raab-Medaille aus. Mahrer: „Christian Konrad hat stets unternehmerische Werte wie Freiheit, Leistungs- und Eigentumsorientierung mit gesellschaftlicher Verantwortung und Solidarität bei seinem Wirken für Österreich in Einklang gebracht.“; Fotocredit:Günther Ebenauer, © Aussendung (26.04.2018)

Bild vergrössern


FFG - Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft: Die beiden Vorzeige-Unternehmen ETM Professional Control und die SET Software Engineering Tschürtz GmbH wurden am Montag von Bundesminister Norbert Hofer im Rahmen der Initiative „Arbeitsplätze durch Innovation“ als burgenländische Landessieger 2018 ausgezeichnet. ETM-Geschäftsführer Bernhard Reichl und SET-Geschäftsführer Johann Tschürtz nahmen im Beisein von Landeshauptmann-Stellvertreter Johann Tschürtz, Bundesrätin Inge Posch-Gruska, Bürgermeister Gerald Hiller, Vizebürgermeisterin Maria Zachs und FFG-Geschäftsführer Klaus Pseiner sowie zahlreichen Gästen und MitarbeiterInnen die Urkunden von Bundesminister Norbert Hofer entgegen. Fotocredit:FFG/Robert Johne, © Aussendung (01.05.2018)
FFG - Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft: Die beiden Vorzeige-Unternehmen ETM Professional Control und die SET Software Engineering Tschürtz GmbH wurden am Montag von Bundesminister Norbert Hofer im Rahmen der Initiative „Arbeitsplätze durch Innovation“ als burgenländische Landessieger 2018 ausgezeichnet. ETM-Geschäftsführer Bernhard Reichl und SET-Geschäftsführer Johann Tschürtz nahmen im Beisein von Landeshauptmann-Stellvertreter Johann Tschürtz, Bundesrätin Inge Posch-Gruska, Bürgermeister Gerald Hiller, Vizebürgermeisterin Maria Zachs und FFG-Geschäftsführer Klaus Pseiner sowie zahlreichen Gästen und MitarbeiterInnen die Urkunden von Bundesminister Norbert Hofer entgegen. Fotocredit:FFG/Robert Johne, © Aussendung (01.05.2018)

Bild vergrössern


RWB PrivateCapital (Austria) GmbH: Der erste Platz des Private-Equity-Journalistenpreis 2017 geht an den freien Finanzjournalisten Michael Kordovsky. Auf Platz 2 und 3 folgen Dr. Christine Kary von der Tageszeitung „Die Presse“ und Mag. Angela Heissenberger, Redakteurin beim Wirtschaftsmagazin „Report Plus“. Von links nach rechts: Dr. Christine Kary (Die Presse, 2. Platz), Mag. Birgit Schmolmüller (Geschäftsführerin RWB Austria), Michael Kordovsky (freier Journalist, 1. Platz), Mag. Angela Heissenberger (Report Plus, 3. Platz), Horst Güdel (Vorstand RWB Group AG); Fotocredit:Mediaclub/Holzinger, © Aussendung (03.05.2018)
RWB PrivateCapital (Austria) GmbH: Der erste Platz des Private-Equity-Journalistenpreis 2017 geht an den freien Finanzjournalisten Michael Kordovsky. Auf Platz 2 und 3 folgen Dr. Christine Kary von der Tageszeitung „Die Presse“ und Mag. Angela Heissenberger, Redakteurin beim Wirtschaftsmagazin „Report Plus“. Von links nach rechts: Dr. Christine Kary (Die Presse, 2. Platz), Mag. Birgit Schmolmüller (Geschäftsführerin RWB Austria), Michael Kordovsky (freier Journalist, 1. Platz), Mag. Angela Heissenberger (Report Plus, 3. Platz), Horst Güdel (Vorstand RWB Group AG); Fotocredit:Mediaclub/Holzinger, © Aussendung (03.05.2018)

Bild vergrössern


Landeshauptmann Wilfried Haslauer überreichte den “Wikarus” an Bankier Heinrich Spängler, der mit dem Salzburger Wirtschaftspreis für sein Lebenswerk ausgezeichnet wurde. Bildquelle: Franz Neumayr
honorarfrei , © Aussendung (12.04.2018)
Landeshauptmann Wilfried Haslauer überreichte den “Wikarus” an Bankier Heinrich Spängler, der mit dem Salzburger Wirtschaftspreis für sein Lebenswerk ausgezeichnet wurde. Bildquelle: Franz Neumayr honorarfrei , © Aussendung (12.04.2018)

Bild vergrössern


Ernst Vejdovszky, Vorstandsvorsitzende der S Immo AG erhält den IVA David 2017 vom Interessensverband der Anleger, v.l.n.r.: Hans-Peter Siebenhaar, Handelsblatt; Michael Ehlmaier, EHL Immobilien; Wilhelm Rasinger, IVA; Iris Einwaller, Immobilien Magazin; Bruno Ettenauer, ETTERRO Real Estate; Ernst Vejdovszky, S IMMO AG; Thomas Winkler, UBM; Peter Prischl, Drees und Sommer; Fotocredit: epmedia/Jana Madzigon, © Aussendung (09.04.2018)
Ernst Vejdovszky, Vorstandsvorsitzende der S Immo AG erhält den "IVA David" 2017 vom Interessensverband der Anleger, v.l.n.r.: Hans-Peter Siebenhaar, Handelsblatt; Michael Ehlmaier, EHL Immobilien; Wilhelm Rasinger, IVA; Iris Einwaller, Immobilien Magazin; Bruno Ettenauer, ETTERRO Real Estate; Ernst Vejdovszky, S IMMO AG; Thomas Winkler, UBM; Peter Prischl, Drees und Sommer; Fotocredit: epmedia/Jana Madzigon, © Aussendung (09.04.2018)

Bild vergrössern


Wilhelm Rasinger, Präsident des IVA übergibt den IVA David an Preisträger Ernst Vejdovszky, Vorstandsvorsitzender der S Immo AG; Fotocredit:epmedia/Jana Madzigon, © Aussendung (09.04.2018)
Wilhelm Rasinger, Präsident des IVA übergibt den IVA David an Preisträger Ernst Vejdovszky, Vorstandsvorsitzender der S Immo AG; Fotocredit:epmedia/Jana Madzigon, © Aussendung (09.04.2018)

Bild vergrössern


Bereits zum dreizehnten Mal prämieren die Swiss Derivative Awards die besten Strukturierten Produkte. Die Awards werden seit ihrer ersten Verleihung im Jahre 2006 von SIX als Hauptsponsorin, unterstützt. Bildquelle: www.six-swiss-exchange.com, © Aussendung (03.04.2018)
Bereits zum dreizehnten Mal prämieren die Swiss Derivative Awards die besten Strukturierten Produkte. Die Awards werden seit ihrer ersten Verleihung im Jahre 2006 von SIX als Hauptsponsorin, unterstützt. Bildquelle: www.six-swiss-exchange.com, © Aussendung (03.04.2018)

Bild vergrössern


Nach vier erfolgreichen Jahren in Las Vegas wurden die Global Gaming Awards nun auch auf London ausgeweitet und NOVOMATIC als „Casino Supplier of the Year“ ausgezeichnet. Harald Neumann mit Award “Casino Supplier of the Year” 2017, Fotocredit: 2018 Global Gaming Awards / Gambling Insider', © Aussendung (13.02.2018)
Nach vier erfolgreichen Jahren in Las Vegas wurden die Global Gaming Awards nun auch auf London ausgeweitet und NOVOMATIC als „Casino Supplier of the Year“ ausgezeichnet. Harald Neumann mit Award “Casino Supplier of the Year” 2017, Fotocredit: 2018 Global Gaming Awards / Gambling Insider', © Aussendung (13.02.2018)

Bild vergrössern


Wiener Städtische Versicherung AG: Fonds professionell Service-Award 2018: „Herausragend“ für Wiener Städtische Versicherung; im Bild: Wiener Städtische Partnervertriebschef Gerhard Heine; Fotocredit: Wiener Städtische, © Aussendung (07.03.2018)
Wiener Städtische Versicherung AG: Fonds professionell Service-Award 2018: „Herausragend“ für Wiener Städtische Versicherung; im Bild: Wiener Städtische Partnervertriebschef Gerhard Heine; Fotocredit: Wiener Städtische, © Aussendung (07.03.2018)

Bild vergrössern


Römerquelle erneut mit dem GREEN BRANDS Austria Gütesiegel ausgezeichnet, v.li: Dr. Friedrich Hinterberger (SERI), Generaldirektor Frank O’Donnell Coca-Cola HBC Österreich und Norbert Lux, Geschäftsführer der GREEN BRANDS Organisation; Fotocredit: Christian Husar/Coca Cola HBC, © Aussendung (29.03.2018)
Römerquelle erneut mit dem GREEN BRANDS Austria Gütesiegel ausgezeichnet, v.li: Dr. Friedrich Hinterberger (SERI), Generaldirektor Frank O’Donnell Coca-Cola HBC Österreich und Norbert Lux, Geschäftsführer der GREEN BRANDS Organisation; Fotocredit: Christian Husar/Coca Cola HBC, © Aussendung (29.03.2018)

Bild vergrössern


Die EHL-Gruppe wurde bei der Verleihung des IMMY, des Qualitätspreises der Wiener Immobilienmakler und –verwalter, zum achten Mal in Folge ausgezeichnet – und diesmal gleich doppelt: EHL Immobilien erhielt bereits zum fünften Mal den IMMY in Gold für exzellente Beratungsqualität in der Wohnungsvermittlung und EHL Immobilien Management GmbH wurde in der erstmals vergebenen Kategorie „Bester Immobilienverwalter“ ebenfalls mit dem Gold-IMMY ausgezeichnet. Die Preise nahmen Michael Ehlmaier, Geschäftsführender Gesellschafter, Sandra Bauernfeind, Geschäftsführerin EHL Immobilien Management GmbH, sowie David Breitwieser, Leiter der Wohnungsvermittlung und Bruno Schwendinger, Leitung Verwaltung Wohnen, entgegen. Credit: Roland Rudolph, © Aussendung (31.01.2018)
Die EHL-Gruppe wurde bei der Verleihung des IMMY, des Qualitätspreises der Wiener Immobilienmakler und –verwalter, zum achten Mal in Folge ausgezeichnet – und diesmal gleich doppelt: EHL Immobilien erhielt bereits zum fünften Mal den IMMY in Gold für exzellente Beratungsqualität in der Wohnungsvermittlung und EHL Immobilien Management GmbH wurde in der erstmals vergebenen Kategorie „Bester Immobilienverwalter“ ebenfalls mit dem Gold-IMMY ausgezeichnet. Die Preise nahmen Michael Ehlmaier, Geschäftsführender Gesellschafter, Sandra Bauernfeind, Geschäftsführerin EHL Immobilien Management GmbH, sowie David Breitwieser, Leiter der Wohnungsvermittlung und Bruno Schwendinger, Leitung Verwaltung Wohnen, entgegen. Credit: Roland Rudolph, © Aussendung (31.01.2018)

Bild vergrössern


Steuerung: mit den Cursortasten links/rechts, "wischen" am Smartphone oder auf die Thumbnails klicken.